Gemeinsam Lesen #88

Eine Aktion bei den Schlunzen-Büchern
 ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
     
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Aktuell lese ich Hanna Dietz "Das Gehemnis von Wickwood". Und bin auf S. 201.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Das Auto stand auch am nächsten Morgen nicht vor dem Haus, sodass ich unbeobachtet zur Schule radeln konnte."  (S. 201)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Erwartungen an "Das Geheimnis von Wickwood":  
Tja, ähm eigentlich hatte ich eine recht große Erwartungshaltung an Das Geheimnis von Wickwood. Der Klappentext klang wie für mich gemacht und die Rezensionen, die ich über das Buch gelesen habe, konnten mich voll und ganz überzeugen. Hm. Aber irgendwie konnte mich das Buch bislang noch nicht packen. Mir sind es zu viele verrückte, nicht nach voll ziehbare Handlungen. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu alt, um die Handlungen nach voll ziehen zu können :D. 


4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kanst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinngerung geblieben?
Furchtbar! Ganz furchtbar. Größtenteils der letzte Mist! Wir haben in englisch 2 gute Dystopien gelesen unter andem Fahrenheit. Und in Deutsch haben wir Jane Austen und Schiller gelesen ♥. Aber ansonsten super viel Geschichtliches, Dramen, Gedichte, Magersuchtlektüren und co. Alles nicht so mein Fall.

 



Kommentare:

  1. Huhu,
    mir ging es mit der Schulliteratur auch wie dir: das meiste war einfach nur großer Müll. Und irgendwie macht mich das auch echt wütend. Meiner Meinung nach wird da in der Schule bei manchen die bisschen Lust am Lesen (die ja zwischenzeitlich selten genug ist), noch vollkommen abgetötet. Es gibt doch auch viele Bücher, die Spaß machen und trotzdem einigermaßer pädagogisch wertvoll sind. Wirklich schade...

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wow, ich beneide dich. Jane Austen hätte mich auf jeden Fall mal ordentlich motiviert, im Unterricht mitzumachen :3
    LG, Jana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥