Partnerblog und erste PB-Aktion ♥



Blogpartnerschaft
Ihr habt es vielleicht schon in meiner Sidebar entdeckt. Lielan reads hat nun einen Partnerblog. Seitdem ich die liebe Lilly von Lillys Corner auf der Frankfurter Buchmesse getroffen habe, hat sich zwischens uns BVB-liebenden Büchernarren eine richtige Blogfreundschaft gebildet. *o*
Wir haben so ziemlich die gleichen Lesevorlieben und daraus lassen sich viele schöne Aktionen machen, seid einfach mal gespannt.


Ich habe vorgestern an dem Banner für unsere Partnerschaft gebastelt und natürlich durfte Aisho darauf nicht fehlen, die erste Pandafee seiner Art und unser gemeinsames Blogmaskottchen, dass über unsere Blogfreundschaft wachen soll. Ist er nicht süss??????



 
Gemeinsame Leserunde

In unserer ersten Aktion möchten Lilly und ich gerne ein Buch zusammen lesen. Dies ist für uns [ auf jeden Fall für mich ] das erste Mal, dass ich gemeinsam mit einem anderen Blogger ein Buch lese. [ Ausnahmen sind Lovelybooks Leserunden ]
Die Aktion soll natürlich vordergründig Spaß bringen, aber auch Erfahrungen damit wir solche Events demnächst früher planen können, so dass viele von euch mitmachen können.
Wer trotz unserer spontanen Ankündigung mitmachen kann und möchte, ist herzlich eingeladen an unserem Probedurchlauf teilzuhaben. 

Wir werden ab heute diese Dystopie gemeinsam verschlingen und hoffen beide auf tollen Lesespaß!




Ally Condie: Cassia & Ky 01 - Die Auswahl
 

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen? (Quelle: amazon.de)





Ablauf
Das Buch ist in Abschnitte eingeteilt und nach jedem Abschnitt werden Lilly  und ich auf unserem Blog einen Leseeindruck verfassen. So können wir uns dann via Kommentare austauschen und das Buch 'gemeinsam' entdecken.
Der letzte Abschnitt ist dann automatisch ein Fazit. Eine Rezension zu DIE AUSWAHL wird es natürlich trotzdem geben.
Jeder liest wie er Zeit und Lust hat. Wichtig an der Aktion ist nicht gleichzeitig zu lesen, oder gleichzeitig fertig zu werden [ auch wenn wir uns Mühe geben werden ;) ], sondern der Spaß am direkten Austausch über ein Buch, dass wir gerade beide lesen/gelesen haben.
 

Wenn ihr mitmachen wollt, braucht ihr:
  • Das Buch ;)
  • Die Lust es jetzt zu lesen
  • Wer einen Blog hat darf gerne auch einen Leserundenbeitrag verfassen, um dort seine Eindrücke zu den Abschnitten zu posten.
  • Wer keinen Blog hat, kann seinen Eindruck per Mail an Lilly oder mich schicken und wir veröffentlichen sie dann bei uns, so dass ein Austausch trotzdem möglich ist :)

Die liebe Lilly hat einen tollen Reiter "PB-Aktionen", ich werde wohl im Laufe des Tages auch so etwas erstellen, damit ihr uns immer gleich stalken könnt. ♥


* * * * *




Leserunde
Das Buch: DIE AUSWAHL von Ally Condie
Genre: Dystopie
Seiten: 453 
Start: 05.01.2013
Teilnehmer: Lilly, Lielan, ...




ABSCHNITT I - Kapitel 1 - 7 [S. 104]
Nachdem ich heute erstmal bis 12 Uhr geschlafen habe, konnte ich dementsprechend erst spät mit dem Buch durchstarten. Aber nun habe ich auch die ersten sieben Kapitel gelesen und ich kann euch jetzt schon sagen, dieses Buch wird wieder ein absoluter Jahresfavorit. Schon nach den ersten paar Seiten konnte ich feststellen, dass diese Dystopie wie für mich gemacht ist. Da ich ja sowieso ein Dystopienjunkie bin und ich bei diesem Genre noch nie daneben gegriffen habe, war die Chance, dass mir auch "Die Auswahl" gefällt recht groß. Aber ehrlich gesagt hat sie meine Erwartungen übertroffen, denn bislang passt einfach alles: Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd, die Charaktere sind super interessant und auch der Handlungsort hat großes Potential. Ja, besonders die Welt in der die Protagonistin lebt hat mich begeistert. Dort gibt es so einiges was der Leser erst einmal entdecken und verstehen muss, was sich definitiv gravierend von unserem Leben unterscheidet. Zum Beispiel die Paarungszeremonien oder auch das Abschiedsbankett . Zu den Charakteren kann ich bislang noch nicht so viel schreiben. Cassias Familie gefällt mir sehr gut, irgendwie sind sie alle so liebenswürdig, dass man sich gleich heimisch fühlt. Aber zwischen den beiden Jungs könnte ich mich bislang nicht entscheiden. Ich mag Xander, Cassias besten Freund und auserwählten Partner, sehr gerne. Aber Ky habe ich bisher noch nicht wirklich kennen lernen dürfen und freue mich umso mehr auf diesen Moment.

Ich kann Lilly nur zustimmen, denn die Seiten fliegen tatsächlich nur so dahin und ich bin gespannt, was noch so alles passiert!
Denn mit jeder Minute, die man mit jemand anderem verbringt, schenkt man ihm einen Teil des eigenen Lebens und nimmt dafür einen Teil von seinem. (Zitat, S.81)



ABSCHNITT II - Kapitel 8 - 14 [S. 208]
Der zweite Abschnitt ist noch fesselnder und spannender als der Erste. Ich musste mich vorhin zwingen nicht weiter zu lesen, weil ich noch einiges lernen muss. Die Charaktere wachsen mir immer mehr ans Herz und berühren mich teilweise richtig. Cassia wird mir immer sympatischer, sie stellt die Welt, welche die Gesellschaft aufgebaut hat immer mehr in Frage. Das zeigt, dass sie durchaus nicht so naiv ist, wie ich zu Beginn gedacht habe. Sie ist eine intelligente junge Frau, die sich von Kapitel zu Kapitel weiter entwickelt. Ich liebe es, dies miterleben zu dürfen. Em, Cassias beste Freundin, lernt man durch diesen Abschnitt auch sehr gut kennen. Im Gegensatz zu Cassia ist sie unsicher, ziemlich ängstlich und würde niemals die Gesellschaft in Frage stellen, eher stellt sie sich selbst in Frage. Ich glaube kaum, dass sich Cassia in Notfällen auf dieses Mädchen verlassen könnte. Da ist es gut, dass sie Xander an ihrer Seite hat, dieser geht durch dick und dünn mit ihr. Würde sie auch in den gefährlichsten Situation unterstützen und sie niemals verraten. Für seine Freunde würde Xander alles einsetzen, auch wenn er dadurch sich selbst in Gefahr bringt und Regeln bricht. Nur leider merkt Cassia immer mehr, dass die Freundschaft zu Xander nichts mit Liebe zu tuen hat und sie fühlt sich immer mehr zu dem verschlossenen Ky hingezogen. Auch diesen durfte ich nun mehr kennen lernen. Er öffnet sich sowohl Cassia als auch dem Leser immer mehr und hinter dem einsamen, zurückhaltenden, stillem Jungen steckt viel mehr als es zuerst den Eindruck gemacht hat. Ich bin sehr fasziniert von ihm und er scheint die Antwort auf alle Fragen von Cassia zu haben. Es wirkt als seie er so ein bisschen der Ersatz für Cassias Großvater, der sie immer dazu bewogen hat Fragen zu stellen. Ich möchte noch viel mehr über Ky erfahren. Die Welt in der die Handlung spielt ist aus der Vorstellung der Gesellschaft geschaffen worden. Dort ist alles geregelt, es darf keine Fehler geben. Es gibt nur 100 Gedichte und 100 Musikstücke, weil die Gesellschaft es so will. Vielleicht gibt es auch nur 100 ausgewählte Bücher. stellt euch das mal vor!?? Nur 100 Bücher! Gott sei Dank, lebe ich nicht dort - wie schrecklich, nie wieder meine Lieblingsmusik hören zu können. 

Der zweite Band "Die Flucht" hat es vorhin direkt auf meine Geburtstagswunschliste geschafft. Da ich wohl nicht lange auf Cassia und Ky verzichten kann. Ich würde gerne weiterlesen, aber erst kommt die Arbeit!



ABSCHNITT III - Kapitel 15 - bis Ende [S.453]
Soooooo, da ich die letzten 200 Seiten am Stück gelesen habe, weil ich das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen konnte, werde ich die drei Abschnitte einfach zusammenfassen. "Die Auswahl" hat mich wirklich umgehauen. Ich weiß, dass Dystopien genau meins sind und lese sie deswegen immer wieder gerne, aber die Auswahl zählt definitiv zu den Besten, die ich bislang gelesen habe. Schade, dass Band 1 schon zu Ende ist. Betonung Ende, WAH was war das denn? Die Autorin ist wirklich gemein. Mir kamen ganz automatisch die Tränen, weil mich die letzten Seiten so mitgenommen haben. (Hoffentlich wellt sich mein Buch nicht) Mir war natürlich klar, dass sich Cassia am Ende zwischen den Xander und Ky entscheiden muss, aber dass mir selbst diese Entscheidung so weh getan hat, hätte ich nicht erwartet. Es war fast so als hätte ich selber diese Entscheidung gefällt. Ich liebe Romane indenen die weibliche Protagonisten eine Art Heldenrolle einnimmt, so auch Cassia, denn letzendlich liegt es an ihr, ob sie ihre Welt ändern kann. Sie und ihre Freunde kämpfen darum ihre Entscheidungen selbst fällen zu können und mit dem ersten Band dieser Trilogie hat Cassia schon bewiesen, dass sie dazu sehr gut in der Lage ist. Aber ohne ihren besten Freund und Partner Xander wäre sie wohl nicht sehr weit gekommen, denn immer wieder hilft dieser ihr aus schwierigen Situationen. Auch ohne Ky wäre das Buch wohl schon viel eher geendet, denn dieser unterstützt Cassia auf einer Basis, die Xander nicht erreicht, nämlich auf seelischer Basis. Immer mehr wird mir bewusst, dass Ky die Rolle ihres Großvaters, den sie abgöttisch geliebt hat, ein und Ky führt die Dinge zu Ende, zu denen ihm die Zeit gefehlt hat.  Abschließend bleibt nur zu sagen, dass ich mich wahnsinnig auf den zweiten Band freue und es kaum erwarten kann, diesen zu lesen ♥

 Wer auf Dystopien mit den großen Gefühlen steht, sollte Ally Condies Werk "Die Auswahl" aufjedenfall eine Chance geben. Das war wirklich eine schöne Leserunde mit meiner Lilly und das wird aufjedenfall wiederholt mit einer früheren Ankündigung, damit jeder Leser teilnehmen kann!
 
Ich bin ein Teil von seiner, und er ist ein Teil von meiner Geschichte. Und der Teil, den wir zusammen schreiben, fühlt sich so an, als wäre er der einzige, der wirklich zählt. (Zitat, S.332)
 

 ENDE! ♥

Kommentare:

  1. Super Sache! Und die Pandafee ist absolut der Hammer!!!! :DDD

    Aber ihr hättet das mal früher ankündigen können, dann hätte ich vllt auch mitgelesen, aber wie ich sehe bist du zB schon auf Seite 100 und drüber hinaus. Jetzt noch einzusteigen wäre doof, vor allem da ich vorher noch ein anderes Buch auslesen will.

    Ansonsten VIEL SPAß! Und so. ^____^

    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war so mehr oder weniger die erste Testphase, das nächste Mal wollten wir die Aktion vorher ankündigen :)

      Ich liebe die Pandafee ♥

      Löschen
  2. @ Buchverliebt: Kann Lielan nur zustimmen. Das ist der Probelauf, um Erfahrung zu sammeln wie das so läuft und auf was wir achten müssen. Die nächste Aktion im kommenden Monat [ Buch steht ja schon fest, oder Lielan ^^ :D ] kündigen wir rechtzeitig an :)

    @ Lielan:
    Du sprichst mir aus der Seele. Das Zitat ist soooo wunderschön. Das muss gleich in mein Bookjournal. *o*
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf die erste Begegnung mit Ky und werde jetzt erwartungsvoll weiterlesen.

    Viel Spaß beim Einkaufen - hätte auch keine Lust - aber was sein muss sein und dann kanns ja weitergehen. *drück* <3

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Julia hatte sowas schonmal gesagt. Also, dass ihr die Auswahl diesen Monat lesen werdet und so. Ich hatte einfach gehoffe auch mitlesen zu können, so als Anreiz ;D Also ist es ein bisschen schade, dass nicht.
      Deswegen meinte ich das mit der Ankündigung. ^___^

      Löschen
    2. Kann ich total verstehen. Hoffentlich klappts bei der nächsten Runde, wir würden uns auf jeden Fall freuen. :)

      Löschen
  3. Hali Hallo :D

    1. Ich finde, dass die Auswahel ein gelungenes Buch geworden ist, allerdings muss man sich ein wenig an die Verhältnisse gewöhnen, die zwischen den Menschen und dem System herrschen.

    2. Die Panda-Fee ist wirklich Top (^.^)

    und 3. und ich glaub, dass dir dieser Punkt meines Kommentares sehr gut gefallen wird...
    du hast GEWONNEN. Meine Glücksfee hat dich gezogen und nun bist du eine der drei glücklichen Gewinnerinnen. Was du bekommst ist eine Überraschung. Schick mir deine Adresse und ich werde mich beeilen es zur Post zu bringen.

    http://chaosbibliothek.blogspot.de/2013/01/gewinnspielauslosung.html

    Schönes Wochenende
    ♥ Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Wie absolut niiiiiedlich euer Maskottchen ist ^-^ Einfach zucker süß :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Review zum zweiten Abschnitt. Mir geht es genauso, wobei ich Em total liebenswert finde. Ich glaube ja, dass Em und Xander sich so mögen, wie Ky und Cassia. :D Mal sehen. Ich will wissen, was mit der Mutter von Cassia und ihrem Abeitseinsatz ist.

    100 Bücher wäre ja grausam. Unvorstellbar!

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du toll zusammengefasst. Auf jeden Fall! Ich würde sagen: EXperiment geglückt und voller Erfolg. Die nächste Runde kann kommen und diesmal wird rechtzeitig angekündigt und darf fleißig mitgelesen werden.
    Ich fands auch super!!! *o*

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥