{Rezension} Jeanine Krock: Der Venuspakt


Meine Wertung: ♥♥♥♥
Preis: 8,95€
Taschenbuch: 336 Seiten
Verlag: LYX; Auflage: 3 (13. Juli 2009)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3802582292




 
Reihe?
1.) Der Venuspakt
2.)  Die Sternseherin
3.) Der Blutkristall
4.) Das Feenorakel

* * * * *


Eine Tochter des Lichts verliebt sich in einen Krieger der Dunkelheit – hinreißend romantisch! Nuriya ist ein Feenkind, eine Tochter des Lichts, doch sie will mit der Magie ihrer Vorfahren nichts zu tun haben. Als sie den Blick eines Fremden spürt, ahnt sie sofort, dass diese Begegnung ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Kieran raubt ihr mit seiner sinnlichen Ausstrahlung den Atem, doch er ist ein Vampir und gehört der Welt der Dunkelheit an. Seit Jahrhunderten arbeitet der Krieger als Auftragskiller und tötet jeden, der es wagt, die magische Ordnung zu stören. Aber dann verstößt er selbst gegen die Regeln, denn die widerspenstige Feentochter hat längst sein Herz geraubt ... (Quelle: amazon.de)


Bilder von Jeanine Krock 

»Ich schreibe & lese. Meistens Bücher.«
Jeanine Krock wurde in Braunschweig geboren. Die gelernte Costumière hat viel von der Welt gesehen, arbeitete u. a. in Großbritannien und Frankreich, Sie war später als Model Booker und Relocation Consultant tätig. Heute lebt Jeanine Krock als freie Autorin in Niedersachsen. Die Autorin ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller und der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren DeLiA.
Besuchen Sie die Autorin auf ihrer Website , bei Facebook oder folgen Sie ihren Tweets. (Quelle: amazon.de)
___________________________________________________________
www.jeaninekrock.de
www.facebook.com/JeanineKrock
http://twitter.com/TheAreopagitica

 
"Venuspakt" war ein Mängelexemplarkauf, aber weil mir die Egmont LYX Bücher eigentlich immer gefallen, und mich das schöne Cover überzeugt hat, ist Jeanine Krocks Roman in meinem Buchregal gelandet. Die Kurzbeschreibung ist super interessant geschrieben, zumal ich die Kombination von einer Liebesgeschichte zwischen Feen und Vampire bisher noch nicht kannte. Bis ich mir diese durchgelesen habe, dachte ich eigentlich, dass es sich um eine Geschichte von Feen handelt, aufgrund des magischen Covers.

Jeanine Krocks Schreibstil ist fesselnd, zudem schreibt sie sehr flüssig und angenehm, sodass "Venuspakt" zu einem entspannenden Lesegenuss wird. Allerdings fehlte mir der Wow-Effekt. Denn im Grunde ist die Handlung wie in vielen anderen Fantasyromanen. Irgendwie nahm mir das so ein bisschen die Spannung. Dennoch hat Jeanine viele gute neue Elemente in ihrem Roman erschafft. Zuerst hatte ich das Gefühl in eine Folge von Charmed gefallen zu sein, denn die drei Hexen äääh Feenschwestern führen zusammen ein Geschäft, allerdings ist die Protagonistin Nuriya vor einiger Zeit vor ihren magischen Fähigkeiten geflohen und wollte keinen Kontakt mehr zu ihren Schwestern. Aber nun da ihre Tante und eine von beiden Zwillingsschwestern auf Geschäftsreise sind muss Nuriya sich um ihre zweite Schwester kümmern. Sobald die Vampire und Werwölfte in die Handlung miteinfließen, spürt der Leser förmlich wie die Geschichte dunkler und gefährlicher wird. Und dann kommt es natürlich zu Kämpfen - typisches Element aus Vampirromanen. Die Mischung aus Vampiren und Feen (Vampirfeen) kannte ich bislang noch nicht und ist wirklich interessant, weil man sich Feen immer total hübsch, strahlend und magisch vorstellt und Vampire eben das genaue Gegenteil sind und die Dunkelheit anziehen. Naja, Gegensätze ziehen sich an und machen diese Mischung umso interessanter.

Die beiden Protagonisten sind schon beinahe von den ersten Kapiteln aneinander gebunden, der Leser wartet und wartet und wartet und waaaaartet, dass es endlich KLICK macht und die beiden auch endlich wissen, dass sie Seelenpartner sind. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal ein Paar so aneinander vorbeireden und handeln gelesen habe. Manchmal finde ich das wirklich anstrengend, weil ich dann am Liebsten die Charaktere rütteln würde, oder am Besten gleich anschreien. Ein Aufatmen gibt es dann für den Liebeskranken Leser zum Glück doch noch und ich wünsche den beiden ganz viel Glück in der Ewigkeit. Auch die vielen Nebencharaktere sind sehr interessant, denn auch da sind interessante Liebesgeschichten. Irgendwie ist das Lesen von "Venuspakt" fast wie das Schauen einer Soap. Besonders über Nuriyas Schwestern möchte ich noch viel mehr erfahren. Zumal ich schade finde, dass die eine Zwillingsschwester so gut wie gar nicht auftaucht. Also warte ich sehnsüchtig auf ihr Autreten im zweiten Band.

Ich hatte einige Rezensionen zu "Venuspakt" gelesen und viele schreiben, dass der Einstieg nicht leicht fällt, da Jeanine den Leser mit vielen Charakteren bombardiert. Mir ist dies auch aufgefallen, allerdings ist mir dadurch keinesfalls der Einstieg schwer gefallen. Denn ich habe mir fast schon gedacht, dass jeder Charakter irgendeine wichtige Rolle spielen wird, deswegen habe ich soviel wie möglich, über jeden Einzelnen, versucht aufzusaugen.

Das Ende war für einen Happy End Junkie natürlich perfekt, und irgendwie bin ich super neugierig, was auf die Charaktere im nächsten Band noch wartet und ob der Leser die andere Zwillingsschwester kennen lernen darf. Jeanine Krock lässt viele Fragen was die allgemeine Handlung angeht offen, sodass ich den zweiten Band aufjedenfall kaufen und lesen werde.



Jeanine Krocks "Venuspakt" ist ein romantischer und auch spannender  Liebesroman zwischen einer Fee und einem Vampir. Wer diese Kombination auch noch nicht kannte, der sollte sich diesen Roman keinesfalls entgehen lassen und aufjedenfall nicht nur die vielen Charaktere abschrecken lassen, denn diese zu erlben ist im Laufe des Romans, wie das Schauen einer Soap.

* * * * *


- Covergestaltung: 5/5 Punkten
- Story: 4/5 Punkten
  - Schreibstil: 4/5 Punkten
- Emotionen: 4/5 Punkten  
 
- Charaktere: 4/5 Punkten
 




Kommentare:

  1. Wie bei Charmed? :D Ich habe Charmed immer so gerne geschaut ^-^
    Klingt auf jeden Fall interessant.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi!
    Das hört sich klasse an und so bleibt das Buch sicher nicht mehr lange nur auf meiner WL, sondern wandert sicher alsbald in mein Bücherregal. *o*

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. ach das lese ich grade...bis jetzt bin ich total begeistert:), hab gard gesehen du liest grad den 2.teil? freu mich schon auf deine rezi<3
    lg celina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥