Binky & Lielan are reading ... #22

 

... J.A. Soulders "Renegade - Tiefenrausch"!
RENEGADETamtamtamtaaaaaaam, Lielans Dystopie Challenge geht in die erste Runde und wir treten mit "Renegade". Wir haben nun bereits mehr als die Hälfte des Buches gelesen und müssen bereits zugeben, dass es das perfekte Buch für den perfekten Start ist. Teilweise sehr brutal wird die Story beschrieben, ein einziger Überlebenskampf, bei dem ich mehr als einmal vom Mitfiebern fast einem Herzinfakt erlegen bin. Binky sagt, ich solle mich nicht so anstellen, endlich mal ein bisschen Aktion. Allerdings kommt auch die Liebesgeschichte nicht zu kurz JUHU. Lielan braucht Liebe! :D Für ein dystopisches Buch sind, finde ich, sogar recht viele Liebesszenen enthalten. ♥ "Renegade" ist eine sehr gelungene Dystopie und ich weiß gar nicht wieso das Buch 3 Monate auf meinem SuB lag. Hättet ihr mir ja ruhig mal sagen können!! Habt ihr J.A. Soulders Dystopie "Renegade" bereits gelesen? Hat sie euch gefallen? Oder stehen sie auf eurer Wunschliste?



Kurzbeschreibung:
Evies Leben ist perfekt – perfekt geplant und überwacht von Mutter, der Herrscherin über die Unterwasserstadt Elysium. Schon bald soll die 16-Jährige über die geheimnisvolle Welt regieren. Doch als sie sich ausgerechnet in ihren Feind verliebt, wird klar, dass das perfekte Leben in Elysium eine einzige Lüge ist. Elysium liegt am Grund des Meeres, abgeschirmt vom Rest der Welt. Dort hat Mutter ein Paradies für all jene Menschen geschaffen, die vor den Kriegen der Oberfläche fliehen konnten. Sie organisiert den Alltag der Bewohner, schützt sie vor Gefahren und regelt sogar die Geburten. Doch dieser Friede wird teuer erkauft – Gefühle sind in Elysium verboten, Berührungen unter Liebenden werden mit dem Tod bestraft. Evie vertraut in dieses System – doch als Gavin, ein Oberflächenbewohner, in ihre Welt eindringt, weckt der junge Mann Zweifel in ihr: Warum plagen sie Erinnerungslücken? Weshalb besteht Mutter auf Evies tägliche Therapie-Sitzungen? Und wieso kann sie sich durch Gavin an Dinge erinnern, die absolut unmöglich sind? Evie erkennt, dass sie Teil eines gewaltigen Plans ist, aus dem es für sie ohne Gavin kein Entrinnen gibt. (Quelle: amazon.de)

Kommentare:

  1. Habs noch net gelesen, werde ich aber ganz sicher bald mal, weil ich auch schon gehört hab, das es total super sein soll.

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab sie schon gelesen und fand sie richtig gut, echt spannend! Ich hoffe, der nächste Teil kommt bald.

    Ich habe gerade mein erstes Buch für die Challenge rezensiert, ich lasse dir am Ende des Monats den Link zukommen, bis dahin werden es bestimmt noch mehr :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ,

    das steht klar auf der Wuli.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥