Jennifer L. Armentrout - Onyx. Schattenschimmer (Lux #2)

http://2.bp.blogspot.com/-Ak3e7yipKrA/VIcsOyxGupI/AAAAAAAAKzc/coP-BEpXZoM/s1600/Schattenschimmer.jpg




 
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Preis: 19,99€
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Carlsen (21. November 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551583323
ISBN-13: 978-3551583321
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Onyx. A Lux Novel


http://www.amazon.de/Silber-zweite-Buch-Tr%C3%A4ume-Roman/dp/3841421679/ref=pd_bxgy_b_img_y
 

Reihe
♦ Lux Reihe
2. Onyx. Schattenschimmer
3. Opal. Schattenglanz
4. Noch kein Titel
 
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können? (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
 
Fortsetzung:
 
 
 
Story + Schreibstil: Jennifer L. Armentrouts "Onyx. Schattenschimmer" ist der zweite Band ihrer fünfteiligen "Lux" Reihe. Mir fehlen ehrlich gesagt immer noch die Worte. Dieses Buch geht mir nun seit einer Woche einfach nicht mehr aus dem Kopf und es fällt mir mehr als schwer nicht einfach die Fortsetzungen auf Englisch zu bestellen. Jennifer L. Armentrout weiß ganz genau, wie sie ihre Leser abhängig machen kann. Die Geschichte von Katy und Daemon haben mir bereits im ersten Band "Obsidian" wahnsinnig gut gefallen, aber mit "Onyx" hat die Autorin nun wirklich den Vogel abgeschossen. Oh mein Gott, ich kann meine Begeisterung kaum in Worte fassen. Ich kann euch diese Reihe definitiv nur empfehlen, auch denjenigen unter euch, die in Band 1 noch die Vergleiche zur "Twilight" Reihe von Stephenie Meyer gezogen haben. Denn für mein Empfinden ist "Onyx" noch einmal eine ganz andere Hausnummer. Jennifer L. Armentrout hat den zweiten Band ihrer Reihe noch spannender, noch romantischer, noch witziger und vorallem viel düsterer und emotionaler aufgebaut. Die Liebesgeschichte ist so unglaublich, atemberaubend schön und mitreißend und lädt definitiv zum Schwärmen und Herzklopfen bekommen ein. Auch der Wortwitz, denn ich bereits in Band 1 sehr geliebt habe, zwischen Katy und Daemon, bleibt dem Leser weiterhin erhalten und wird teilweise noch weiter vertieft. DAS hätte ich definitiv nicht erwartet, als ich die ersten Seiten von "Onyx" verschlungen habe und so wird "Obsidian" noch einmal, ziemlich unerwartet, von seiner Fortsetzung getoppt.

Charaktere: Die Protagonistin Katy war mir bereits im ersten Band wahnsinnig sympatisch. Ich habe mich einfach in ihre sarkastische Art und Weise verliebt, in ihren starken Charakter, dass sie sich von nichts und niemandem unterkriegen lässt und sie sich immer wieder zum aufstehen und kämpfen motiviert. Außerdem ist ihre Büchersucht ein großer Pluspunkt, irgendwie muss man Buchbloggerinnen aus Büchern doch einfach lieben, oder? Diese Verbundenheit zu Katy ging auch im zweiten Band nicht verloren. Teilweise habe ich zwar etwas in ihrer Einschätzung von gewissen Situationen gezweifelt und vorallem habe ich sie förmlich durch die Seiten bekniet doch endlich Daemon zu vertrauen, dennoch sind ihr diese kleinen Fehler zu verzeihen, schließlich wird ihr Leben momentan ziemlich auf den Kopf gestellt. Daemon ist nach wie vor der Alte. Frech, witzig, teilweise etwas dreist und vorallen Dingen lässt er hinsichtlich Katy absolut nicht locker. Der Leser lernt in "Onyx" allerdings eine neue, verletzliche Seite von Daemon kennen. Hier zeigt er zum ersten Mal, dass er kein eiskalter Schönling ist, sondern eben auch einen weichen Kern besitzt. Dieser wird besonders durch das Einführen eines neuen männlichen Charakters deutlich. Zuerst musste ich schlucken, weil ich nun mit einer furchtbar, klischeehaften Dreiecksbeziehung gerechnet habe. Diese entpuppt sich aber als etwas ganz anderes, dass die Spannungskurve definitiv unter die Decke katapultiert. Jennifer L. Armentrout hat es wieder einmal geschafft, den Leser in die Gefühls- und Gedankenwelt ihrer geliebten Charaktere blicken zu lassen.

... und nun brauche ich ganz dringend Band 3!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
 
   Cover            5+|5 Pandas    
Story            5+|5 Pandas 
Schreibstil     5+|5 Pandas  
Emotionen     5+|5 Pandas 
Charaktere     5+|5 Pandas
 

Kommentare:

  1. Huhu Lielan,

    sehr schön geschrieben. Du läufst ja fast über vor Begeisterung ^^. Ich habe mir die gesamte Reihe nach Obsidian bereits auf Englisch reingezogen. Ich konnte einfach nicht abwarten ^^.
    Ich war auch total froh, dass sich diese Dreiecksgeschichte ganz anders entwickelt als erwartet. Innerlich hatte ich nämlich echt schon die Augen verdreht und auf Nerv-Modus geschalten ^^. ABER JLA hat das ganz gut gelöst =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. HuHu meine allerliebstes, einzig wahres Bücherduo ♥♥♥

    Das Binky sich mit Krönchen und Herzchen vor eine Buch verbeugt, ist wirklich was ganz besonderes und mit deinen vor Begeisterung leuchtenden und allen voran überzeugenden Worten, machst du mich wirklich wirklich WIRKLICH neugeirgi wie sich Onyx noch so entwickelt, ich lese es nämlich gerade und finde es auch SUPER, aber kann mir NOCH nicht vorstellen wohin es mit diesem Blake läuft und....wir müssenschreiben, gaaaaanz dringen! Und ich muss weiterlesen, jetzt sofort #michbeeil#

    Auf jedenfall möchte ich hier nicht einfach so abrauschen, immerhin bin ich laut der leslie-Alice im Bücherwunderland und wie du mittlerweile weißt, wandel ich in laaangsaaaamen Tempo umher :D Das ich deinen Blog liebe weißt du hoffenntlich?
    Und das ich an Binky einen Narren gefressen habe ebenso, aber weiß du schon, dass mein Maskottchen ein lila Einhorn ist und es sich ganz gewaltig in Binky verknallt hat? :OOOO Ja! Wirklich...und ich bin froh, dass ich dich und Binky dank der tollen Blogtour kennenlernen durfte :*

    Alles Liebe ud fühl dich geknuddelt,
    deine Leslie

    PS: Ich lade dich un Binky hochoffiziell *räusper* zu einem magischen Jahr 2015 ein:
    http://lefabook.blogspot.de/2014/12/ihr-seit-gefragt-wirst-du-harry-blogger.html

    AntwortenLöschen
  3. Schatz ♥,
    wundervolle Rezension die dem Buch zu mehr als 100% gerecht wird. Ich weiß genau was du meinst, das Buch ist mir auch immer noch präsent und ich kann es kaum erwarten, dass endlich der nächste Band erscheint!

    Knuddel ♥

    AntwortenLöschen
  4. Heyhey mein Lieblingspandachen! ♥ =D

    Eine wirklich ganz tolle Rezension, die mich einfach nur voll neidisch macht ^^. Ich muss den ersten Band finden und weiterlesen! Und dann muss ich den zweiten Band kaufen und auch lesen! Jawohl! ^^
    Wirklich eine ganz tolle Rezension, die einen voll mitzieht! ^^ Danke dafür! =D

    *knuddelgruß*

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥