Julie Kagawa - Tor der Nacht (Unsterblich #2)




 
Genre: Dystopie, Jugendbuch, Fantsy
Preis: 16,99€ 
Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (12. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453268695
ISBN-13: 978-3453268692
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: The Eternity Cure - Blood Of Eden, Book 2

http://www.amazon.de/Silber-zweite-Buch-Tr%C3%A4ume-Roman/dp/3841421679/ref=pd_bxgy_b_img_y
 

Reihe
♦ Unsterblich
1. Tor der Dämmerung
2. Tor der Nacht
3. --- 
 
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Im Herzen der Dunkelheit bist du auf dich allein gestellt

In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?
... (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

 
 
Julie Kagawas "Tor der Nacht" ist der zweite Band ihrer dystopischen Fantasyreihe "Unsterblich" und konnte mich genauso mitnehmen, wie der gelungene Vorgänger. Julie Kagawa ist wohl seit ihrer "Plötzlich Fee" Reihe eine meiner absoluten Lieblingsautorinnen. Ihre Bücher sind immer völlig abwechslungsreich, laden den Leser grundsätzlich in wahnsinnig fantastische Welten ein und sprühen durchweg vor Fantasie, Spannung und ergreifender Romantik. Auch in ihrer dystopischen Trilogie dürfen ihre Leser wieder die geballte Ladung an purer Kreativität spüren. Die wirklich abwechslungsreiche Idee eine dystopische Welt zu erschaffen, in der auch Fantasyelemente, in diesem Fall die Fantasywesen Vampire, eine Rolle spielen, ist grandios. Perfekt war auch, dass Julie Kagawa noch einmal eine grobe, schnelle Widerholung von der Handlung aus dem Vorgängerband gegeben hat, denn bei aller Liebe, konnte ich mir über ein Jahr 600 Seiten Handlung einfach nicht merken und das wird wahrscheinlich einigen Lesern so gehen. 
 
Positiv hervor zu heben gilt auch, dass trotz der enormen Dicke des Buches, die Spannung niemals verloren geht. Die Story ist zu keinem Zeitpunkt trocken oder langatmig, sondern durchweg super interessant, fesselnd, einfach atemberaubend gut. Stellenweise lässt Julie Kagawa ihre Leser sogar in Nägelzerfressender Ungewissheit vollkommen hilflos und ausgeliefert zurück. Mehr als einmal ist mir durch überraschende Handlungsänderungen das Herz stehen geblieben. Julie Kagawa weiß genau, wie sie die Emotionen ihrer Leser hervorzaubern kann und ebendies machen ihre Bücher aus und absolut lesenswert!
 
Die Protagonistin Allison lässt den Leser erneut an ihrem verrücktem, vampirischen, chaotischen Alltag teilhaben. Nachdem sie am Ende von Band 1 Zeke und seine menschlichen Freunde verlassen hat, wollte sie sich erneut voll und ganz auf die Suche nach ihrem Macher Kanin konzentrieren. Allerdings gestaltet diese sich alles andere als einfach, so stolpert sie zuerst direkt über ihren "Bruder" Jackel, der ihr eigentlich nach dem Leben trachtete, nun aber auf ihre Hilfe angewiesen ist. Kanin ist wohl einer meiner liebsten Charaktere. Ich liebe seinen trockenen Humor, Sarkasmus, auch wenn dieser teilweise sehr unberechenbar in seinen Handlung ist und natürlich ein Vampir durch und durch ist. Dennoch verleiht Jackel der Story die perfekte Würze mit seinem schwarzen Humor und seinen frechen Sprüchen. Kanin ist das krasse Gegenteil von Jackel. Man lernt diesen ruhigen, in sich gekehrten, grüblerichen Vampir ja bereits in Band 1 ausführlich kennen. Ehrlich gesagt hat man diesen viel zu lange vermissen müssen, aber nun bin ich wahnsinnig froh, dass er wieder ein fester, intigrierter Teil der Handlung ist. Der dritte Mann in Allies Leben ist wohl ihr Wichtigster. Zeke ist wohl die Liebe ihres Leben und gehört definitiv an ihre Seite. Die Trennung der beiden hat mir gänzlich das Herz zerissen. Immer noch hoffe ich auf ein Happy End in dieser tragischen Liebesgeschichte. Eine super spannende, düstere, blutige Dystopie braucht natürlich auch einen super dunklen, bösartigen, brutalen Bösewicht. Diese Rolle übernimmt in "Unsterblich" Sarren. Und diese Rolle füllt er voll und ganz aus und macht unseren Helden, den sowieso schon brutalen, alltäglichen Überlebenskampf, noch ein bisschen schwieriger.


  Spannend, Fesselnd, Atemberaubend - kann mit dem Vorgänger definitiv mithalten!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
Cover            5|5 Pandas    
Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere    5|5 Pandas 
 

Kommentare:

  1. haha, ich wusste wusste wusste es, dass es dir wieder gefällt!! Auch wenn das Ende echt fies war :D Und dir wird der dritte Teil dann noch besser gefallen - eigentlich brauchst du dann für die Bewertung noch ein +Panda :D
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Martina :D
    Das ENDE! Ehrlich ich hab so geheult und dann auf der letzten Seite war ich nur noch fassungslos. Ich habe noch nach weiteren Seiten gesucht, aber nur die Danksagung gefunden. Das war wirklich nicht fair! Da bin ich dann mal auf den Abschlussband gespannt und hoffe, dass es nicht allzu lange mit dem Veröffentlichen dauert.
    Ein Glück habe ich ja meine 5+ Binky Bewertung *hihi*

    AntwortenLöschen
  3. hehe, JA, das ging mir auch so... mein Freund hatte schon die Panik, warum ich nicht zu heulen aufgehört habe :D hihi, ging mir echt total gleich u dann habe ich überall im Internet nach nem Spoiler gesucht aber nichts gefunden, weil ich ja auf englisch gelesen habe u zu dem Zeitpunkt noch kein dritter Band draußen war. xD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥