Marissa Meyer - Cinder (Lunar Chronicles #1)





 
Genre: Märchen-Adaption, Fantasy, Sci-Fi
Preis: 13,80€
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Feiwel & Friends (3. Januar 2012)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0312641893
ISBN-13: 978-0312641894
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 18 Jahre

http://www.amazon.de/Silber-zweite-Buch-Tr%C3%A4ume-Roman/dp/3841421679/ref=pd_bxgy_b_img_y
 

Reihe
♦ Lunar Chronicles
1. Cinder
2. Scarlet
3. Cress
 
 
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Humans and androids crowd the raucous streets of New Beijing. A deadly plague ravages the population. From space, a ruthless lunar people watch, waiting to make their move. No one knows that Earth’s fate hinges on one girl. . . .

Cinder, a gifted mechanic, is a cyborg. She’s a second-class citizen with a mysterious past, reviled by her stepmother and blamed for her stepsister’s illness. But when her life becomes intertwined with the handsome Prince Kai’s, she suddenly finds herself at the center of an intergalactic struggle, and a forbidden attraction. Caught between duty and freedom, loyalty and betrayal, she must uncover secrets about her past in order to protect her world’s future.
(Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
 
 
"Cinder" ist Marissa Meyers erster Band ihrer Märchen-Adaption-Reihe "Lunar Chronicles" und außerdem ihr Debütroman. Gerade diese Tatsache hat mich wirklich sprachlos gemacht, denn gefühlsmäßig hätte ich darauf geschworen, dass diese Autorin wirklich Schreibgeübt ist. Nun bin ich mir sicher, dass Frau Meyer ein absolutes literarisches Schreibgenie ist. "Cinder" hat mich definitiv umgehauen, selbst nach 2 Wochen, lassen mich weder die Handlung noch die Charaktere los und genau so sollte doch das perfekte Buch sein, oder? Nun muss ich euch auch noch von diesem wundervollen Cover vorschwärmen. Ich liebe die Cover der Englischen Ausgaben, sie spiegeln den Inhalt perfekt wieder. Leider gefallen mir die deutschen Ausgaben nicht so gut, allerdings werde ich wohl gezwungenermaßen ab Band 2 auf die deutschen Ausgaben umsteigen. Denn die englische Sprache in "Cinder" ist ziemlich anstrengend und keinesfalls einfach. Leider hat dies teilweise meinen Lesefluss gestört, denn die Sci-Fi, Cyborg und technischen Begriffe musste ich ständig nachschlagen.

Dsa Marissa Meyer ein großer Grimms Märchen Fan ist, kommt ihren Leserin definitiv zu Gute. "Cinder" ist wie der Name schon andeutet eine Märchen-Adaption von Cinderella, oder auch Aschenputtel genannt. Aber "Cinder" ist keinesfalls ein billiger Abklatsch von der Ausgabe der Gebrüder Grimm, nein, Marissa Meyer entwickelt etwas vollkommen Neues, Unerwartetes, Wundervolles. Mir fällt es wahnsinnig schwer "Cinder" in ein bestimmtes Genre einzuorden. Auf der einen Seite verarbeitet Marissa Meyer die Märchenelemente im Mix mit einigen Fantasyelementen, auf der anderen Seite ist da der große Sci-Fi Anteil und auch irgendwie erinnert mich die Handlung teilweise an eine Dystopie. Allein schon an dieser Vielseitigkeit erkennt man, wie gut durchdacht und perfekt dieser Reihenauftakt ist.

Die Protagonistin Cinder lebt in Neu-Peking und liebt ihre Arbeit als Mechanikerin über alles. Obwohl sie im Grunde für den Nulltarif arbeitet, da alle ihre Einnahmen an ihre Stiefmutter gehen und Cinder davon gar nichts zu Gesicht bekommt.  Dennoch geht Cinder in ihrer Arbeit voll auf und ist die wohl beste Mechanikerin in Neu-Pekin. Wahrscheinlich sieht sie den Marktstand als eine Art Rückzugspunkt vor ihrer Stiefmutter. Denn Cinder ist deren Mündel, sie gehört mit Haut und Haaren ihr, weil Cinder ein Cyborg ist und das Leben eines Cyborgs so gut wie nichts wert ist. Und dabei hat Cinder ein großes Herz, ist ein liebenswürdiger Mensch, der sich auch für seine Mitmenschen einsetzt und sie hat definitiv etwas Besseres verdient, als sich von ihrer Stiefmutter, für die sie aufopfernd und hart arbeitet, wie Dreck behandeln zu lassen.

Und da kommt Prinz Kai ins Spiel. Dieser ist der Tronfolger von Neu-Peking und wird aufgrund seiner liebenswerten Art und Weise und seiner überaus großen Attraktivität, besonders von der Damenwelt vergöttert.  Plötzlich steht dieser aufgrund eines mechanischen Problems seiner Androidin, vor Cinders Marktstand. Dieses erste Zusammentreffen der beiden Protagonisten ist ziemlich peinlich für Cinder, sehr amüsant für Prinz Kai und die Leser und schon hier wird deutlich, dsas die beiden auf jeden Fall zusammen gehören. Als Leserin hat gerade Prinz Kai bei mir immer wieder Herzrasen verursacht und so haben mich die Aufeinandertreffen von Cinder und Kai ständig wie ein Teenagermädchen kichern oder aufseufzen lsasen. 
Mein liebster Nebencharakter ist wohl die niedliche Androidenfreundin Iko von Cinder. Diese hat immer wieder die düstere Stimmung aufgelockert, Cinder bei absolut allem unterstützt und diese selbst in den schlimmsten Momenten von ihren Zweifeln abgebracht. Iko ist wohl Cinders beste und einzige verlässliche Freundin. 

Marissa Meyer weißt ganz genau wie sie ihre Leser zu fesseln hat und an Spannung wird in "Cinder" keineswegs gespart. Besonders die "Blaue Pest", die in Neu-Peking für Angst und Schrecken sorgt, sort auch beim Leser für Schweißausbrüche, Panikattacken und offenstehende Münder. Alles in allem ist Cinder ein perfekt durchdachter Page-Turner, mit perfekter Handlung, perfekten Charakteren und perfekt dosierter Spannung!
 
Perfekter Page-Turner, mit perfekter Handlung, perfekten Charakteren und perfekt dosierter Spannung!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
   Cover            5+|5 Pandas    
Story            5+|5 Pandas 
Schreibstil     5+|5 Pandas  
Emotionen     5+|5 Pandas 
Charaktere     5+|5 Pandas
 

Kommentare:

  1. Huhu :)
    Eine sehr schöne Rezension ;) Ich habe das Buch auch geliebt und lese gerade den dritten Band. Der zweite und dritte Band steigern sich im Vergleich zum ersten Band noch! Iko fand ich auch witzig und süß. Sie lockerte die Stimmung in nicht so freudigen Momenten sehr gut auf. Alles in Allem sind diese perfekten Bücher süchtig machend ;)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen der nächsten Bände <3
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist schön, dass es dir so gut gefallen hat! Das macht mir gleich mehr Lust darauf, endlich den zweiten Teil zu lesen ;)

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  3. Huhu meine Liebe,
    ohhhh, was bin ich froh, dass das Buch schon bei mir liegt! Hast es jedenfalls geschafft mich nun noch neugieriger auf Cinder zu machen mit deiner tollen Rezi!
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebste Grüßlis
    <333

    AntwortenLöschen
  4. Huhu meine Liebe! :)

    Die Reihe hab ich schon länger ins Auge gefasst und freu mich nach deiner tollen Rezi gleich doppelt, dass sie bald bei mir einziehen wird. :D Ich kanns kaum erwarten in die völlig neue Märchenwelt einzutauchen und mal eine ganz andere Version von Cinderella zu lesen. ;) Auch auf den Folgeband in dem es ja um Rotkäppchen gehen soll, freu ich ich schon tierisch. Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit den Fortsetzungen. :)

    Liebste Grüße
    ♥♥♥ Nina

    AntwortenLöschen
  5. Schatz ♥,
    wundervolle Rezi zu einem wundervollen Werk. Ich fand das Buch auch wahnsinnig gut, auch wenn ich es auf Deutsch gelesen habe (was anscheinend gar nicht dumm war, denn ich brauch auch ohne Technikbegriffe relativ lange zum englisch lesen).
    Du hast mich auch gleich wieder daran erinnert, dass ich mir unbedingt Teil 2 zulegen muss.

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich super an. Gott sei Dank steht das Buch bereits in meinem Regal. Sonst würde ich jetzt wohl kaufsüchtig werden ;)
    Ich bin schon mächtig gespannt, ob mich Cinder genauso begeistern kann und hoffe derweil, dass dir Teil 2 genau so gut gefällt, wie der erste Band. Jat ja Potenzial zur neuen Lieblingsreihe ;) ♥

    *knuddel*
    Lilly ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte so gehofft, dass es die Höchstwertung bei dir bekommt! :D Und siehe da... YEAH! :)
    Ich hätte mir so gewünscht, dass du direkt weiter liest. Ich will unbedingt wissen ob du auch findest, dass die Reihe von Band zu Band besser wird.. da du ja so skeptisch bist wie das geht! :D
    Eine sehr schöne Rezension, zu einem sehr schönen Buch! :)

    Leibe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. @ Jenny: Iko ist so mega süß, die hätte ich teilweise am Liebsten aus den Seiten gerissen und geknuddelt. Nun macht mir doch nicht alle so eine Lust auf Band 2 :D ich werde ihn sicherlich noch viel mehr lieben, genauso wie ihr!

    @ Maura: Ich muss auch ganz dringend weiterlesen! ♥

    @ Steffi: Du musst auch unbedingt mit der Reihe beginnen, sie wird dir hundertpro genauso gefallen wir uns :D!

    @ Nina: Ich kann dir die Reihe nur ans Herz legen! Ich kenne wirklich niemanden, der Marissa Meyer nicht verfallen ist ♥, also ran an Cinder! :3

    @ Shellan: Ja, Band 2 muss ich mir auch ganz dringend zulegen! Und zwar auf Deutsch. Ja, gut, dass du die Reihe auf Deutsch begonnen hast. Die Sci-Fi Begriffe sind wirklich anstrengend.

    @ Lilly: Das grausame ist, dass Cinder tatsächlich Shatter Me von seinem Tron kicken könnte. Also wenn die Reihe wirklich NOCH besser werden sollte, wie ja alle schwärmen, dann weiß ich auch nicht, wohin die Autorin noch will :D. UND JA LIES ES!!! ♥

    @ Katja: Band 2 wird ganz sicher und hundertpro im November verschlungen, wenn die Post mir denn dann huldig ist und das Buch nicht noch einmal vollkommen zerstört ankommt x.x! Ich freu mich schon mega drauf ♥!!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥