April Suchtnachschub #1 ♥

Neuer Bambus für Binky und Seelenfutter für Lielan!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Aktuell steht es um meinen Sub unglaublich traurig. Aber, da ich den Sub-Abbau im Grunde schon letztes Jahr erfolgreich aufgegeben habe, ist mir das total egal :D. Im April bin ich bislang im Grunde noch so überhaupt gar nicht zum Lesen gekommen. Statistisch sieht das nun mit diesen Neuzugängen extrem traurig aus. Dennoch sind dies alles Wunschlisten Bücher, die hoffentlich zeitnah verschlungen werden und über die aktuelle Leseflaute hinweg helfen :).


♦ Nun aber zu den neuen Büchern, die mein Regal berreichern ♥. Bereits letzten Monat durfte ich mich über den ersten Band von Alexandra Pilz Zeitreise Reihe freuen und dank der lieben Katja, deren wundervolles Paket vorgestern eingetrudelt ist, ist nun auch gleich der zweite Band Verliebt in Hollyhill griffbereit. In diesem Paket befand sich außerdem noch eine Dystopie für mein dystopisches Buchregal: Julia Karrs The Sign. Und dann noch zwei wundervolle Contemporary Young Adult Schätzchen: Morgan Matsons Vergiss den Sommer nicht und Colleen Hoovers Weil ich Layken liebe. Aaaaw diese beiden Schätzchen wandern direkt auf meine Summer-Buch-Leseliste ♥. Dankeschön Liebes, für diese wundervolle Buchauswahl :). Aus dem cbt Verlag hat mich diese Woche eine grandiose Neuerscheinung erreicht, auf die ich bereits im Englischen heiss war und nuuun darf ich Sara Raaschs Schnee wie Asche gleich verschlingen. Dann habe ich mich selbst noch mit einem Büchlein beglückt. Maggie Stiefvaters erster Band ihrer Spin Off Reihe Schimmert die Nacht, ein Buch an dem ich definitiv nicht vorbei gehen konnte. An meinem Manga-Neuzugangsstapel ist überwiegend die liebe Bianca von Prowling Books Schuld :D. Sie hat mir die komplette Café Acheron Trilogie und den ersten Band von der Der Pirat und die Prinzessin Dilogie. Dankeschön Süße, ich freu mich sehr, besonders weil Café Acheron bereits verschlungen und für gut befunden wurde :) ♥. Die drei Tokyopop Mangas Scissor Sisters, 31 * I Dream und Ein wirklich schlimmer Sommer, habe ich mir aus Aachen mitgebracht.



Kommentare:

  1. Hallo, :)
    Neuzugänge sind immer toll. <3 Von deinen Büchern kenne ich bisher nur zwei: "Schimmert die Nacht" und "Weil ich Layken liebe". Beide fand ich sehr, sehr gut! :)
    "Schnee wie Asche" steht auch noch auf meiner WuLi. ;)
    Ganz viel Spaß beim Lesen, wünsche ich. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hey Liebes :)
    Das war aber auch wie verhext mit dem Geburtstagspaket. :D Schade, dass "The Sign" nicht mehr pünktlich zu Weihnachten kam, sonst hättest du es bestimmt schon gelesen und ich wüsste langsam, ob es sich lohnt. :D
    Ich bin sehr gespannt was du zu "Schimmert die Nacht" sagst. Vom Titel hört sich das ja wieder so an, als ob da noch was kommt... damit das wieder ein kompletter Satz wird. :)
    "Schnee wie Asche" werde ich heute auch weiterlesen, schön in der Sonne. Muss nur noch den Liegestuhl vom Boden holen. :D
    Wünsch dir ein wundervolles Wochenende. ♥

    Drück dich! ♥
    (Bambus für Binky dagelassen!^^)

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Schöne Neuzugänge. Wie ist Asche und Schnee ?? Das Buch reizt mich ja auch irgendwie aber die Leseprobe könnte mich nicht ganz überzeugen.
    Bin auf deine Meinung gespannt.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen!

    Schnee wie Asche möchte ich auch unbedingt noch lesen. Das Cover sieht schon so schön aus :)

    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  5. Schatz ♥,
    awww so tolle neue Zugänge. Sign liegt auch auf meinem SuB - das können wir also nun gemeinsam verschlingen :) Auf die Sommerbuch-Challenge freue ich mich auch schon ♥

    Knuddel ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ach, das sind doch so schöne Neuzugänge, da lacht der SuB doch :-) Meiner grinst auch immer höhnisch, da er schon viel zu lange die Macht an sich gerissen hat.
    "Schimmert die Nacht" hat mir ja sehr gut gefallen, doch da musst du einfach wissen, dass es viel mehr Contemporary Young Adult als Urban Fantasy ist.
    "Weil ich Lakyen liebe" hat mir damals auch sehr gut gefallen, ein richtiger Pagetruner. Genau wie die beiden Hollyhill-Bände. Das sind so richtige Wohlfühlbücher, die man einfach verschlingen muss.
    "Schnee wie Asche" wartet auch schon auf mich. Bin schon sehr gespannt.
    Da wünsche ich dir ganz viel Lesespass und vor allem mehr Zeit .....

    lg Favola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥