Jennifer L. Armentrout - Steinerne Schwingen (Dark Elements #1)





 
Genre: Fantasy, Gargoyles, Dämonen, Jugendbuch
Preis: 12,99€
Broschiert: 448 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (11. August 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3956490487
ISBN-13: 978-3956490484
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: White Hot Kiss

http://www.amazon.de/Silber-zweite-Buch-Tr%C3%A4ume-Roman/dp/3841421679/ref=pd_bxgy_b_img_y
 

Reihe
♦ Dark Elements
0,5. Bittersüße Tränen
1. Steinerne Schwingen
2. ---


¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles! Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Ash gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft! (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯


Anschlussband:
- noch kein Cover vorhanden-

 
 
Jennifer L. Armentrouts "Steinerne Schwingen" ist der der erste Band ihrer neuen Fantasy-Jugendbuch Reihe "Dark Elements". In "Dark Elements" schreibt Jennifer Armentrout über Fantasywesen, die eher selten im Vordergrund des Fantasy-Jugendbuch-Himmels zu finden sind. Die Explosive Mischung aus Gargoyles und Dämonen verleihen dem Buch die richtige Würze aus Gefahr und dem prickelden Gefühl von Leidenschaft. Nach ihrer Obsidian-, Dämonentochter- und Wait For You-Reihe  konnte mich die amerikanische Autorin nun erneut mit einer weiteren Reihe voll und ganz von ihrer Schreibkunst überzeugen. Ich liebe ihren locker, flockigen, super flüssigen Schreibstil, der mit viel Humor, Action, Spannung, einem Hang zur Dramatik und viel Herz-Schmerz den Leser förmlich an den Zeilen kleben lässt. Unglaublich niedliche und extrem witzige Detailverliebtheit (vorallem beim Dämon Roth) bringen mich immer wieder zum Schmunzeln und lassen die Handlung so wahnsinnig greifbar und bildlich werden. Für das Ende von "Steinerne Schwingen" hätte ich Jennifer Armentrout allerdings am Liebsten geschüttelt - wiiiiieeeesoooo? - das war furchtbar gemein ausgewählt, sodass ich am Liebsten direkt Band 2 auf Englisch bestellt hätte. Aber nun übe ich mich in Geduld und hoffe, dass sich Mira Taschenbuch nicht allzu lange Zeit mit dem Übersetzen lässt.

Die Protagonistin Layla ist zur Hälfte Gargoyle und zur Hälfte Dämon. Da sie in einer Familie von Wächtern (Gargoyles) aufgewachsen ist, wurde sie größtenteils als Außenseiterin geduldet. Allerdings auch nur, weil Layla mit ihren besonderen Fähigkeiten die Gargoyles in der Jagd auf die Dämonen unterstützt. Layla fällt es durch ihre "Familie" äußerst schwierig ihre andere, dunkle Seite zu akzeptieren, so schwer, dass sie ihre dämonische Ader immer mehr verleugnet, verabschaut und hasst. Die Tatsache, dass sie sich nicht wie die anderen Gargoyles verwandeln kann, macht sie im Grunde noch mehr zu einer Außenseiterin und stärkt nicht unbedingt ihr Selbstbewusstsein. Außerdem lässt sie es schwächlich und wehrlos erscheinen. Trotz ihrer inneren Zerissenheit und der mehr als unglücklichen Lebenssituation lässt sich Layla nicht unterkriegen. Sie ist die absolute Kämpfernatur mit viel Biss und Sarkasmus und dennoch eine wundervoll liebenswerte, herzensgute und super sympatische Protagonistin. 

Auch in der Männerwelt hat Layla es nicht leicht. Seit Urzeiten ist sie in ihren besten Freund und Mitwächter Zayne verliebt. Dennoch hat sie bei diesem null Chancen aufgrund ihrer dämonischen Wurzeln. Außerdem zeigt dieser auch eher weniger Interesse an Layla in romantischer Hinsicht. Ein Glück gibt es da noch den Dämon Roth. Auf der einen Seite weist dieser alle Eigenschaften des typischen Dämons auf: Gerissenheit, Sarkasmus, Eitelkeit, Frauenmagnetismus. Eben der absolute Badboy, aber dennoch unendlich heiß und unwiderstehlich. Auf der anderen Seite ist er so gar nicht wie der Standard-Dämon, denn er beschützt Layla mit seinem Leben, ist immer an ihrer Seite und würde sie niemals zu seinem Vorteil ausnutzen (machen Dämonen sowas normalerweise nicht?). Irgendwie besitzt er so etwas wie eine magnetische Anziehungskraft und sein göttlicher Humor, hat mir mehr als einen hysterischen Teenie-Kicheranfall entlockt. Meine Wahl, welcher von Laylas Herzbuben mich mehr berührt hat, fällt aufgrunddessen nicht schwer. Irgendwie kommt meine Schwäche für die bösen Jungs hier wieder zum Vorschein. 

 
Und eine weitere Jennifer Armentrout Reihe, die auf ganzer Linie überzeugen konnte!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
Cover            5+|5 Pandas    
Story            5+|5 Pandas 
Schreibstil     5+|5 Pandas  
Emotionen     5+|5 Pandas 
Charaktere      5+|5 Pandas 


 
 ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/darkiss/http://content-media.static.epidu.net/bdb/de-site/company_media/images/logos/BdB-logo-small2.jpg

Kommentare:

  1. Hallo Lielan!
    Wirklich ganz tolle Rezi =)))). Wirklich absolut treffend formuliert. Ich gesell mich mal zu dir in die Ecke der Wartenden. Ich habe so viele Hoffnungen, die hoffentlich in Band 2 erfüllt werden. Das Ende war echt gemein :-P

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Da platzt ja die Bewertungsskala. :D
    Ich freu mich total, dass dir dieses Buch so gut gefallen hat. Deine Rezension ist einfach toll, kann ich so unterschreiben. Wenn ich das Buch nicht schon gelesen hätte... spätestens jetzt würde ich es tun. :D
    Zu dem "wiiiiieeeesoooo?" ... ja ich kann es auch nicht nachvollziehen. Ich wollte es einfach nicht wahrhaben. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf! :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Haha, die Schwäche für die bösen Jungs. Das kenne ich nur zu gut! xD
    Oh, ich muss dieses Buch auch unbedingt lesen. Bisher habe ich "nur" die ersten drei Teile der Obsidian-Reihe von der Autorin gelesen und will die auch erst einmal beenden, bevor ich eine neue von ihr anfange. Das macht mir deine begeisterte Rezi nicht gerade einfacher ;P

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  4. Hysterische Teenie- Kicheranfälle???? Damit spätestens hättest du mich überzeugt! Gut, dass ich das Buch gestern bei LB gewonnen habe! Ich freue mich sehr auf das Lesen! LG

    AntwortenLöschen
  5. Yeah, volle Punkte! Was will man mehr! Und da aht doch Roth jetzt sicher die Chance dein neuer Book-King zu werden *hihi*
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, meine Liebe, Bestwertung! Aber auch voll verdient, wie ich finde:) Schwäche für böse Jungs finde ich auch gut:D Aber hier muss man ja als Leser auch für die böse Seite schwärmen bei so einem Schnuckelchen wie Roth...;)

    GLG und einen sonnigen Tag!
    Claudia <3

    AntwortenLöschen
  7. Hi Lielan,

    auch eine sehr schöne Rezi. Ich habe das Buch ja auch verschlungen und freue mich schon aufs weiterlesen. Roth ist so toll *_*

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes :)
    Was für eine tolle Rezension! Wenn du mich nicht davor schon für das Buch gewonnen hättest (nochmal danke für die Aufklärung), wäre es spätestens jetzt geschehen :)
    Die Handlung hört sich wirklich interessant an und der Schreibstil der Autorin ist auch genau so, wie ich es gerne mag :)

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hey Liebes ♥♥♥
    Tolle Rezi auch wenn mich das Buch leider nicht so begeistern konnte wie mich =) Freue mich aber das es dir so gut gefallen hat =)
    Und was soll ich zu Roth noch sagen? Er ist sooooo toll *.* ♥♥♥
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Huhu meine Liebe,
    das Buch ruft immer mehr nach mir und ist nach meinem heutigen Bloggestöber ganz schön weit auf meiner WuLi nach oben gewandert!
    Eine wirklich tolle Rezi, die Lust auf mehr macht!
    Liebste Grüße und einen wundervollen Sonntag!
    <333

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥