Lielan's Manga Woche #12

Liebe Lesesüchtigen, wie ihr ja wisst, bin ich ein riesengroßer Manga Fan. Ich verschlinge im Monat mehr als genug von diesen kleinen, süchtigmachenden Dingern. Nur leider komme ich nicht wirklich hinterher alle zu rezensieren. Deswegen habe ich mir nun diese Manga-Plauder-Woche einfallen lassen, damit nach und nach die ausstehenden Rezensionen abarbeiten kann. Jede Woche widme ich mich einer oder zwei verschiedenen Reihen, die euch dann in diesem Post präsentieren werde. Außerdem werde ich hier immer auf dem Laufenden halten, was Manganeuzugänge und wahnsinnig ersehnte Manganeuerscheinungen angeht. ♥

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Da ich es aus zeitlichen-/Studiums-Gründen nicht mehr schaffe jedes einzelne Manga ausführlich zu rezensieren, ich euch meine gelesenen Schätzchen aber auf keinen Fall vorenthalten will. Stelle ich euch nun einfach lesenswerte Reihen vor, die ich entweder schon komplett verschlungen habe, oder eben nur bis zu dem stehen gebliebenen Band.


Mayu Sakai - Our Journey

Reihe/Genre: Einzelband/ Romance

Story: Die Handlung von Mayu Sakais Our Journey ist leider super flach und eher langweilig. Obwohl es im Grunde nur eine Kurzgeschichte ist zieht sich die Handlung ziemlich. Da mir auch der Zeichenstil nicht wirklich gefällt, ist es mir wahnsinnig schwer gefallen überhaupt in die Geschichte rein zu kommen. Im Grunde ist "Our Journey" eine Art Selbstfindungsphase von einer jungen Teenagerin, die weder auf Zwischenmenschlicherbasis noch Familiär jemals Werte vermittelt bekommen hat.

Zeichenstil:  Ich liebe, liebe, liebe Mayu Sakais Zeichenstil. Das ist wohl auch der Grund, wieso ich alle ihre Mangas besitze und den größten Teil bereits verschlungen und geliebt habe. Allerdings war Our Journey eine leicht herbe Enttäuschung für mich als Mayu Sakai Fan. Irgendwie wirkten die Zeichnungen teilweise lieblos und unkreativ. Wahrscheinlich liegt dies daran, dass Our Journey eines ihrer ersten Mangas war und sie ihren Stil noch nicht hunderprozentig ausgefeilt hat. Trotzdem gefallen mir ihre anderen Reihen um Längen besser.

Charaktere: Der Protagonistin Kana fehlt die typische Mayu Sakai Niedlichkeit. Obwohl sie sehr kindlich und naiv wirkt, ist sie keinesfalls süß oder besonders liebenswert. Auch hier fehlt mir persönlich einfach das gewisse Etwas. Kana ist schulisch sehr begabt, fleißig und intelligent. Allerdings habe ich das Gefühl, dass ihr die gewisse Intelligenz entfällt, sobald sie das Schulgebäude verlässt. Zwischenmenschlich ist sie ein absolutes Wrack. Ihre Freundinnen haben es wirklich nicht leicht und sind keinesfalls beneidenswert. Aber diese furchtbaren Werte wurden ihr scheinbar von ihrer Mutter vermittelt. Diese interessiert sich nämlich nur für Kanas schulische Leistungen und überhaupt nicht für sie als Person. Wirklich grausam! Kein Wunder, dass Kana dann Hals über Kopf mit ihrem Klassenkameraden Ayumu abhaut. Ayumu hat im Vergleich zu Kana definitiv Wiedererkennungswert. Auch wenn hier die Zeichnungen teilweise auch nicht perfekt sind und viele Bilder nicht stimmen, ist Ayumu auf jeden Fall der liebenswertere Charakter in dieser Geschichte.
 
Fazit:

http://lielan-reads.blogspot.de/search/label/2%20von%205%20Pandas

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯


Wöchentlicher Manga-Neuzugang:

Über die Crazy little Cactus Reihe freue ich mich sehr. Als ich sie bei Rebuy für jeweils 0,99 € entdeckt habe, konnte ich einfach nicht nein sagen. Der Zeichenstil der Mangaka Nana Haruta gefällt mir nämlich sehr! Bis auf ein kleines Eselsohr bei Band 1 sind die Mangas wie neu - das hat sich mal gelohnt :).
 

♦ Crazy little Cactus 1-4

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Wöchentliche ersehnte Manga-Neuerscheinung/Wünschenswertes ♥:



Wieder ein Manga das bereits erschienen ist. Obwohl ich die Together Young Reihe immer mit Erscheinungstermin gekauft und verschlungen habe. Ist mir der 5. Band irgendwie durchgegangen. Das muss bald schleunigst nachgeholt werden, denn die Reihe ist wirklich zuckersüß!


Kurzbeschreibung:  Mit Band 5 der witzig-spritzigen Love-Comedy “Together Young” ist bereits über die Hälfte der achtbändigen Reihe vergangen! Der Kindheitsfreund mit Modellook Keita und die quirlige Miu sind inzwischen ein Paar, was ihre Beziehung jedoch um keinen Deut einfacher macht …  (Quelle: Egmont Manga & Anime Verlag)
 
Erscheinungstermin: bereits erschienen

 


¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Eure Mangawahl für mich ♥  

♦ Einmal die Woche lasse ich euch entscheiden, welches Manga ich als nächstes verschlingen soll, weil mir doch oft die Auswahl so schwer fällt und ich ja leider nicht alles gleichzeitig lesen kann.



 
Welches Manga soll ich lesen? 
♦ Ich wünschte ich könnte fliegen ... #3
 ♦ Lektionen der Liebe
♦ Ballerina Star

 


Kommentare:

  1. Oh das ist ja schon wieder richtig schwer. Ehm ... diesmal sage ich: Ballerina Star. ♥
    Ich weiß doch, wie gerne du es mit Musik und Tanz hast *knuddel*
    Außerdem sieht das Cover echt schön aus. *__*

    LG
    Lilly ♥

    AntwortenLöschen
  2. So eine Mangawoche ist echt praktisch. Ich weiß nicht wohin mit meinen Kurzrezis und Ersteindrücken :/ Lielan ihre Mangawoche mopsen geh XD

    Als Manga zum Lesen schlage ich dir mal "Ich wünschte ich könnte fliegen" vor :) Es spricht mich vom Cover am Meisten an :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥