{Rezension} Julie Kagawa - Drachenzeit (Talon #1)



Genre: Jugendbuch, Fantasy, Drachen
Preis: 16,99€
 
Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (5. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453269705
ISBN-13: 978-3453269705
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
Originaltitel: Talon's Chosen - The Talon Saga Book 1 -


Reihe
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Talon
1. Drachenzeit
2. Drachenherz

 
Kurzbeschreibung:
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Drachen: gefährlich, magisch, unwiderstehlich!

Strand, Meer, Partys – einen herrlichen Sommer lang darf Ember Hill das Leben eines ganz gewöhnlichen kalifornischen Mädchens leben! Danach muss sie in die strenge Welt des Talon-Ordens zurückkehren – und kämpfen. Denn Ember verbirgt ein unglaubliches Geheimnis: Sie ist ein Drache in Menschengestalt, auserwählt, um gegen die Todfeinde der Drachen, die Krieger des Geheimordens St. Georg, zu kämpfen.

Garret ist einer jener Krieger, und er hat Ember sofort als Gefahr erkannt. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr entflammt er für das ebenso schöne wie mutige Mädchen. Und plötzlich stellt er alles, was er je über Drachen gelernt hat, infrage …

 
Julie Kagawas "Drachenzeit" ist der Auftakt ihrer neuen Jugendbuch-Fantasy Reihe "Talon". Als begeisterte Alles-Verschlingerin-was-Julie-Kagawa-auf-den-Buchmarkt-schmeißt musste ich diesen ersten Band natürlich inhalieren. In ihrer neusten Reihe geht es nun nach blutrünstigen, dystopischen Vampiren und ihrem wundervoll, detaillierten Feenreich, um Drachen. Passend zu diesen Fantasywesen hat der Heyne Fliegt Verlag eine grandiose Covergestaltung hingelegt. Diese harmoniert nicht nur mit den Fantasywesen, sondern auch mit den anderen Büchern von Julie Kagawa und ist natürlich optisch ein absoluter Eye-Catcher!  

Ich werde euch nun zum Hundersten Mal mitteilen, wie unendlich verliebt ich in Julie Kagawas Schreibkunst, ihre unbeschreiblich kreativen Handlungsorte und in ihre herzzerreißend, liebenswürdigen Charaktere bin. Ihre Bücher sind absolut zauberhaft und entführen den Leser gleich in seine Welt. Auch an Spannung fehlt es in Julie Kagawas neustem Werk definitiv nicht. Besonders zum Ende hin ist mir beinahe mehrfacht das Herzchen stehen geblieben, so intensiv habe ich mit den Charakteren mit gefiebert. "Drachenzeit" ist der absolute Page-Turner, durch einfache Sprache und dennoch gekonnt platzierte Beschreibungen entsteht ein Sog, der den Leser mitten in Julie Kagawas Welt zieht und bis zum Ende nicht mehr frei lässt. Und was für ein Ende die Autorin wieder einmal für uns bereit hält. Sie hat wirklich jegliches Register gezogen und mit allen Waffen der Kunst um sich geschlagen. BÄMM! Explosiver konnte das Finale kaum statt finden und dann dieser Cliffhanger, ich hasse ihn! Ich brauche dringend die Fortsetzung!

Da ich bislang noch nicht sonderlich viele Bücher über Drachen gelesen habe, ist die Freude auf den neuen Julie Kagawa Roman groß gewesen. Wo Drachen sind, gibt es natürlich auch immer Drachenjäger. Wie sollte es auch anders sein, schließlich können Menschen meistens eine Andersartigkeit nur bis zu einem gewissen Grat tolerieren. Und sobald eine Gefahr von diesen anderen Wesen ausgeht, die leicht beänstigend wirkt, werden gleich die Kanonen gezückt. Aber in einem Punkt haben sich die Drachenjäger definitiv verschätzt, denn nicht jeder Drache ist blutrünstig und bösartig und betrachtet die Menschen als kleinen Snack für Zwischendurch. Nein, es gibt genauso viele friedliebende Drachen, die einfach nur ihr Leben mitten unter den Menschen genießen wollten, die Freundschaften und sogar Liebesbeziehungen mit diesen schließen. Wie auch bei den Menschen gibt es gute und böse Drachen.

Die Protagonistin Ember Hill zählt zu eben diesen Drachen, die nichtmal einer Fliege etwas zu Leide tun könnten. Sie und ihr Zwillingsbruder dürfen einen Sommer in einer Stadt in Kalifornien verbringen. Einen Sommer voller Freundschaft, Surfen, Sonne, Meer und Partys, einen Sommer, wie ein ganz normaler Teenager. Anschließend sollen sie zurück zur Talon-Organisation kehren und ihren zukünftigen Job antreten. Die Talon-Organistation ist das Nest aller Drachen und organisiert deren Leben und Alltag. Natürlich nicht nur den langweiligen alltäglichen Kram, sondern auch den Kampf gegen den St. Georg Geheimorden. Dieser bildet militärisch Drachenjäger aus. Ein solcher ist der männliche Protagonist Garret. Er ist einer der besten Krieger im Kampf gegen die Drachen und wird vom Orden ebenfalls in die kalifornische Stadt geschickt, da dort Drachen-Aktivitäten fest gestellt worden sind. Interessant finde ich auch die Tatsache, dass Julie Kagawa Charakterperspektivenwechsel in "Drachenzeit" eingeführt hat. Sodass der Leser zwischen den einzelnen Handlungssträngen von Ember und Garret und noch anderen Charakteren hin und her wechseln kann und absolut keine Gefühlsregung der Charaktere verpasst.
 
Typisch Julie Kagawa - fesselnd und kreativ bis zur letzten Zeile. Ihre Bücher sind zum Verlieben!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
  
  Cover           5|5 Pandas    
 Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere    5|5 Pandas
 


Kommentare:

  1. Huhu Lielan,

    das klingt absolut und komplett super interessant! =)) Du schreibst wirklich schöne Rezensionen hat dir das schonmal jemand gesagt? Ich hoffe doch! =O Besonders der Teil hat es mir gerade angetan "Wo Drachen sind, gibt es natürlich auch immer Drachenjäger. Wie sollte es auch anders sein, schließlich können Menschen meistens eine Andersartigkeit nur bis zu einem gewissen Grat tolerieren." Einfach klasse formuliert! =)
    Das Buch war schon auf meiner Wunschliste, aber es rückt jetzt gaaaaanz weit nach oben!! =)))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni :)

      Aaaaw, dankeschön *rot werd*.
      Hast du schon einmal ein anderes Büchlein der Autorin gelesen? Sie schreibt so wahnsinnig toll! Besonders ihre Feen-Welt liebe ich *-*.
      Aber auch die Drachen haben es mir nun total angetan.
      Ich hoffe, dass es dir genauso gut gefällt wie mir :).

      LG ♥

      Löschen
  2. Huhu Lielan,

    Oh da ist aber jemand swhr überschwänglich. Eine tolle Rezi für ein mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit klasse Buch.
    Ich habe bis jetzt tatsächlich erst den ersten Band der Feen-Saga konsumiert, habe also noch so einiges vor mir.
    Blöderweise habe ich mir für dieses Jahr wirklich strenge Regeln für neue Serien aufgestellt, aber mich juckt es schon wieder unter den Nägeln.

    Ich habe im Übrigen einen Tusch gehört, nachdem ich in deiner Rezi das Wort Eye-Catcher gelesen habe. War das so beabsichtigt? ;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi :)

      Hihi, ja bei Julie Kagawa kann ich gar nicht anders als überschwänglich, ich liebe ihre Bücher. ♥
      Ihre Feen-Reihe ist so wahnsinnig gut, Band 2 war das absolute Highlight überhaupt. Aber auch ihre Dystopie ist der Knaller. Hach, ich brauche ganz dringend Band 2 von Talon :D!

      JA das war definitiv Absicht! Kauf es!! Hörst du es rufen :p? ♥

      LG :-*

      Löschen
    2. Wenn du mir versprichst möglichst bald die Skulduggery Pleasant Reihe anzufangen ; p.

      Löschen
  3. Hey Lielan,
    eine richtig tolle Rezension ♥
    Ich habe das Buch auch Anfang Januar gelesen und war mega begeistert :)
    Der zweite Teil liegt schon bei mir bereit.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen :)

      Dankeschööön! Bei mir noch nicht *quietsch* ich brauche ihn ganz dringend, besonders nach DIESEM Ende. Ich freue mich schon so auf die Fortsetzung *-*.

      LG ♥

      Löschen
  4. Hey Lielan =)
    AHHH!!!
    Es freut mich sehr, dass dir Talon auch so super gefällt! *.*
    Und unsere Post ist leider auch nicht immer die Zuverlässigste^^ :P

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna :)

      Jaaaa, ich liebe es! Und jetzt brauche ich den wundervoll pinken (!) zweiten Band, ich freue mich schon so auf ihn!! *-* ♥
      Schlimm oder? Besonders wenn man auf heiß geliebte Bücher wartet. *seufz*

      LG ♥

      Löschen
  5. Hallo Lielan! :)
    Eine sehr begeisterte Rezension, die du uns hier geliefert hast! Ich muss (MUSS!) dieses Buch haben und ja ich gestehe... ich habe noch kein einziges Buch von Julie Kagawa gelesen! Ja ich weiß! ._. Steinige mich nicht. :D *duck*
    Auf jeden Fall eine tolle Rezi! *-*

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa :)

      Jaaaa du musst (MUSST!) dieses Buch lesen und am besten gleich auch noch die ganze Plötzlich Fee Reihe mit! :D
      Und quark ich steinige dich nicht, es gibt auch noch genügend grandiose Reihen, die ich noch nicht gelesen habe *schwitz*.
      Allerdings kann ich dir Julie Kagawa nur empfehlen ♥.

      LG ♥

      Löschen
  6. Hey Lielan,

    ich bin mir absolut sicher, dass mir die Reihe richtig gut gefallen wird. Aber irgendwie will ich die Reihe noch nicht so schnell anfangen, da man dann wieder so ewig lange auf die ganzen Übersetzungen warten muss.
    Freut mich aber sehr, dass du so begeistert davon bist :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hi Maus,

    das Buch steht ja logischerweise auf meiner WL und du machst einen nun mal so richtig neugierig. Zumal ich ja DRACHEN liebe ♥ ♥ ♥ Wie könnte es auch anders sein? Ich bin eben eine Fantasyfee und werde es auch bleiben :D

    Ich bin schon sehr gespannt auf diesen Pageturner, mit dem ich jedoch noch warten werde, was das Lesen angeht, denn erstmal möchte ich ENDLICH die Spin-off Serie von Plötzlich Fee beginnen. ♥

    Liebste Grüße
    deine Lilly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥