[Aktion] Friday-Tour durch die Bücherregale #4


Friday-Tour durch die Bücherregale #4
Als ich diese wundervolle Aktion von der lieben Claudia (Claudias Bücherhöhle) entdeckt habe, musste ich einfach mit machen. ♥  
Darum geht's: Claudia stellt uns freitags einige Bücher aus ihrem Regal vor. Das kann ein Einzelband sein, aber auch Reihen oder mehrere Bücher zu einem bestimmten Thema. Dann folgen 2 "Standardfragen" und eine spezielle Frage, die etwas mit dem Inhalt zu tun hat. Auch für die, die das entsprechende Buch nicht kennen, ist die Beantwortung kein Problem - sie versucht es allgemein zu halten.
 
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
 
4. Woche - Einzelband
Winter People von Jennifer McMahon

1. Kennst du dieses Buch?
Nein, ehrlich gesagt kenne ich es nicht einmal optisch O.O.
 
2. Hat es dir gefallen oder wäre es bei Nichtkennen etwas für dich?
♦ Auch diese Frage muss ich wohl mit einem Nein beantworten. Obwohl mir das Cover wahnsinnig gut gefällt, lese ich eher selten Thriller. Und noch seltener wenn es keine Jugendbücher sind :D.

3. Den Klappentext habe ich euch verlinkt. Ich würde gerne wissen, wenn ihr die Möglichkeit hättet, einen geliebten bereits verstorbenen Menschen für 7 Tage wieder unter die Lebenden zu holen - würdet ihr es tun? Warum oder auch warum nicht?
Diese Frage lässt sich keinesfalls leicht beantworten. Auf der einen Seite würde sicherlich jeder Mensch, der bereits einmal den traurigen, innerlich zerreißenden Verlust eines geliebten Menschen ertragen musste, diesen 7 Tage zurück zu den Lebenden holen. Aber auf der anderen Seite wäre dies nur von kurzer Dauer und ich persönlich wüsste nicht, ob ich anschließend erneut mit diesem Verlust und der überwältigenden Trauer umgehen könnte. Also würde ich wahrscheinlich eher zu einem weiteren Nein heute tendieren :D.


Kommentare:

  1. Huhu, Liebes:)

    Freut mich, dass du wieder dabei bist!
    Hätte ich ein bißchen besser recherchiert und bemerkt, dass es kein Jugendbuch ist, hätte ich es nicht gelesen. Denn es war wirklich stellenweise echt heftig...
    Schöne Antwort auf Frage 3 - es wäre wirklich nicht leicht. Die Versuchung ist sicherlich wahnsinnig groß, aber dann noch einmal Abschied nehmen müssen? Nein, danke. Ich persönlich könnte die 7 Tage auch gar nicht genießen, weil ich ständig diese verdammte Deadline im Kopf hätte:(

    GLG und ein wunderbares Wochenende für dich <3

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Also das Buch klingt jedenfalls spannend und interessant, ist jetzt direkt mal auf meiner Wunschliste gelandet.

    Die dritte Frage ist wirklich schwierig, trotzdem hatte ich hatte heute früh bei der Beantwortung kein Problem, das wäre definitiv nein. Den Herzschmerz haben ja nur wir und nicht die, die tot sind. Die sollten wirklich ihren Frieden haben dürfen.
    Jetzt ist mir allerdings noch eingefallen, wie schrecklich es für denjenigen wäre, den man zurückholt - der muss ja nach 7 Tagen wieder gehen; ganz schlimme Vorstellung!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥