{Rezension} Anna Jarzab - Das Licht von Aurora




 
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Magie
Preis: 17,95€
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Loewe (22. Juni 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3785579500
ISBN-13: 978-3785579503
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Originaltitel: Tandem
 
Reihe
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Many-Worlds Trilogie
1. Das Licht von Aurora 
2. Noch kein Titel

 
Kurzbeschreibung:
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ... Einmal Prinzessin sein! Der erste Roman in Anna Jarzabs spannender Jugendbuch-Reihe entführt Leser in eine Parallelwelt, in der eine Monarchie herrscht. Eine Geschichte voller Fantasy, Romantik, Geheimnisse und Verrat – für alle Fans der Bestseller-Trilogie Selection. „Das Licht von Aurora“ ist der erste Band der Aurora-Reihe.

 
 
Anna Jarzabs "Das Licht von Aurora" ist ein Fantasyjugendbuch, dass voller Überraschungen steckt. Nach dem ersten inhalieren des Klappentextes, hätte ich niemals erwartet, dass mich dieses Buch so emotional packen kann und zu einem solchen Pageturner wird. Anna Jarzab punktet mit vielen neuen, sehr überzeugenden Ideen, die mir in einer solchen Kombination bisher noch vollkommen unbekannt waren. Die Kombination aus Sci-Fi Elementen mit Parallelwelten und Analogen (Doppelgängern) und Märchenelementen, bestehend aus einem Königreich, einem ganzen Hofstaat inklusive Dienerschaft, Kammerzofen mit einer verschwundenen Kronprinzessin, ist einfach genial und konnte mich von der ersten Seite überzeugen. Noch ein Wort zur Covergestaltung: Grandios! Das Cover passt so perfekt zum Inhalt, nachdem Verschlingen von "Das Licht von Aurora" ist mir aufgefallen, dass das Coverbild genau zu einer meiner liebsten Szenen des Buches passt.

Der Schreibstil ist wahnsinnig packend und emotional. Anna Jarzab hatte mich schon nach wenigen Seiten voll und ganz in ihre Geschichte gezogen und an ihrer Schreibfeder kleben. Nicht nur mit grandiosen Storyideen, einer unfassbar prickelnden herzzereißenden Romantik, sondern auch mit einer fingernägelzerkauenden Spannung, kann die Autorin punkten. Zu keiner Sekunde des Lesens ist das Buch langweilig oder langatmig, es lässt sich sehr gut verschlingen und ist eine wundervolle Leseunterhaltung.

Die liebenswerte 16-jährige Protagonistin Sasha ist ein absoluter Büchernarr und auf der Beliebtheitsskala ihrer Schule eher unsichtbar. Ihr genügen ihre beste Freundin und ihr geliebter Großvater als soziale Kontakte. Allerdings hat sie schon vor Jahren ein Auge auf den attraktiven, überaus beliebten Grant Parker geworfen und als dieser ihr urplötzlich seine volle Aufmerksamkeit schenkt und sie sogar zum Abschlussball einlädt, ist Sasha voll und ganz in ihrer romantischen Traumwelt gefangen. Das Grant Parker ganz andere Absichten mit ihr hat und seinen plötzlichen Wandel in Frage zu stellen, das kommt Sasha gar nicht in den Sinn. Schnell erfährt der Leser, dass Grant gar nicht der Grant ist mit dem Sasha aufgewachsen ist, sondern Thomas - Grants Doppelgänger, oder auch Analog genannt. Thomas stammt aus einer Parallelwelt. Eine Welt in der Sasha der Analog der verschwundenen Kronprinzessin ist. Und genau diese Rolle muss sie nun für eine gewisse Zeit übernehmen. Welches Mädchen wäre nicht gerne einmal Prinzessin? Allerdings ist Sashas Rolle keinesfalls einfach zu bewältigen, sie muss perfekt schauspielern, denn sonst ist nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr. Sasha ist der Verzweiflung nahe und genau diese Verzweiflung überträgt sich auch auf den Leser. Man fiebert von der ersten Seite mit und hofft eigentlich nur, dass die symaptische Protagonistin heil aus der Nummer wieder raus kommt und in ihre eigentliche Welt zurück kehren kann. Aber von Seite zu Seite wird die Situation heikler und mittlerweile ist der Leser so verliebt in Aurora, das Paralleluniversum, dass er und auch Sasha gar nicht mehr dort fort gehen wollen. Dies liegt eventuell auch ein klitzekleines bisschen an dem attraktiven, starken, beschützerischen Thomas, der uns und Sasha von der ersten Seite begleitet und immer mehr ans Herzchen wächst.


Paralleluniversen, Doppelgänger (Analoge) und eine verschwundene Kronprinzessin, was wünscht man sich mehr?!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
Cover            5|5 Pandas    
Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere     5|5 Pandas

Gemeinsam Lesen #60

 ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Gemeinsam lesen ist eine Bloggeraktion der lieben Asaviel (Asaviels Bücher-Allerlei) und wird nun von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt. Ihr wollt auch teilnehmen und mit anderen Buchbloggern gemeinsam lesen, dann schaut einfach bei Asaviel vorbei. Teilnehmen darf man jederzeit und die Fragen dürfen auch nach Dienstag beantwortet werden!
 
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Aktuell lese ich Alexandra Brackens zweiten, dystopischen Band "Furchtlose Liebe", aus der The Darkest Minds Trilogie und bin auf Seite 51.


 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Aus unerfindlichen Gründen hatte Jude sich selbst zum Einmann-Begrüßungskomitee des Teams ernannt."  (S.51)

 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Erwartungen an "Furchtlose Liebe":  Ohjeeeee, ich hoffe so sehr, dass mir Furchtlose Liebe gefällt. Band 1 von Alexandra Brackens The Darkest Minds Trilogie hat mir wahnsinnig gut gefallen, aber ich habe von einigen Seiten gehört, dass der zweite Band nicht mehr ganz so gut sein soll - Angst! Allerdings liebe ich Dystopien und die Charaktere habe ich schon in "Die Überlebenden" sehr ins Herzchen geschlossen, also kann eigentlich gar nicht so viel schief gehen. Das Büchlein verschlinge ich gemeinsam mit meinem Liebsten ♥. Ihr könnt also gerne bei unserer gemeinsamen Leserunde (klick) vorbei schauen :3.
 
  

4. Was macht für euch eine gute Rezension aus? Was darf in keiner Rezi fehlen und was sollte auf keinen Fall rein?
Okay - schwierige Frage. Für mich sollte jede Rezension ein Fazit (kurz und knackig) und ein Bewertungssystem haben. Ich finde es immer schwierig, wenn es am Ende keine Bewertung gibt. Ansonsten ist für mich nur wichtig, dass eine Rezension Schreibstil, Charaktere und Inhalt aufgreift.
 

{Leserunde} zu Alexandra Brackens "Furchtlose Liebe" ♥


¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Mein liebster Philip ♥ von Book Walk und ich wollen nun unser drittes gemeinsames Büchlein verschlingen. Endlich wieder eine richtig düstere Dystopie! Nach dem furchtbaren Cliffhanger Ende von Alexandra Brackens erstem The Darkest Minds Band, wird es nun auch höchste Zeit, dass ich (wir) die Fortsetzung verschlingen. Natürlich hoffe ich sehr, dass auch diese Fortsetzung Philips und meine Erwartungen standhalten kann. Gemeinsame Leserunden bringen viel Spaß und Motivation mit sich, also rufen wir hiermit zur Furchtlose Liebe - Leserunde auf! Natürlich darf jeder gerne mitmachen, der das Büchlein besitzt. Wir wollen keinen Lesegeschwindigkeits-Rekord aufstellen, deswegen kann jeder in seinem gemütlichen Lesetempo mitlesen - eben so wie Zeit ist :). Wir freuen uns natürlich über jeden Leser, der sich uns anschließen mag ♥.




Alexandra Bracken - Furchtlose Liebe
Ruby ist eine der wenigen, die das Virus überlebt haben. Dafür ist ihr eine Gabe geblieben, die sie verflucht: Sie kann Gedanken lesen und manipulieren. Das macht sie für viele sehr wertvoll. Die berüchtigte Children’s League will sie im Kampf gegen die Regierung einsetzen. Als Ruby entdeckt, dass ihr Freund Liam erneut in großer Gefahr ist, begibt sie sich auf eine gefährliche Mission, die auch der Children’s League nicht gefallen wird. Denn niemals könnte sie ertragen, dass sie den einzigen Menschen, den sie liebt, verlieren könnte.






Leseabschnitte zu "Furchtlose Liebe"
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
1. Anfang bis Kapitel 7 (S. 141)
2. Kapitel 8 bis Kapitel 16 (S. 291)
3. Kapitel 17 bis Kapitel 25 (S. 441)
4. Kapitel 26 bis Ende (S. 576)



ACHTUNG: Natürlich wollen wir nicht gespoilert werden, allerdings funktioniert der Antwort Button bei meinen Kommentaren leider nicht, deswegen kennzeichnet euren Kommentar doch bitte mit dem jeweiligen Abschnitt und "Achtung Spoiler!". Das wäre wirklich wundervoll. :) Und nun wünsche ich noch ganz viel Spaß beim Lesen von Furchtlose Liebe und lasset die Leserunde beginnen ♥


{Update} Lielan's Juniwoche #4


¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Hey ihr Lieben, ersteinmal vorweg - ja, ich hatte Lust meine Leselistenaktualisierung ein bisschen zu verändern. Da ich momentan nicht zu Hundertprozent der Lesejunkie bin, sondern auch noch wahnsinnig viel Zeit und Kraft in die Uni stecke, nebenbei ein paar Serien und Filme inhaliere und jede kostbare Sekunde mit meiner Lieblingsleseablenkung nutze, wollte ich diese Wochen-Impressionen ebenfalls mit euch teilen:


+UNI: Nachdem ich mein Gentechnik Praktikum mit dem Abschlussvortrag überlebt und bestanden habe, ist auch das letzte Praktikum für dieses Semester abgehackt und so stürze ich mich unitechnisch nun voll in die Klausurphase. Aktuell arbeite ich allerdings noch an den letzten Verbesserungen meiner Bioinformatik Hausarbeit, die morgen abgegeben werden muss - drückt mir die Daumen, dass alles gut verlauft :3.
 

+BÜCHER/MANGAS: Diese Woche habe ich ein Büchlein beendet auf das ich mich wahnsinnig gefreut habe: "Die rote Königin" von Victoria Aveyard. Ich wollte es bereits auf Englisch verschlingen, weil das Buch aktuell in der Fantasy YA Welt eines der Gehyptesten ist und ich bislang noch keinem Hype, aufgrund meiner furchtbaren Neugierde, wiederstehen konnte. Ich habe das Buch mit meiner liebsten Shellan in Form einer gemeinsamen Leserunde verschlungen, wenn ihr Lust habt, könnt ihr also gerne vorbei schauen :). 
Über neuen Zuwachs in meinem Regal freue ich mich natürlich auch sehr, allerdings tut es meinem Sub aktuell so gar nicht gut (Neuzugangspost *klick*). 
Aktuell verschlinge ich mal wieder einen Black Dagger Band (den 24.) - ich kann es einfach nicht lassen. Allerdings darf ich nach diesem Band dann eine Zwangspause einlegen und auf die Fortsetzung warten *schnief*.
An Mangas habe ich diese 2 wundervolle Neuerscheinungen inhaliert: Die ersten beiden Bände der Hiyokoi Reihe. Super niedlich, romantisch, emotional und grandios gezeichnet. Die beiden Bände lohnen sich wirklich sehr auch ohne die wundervollen Goodies. :3




+FILME/SERIEN: Momentan bin ich irgendwie zum absoluten Film und Serienjunkie mutiert. Irgendwie ist daran ein klitzekleines bisschen mein liebster Philip Schuld :3. Ich habe immer schon viele Serien und Filme geschaut, aber aktuell weiß ich gar nicht, was ich mir zuerst ansehen soll :). Diese Woche habe ich ENDLICH die erste Staffel von Supernatural verschlungen und ja nun bin ich definitiv süchtig! Außerdem habe ich noch Die Eiskönigin ♥, Briefe an Julia, Footloose, Die Hüter des Lichts angeschaut und alle Filme haben mir wahnsinnig gut gefallen. Die kann man sich definitiv mehrfach anschauen :3.



+LEBEN: Diese Woche hat mich meine Lieblingsleseablenkung besucht ♥. Wie schon gesagt haben wir viele Filme geschaut und gar nichts gelesen :D. Bei dem furchtbar verregneten Wetter hat sich das allerdings auch angeboten. Trotzdem haben wir am Dienstag die wenigen Sonnenstrahlen genutzt und uns ein Eis gegönnt - aaaaw ich liebe Schokoladen-Becher *-*. Außerdem gabs noch viel mehr Schokolade, denn Montags haben wir zusammen Schoko-Bananen-Muffins gebacken *seufz* ♥. Ansonsten habe ich diese Woche nur wahnsinnig viel gelernt, das wird sich wohl die nächsten Wochen nicht ändern D:.
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Update Leseliste Juni (4|4)


1.Morgan Matson - Vergiss den Sommer nicht
2. Kody Keplinger - Von wegen Liebe
3. Victoria Aveyard - Die rote Königin
4. Alexandra Bracken - Furchtlose Liebe
5. Rainer Wekwerth - Blink of Time
6. Anna Jarzab - Das Licht von Aurora


Natürlich habe ich es wieder nicht geschafft meine Leseliste zu beenden *seufz*. Aber in diesem Monat ging auch einiges drüber und drunter :D.



Was habt ihr diese Woche schönes gelesen/geschaut/erlebt? ♥

Juni Suchtnachschub #3 ♥

 
Neuer Bambus für Binky und Seelenfutter für Lielan!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Nun aber zu den neuen Büchern, die mein Regal berreichern ♥. Aktuell weiß ich gar nicht mit welchem Buch ich zuerst starten soll. Momentan flattert ein wundervolles Buch nach dem anderen zur Haustür hinein und steigert meine Entscheidungsschwierigkeit, was die nächste Monatsleseliste angeht, ins Unermessliche steigern. Amy Ewings "Das Juwel" ist eine grandiose Augenweide - wow, was für ein Eyecatcher Cover und dabei dachte ich, dass die englische Ausgabe schon wahnsinnig hübsch ist. Das Kleid besteht sogar aus kleinen Glitzersteinchen *seufz*. J.R. Wards 24. Black Dagger Band "Königsblut" ist für mich natürlich ein absolutes Must-Read. Allerdings muss ich mich nach diesem Band dann erst einmal gedulden, denn den 25. Band gibt es noch nicht D:. Auch den zweiten Band von Maureen Johnsons "Die Schatten von London" Reihe "In Memoriam" habe ich sehnlichst erwartet. Ich bin sehr gespannt, ob er mit dem ersten Band mithalten kann. Und dann hat mich noch eine Neuerscheinung aus dem Piper Verlag überrascht. Emily St. John Mandels "Das Licht der letzten Tage" klingt wahnsinnig interessant, wobei ich es null einschätzen kann. Der Klappentext macht mich aber unfassbar neugierig auf diese neue Dystopie.

 
Welche tollen, neuen Bücher sind in dieser Woche in eure Buchregale eingezogen?

{Leserunde} zu Victoria Aveyards "Die rote Königin" ♥


¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Meine liebe Shellan (Fascinating Books) und ich wollen erneut ein gemeinsames Büchlein verschlingen. Da wir beide große Märchen-Fantasy-Jugendbuch-Fans sind, ist für uns die gehypte Neuerscheinung aus dem Carlsen Verlag "Die rote Königin", genau richtig. Ein Buch, dass zumindest von der Kurzbeschreibung her, genau nach unserem Lesegeschmack klingt. Natürlich hoffe ich sehr, dass der Hype keine falschen Hoffnungen sät, sondern, dass das Buch unseren Erwartungen standhalten kann. Gemeinsame Leserunden bringen viel Spaß und Motivation mit sich, also rufen wir hiermit zur Die rote Königin - Leserunde auf! Natürlich darf jeder gerne mitmachen, der das Büchlein besitzt. Wir wollen keinen Lesegeschwindigkeits-Rekord aufstellen, deswegen kann jeder in seinem gemütlichen Lesetempo mitlesen - eben so wie Zeit ist :). Wir freuen uns natürlich über jeden Leser, der sich uns anschließen mag ♥.





Victoria Aveyard - Die rote Königin
Rot oder Silber – Mares Welt wird von der Farbe des Blutes bestimmt. Sie selbst gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen. Denn die – und nur die – besitzt übernatürliche Kräfte. Doch als Mare bei ihrer Arbeit in der Sommerresidenz des Königs in Gefahr gerät, geschieht das Unfassbare: Sie, eine Rote, rettet sich mit Hilfe besonderer Fähigkeiten! 
[...]









Leseabschnitte zu "Die rote Königin"
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
1. Anfang bis Kapitel 7
2. Kapitel 8 bis Kapitel 15
3. Kapitel 16 bis Kapitel 23
4. Kapitel 24 bis Ende



ACHTUNG: Natürlich wollen wir nicht gespoilert werden, allerdings funktioniert der Antwort Button bei meinen Kommentaren leider nicht, deswegen kennzeichnet euren Kommentar doch bitte mit dem jeweiligen Abschnitt und "Achtung Spoiler!". Das wäre wirklich wundervoll. :) Und nun wünsche ich noch ganz viel Spaß beim Lesen von Die rote Königin und lasset die Leserunde beginnen ♥