Blogtour: Das Flüstern der Zeit von Sandra Regnier ♥


♦ Liebste Lesesüchtigen, heute macht Sandra Regniers Blogtour "Das Flüstern der Zeit" bei mir Halt. Binky und ich präsentieren euch das Thema "Meredith, Colin & Brandon" *schnurr* :3. Binky war nun nicht ganz so begeistert die Männer zu präsentieren, ich dagegen umso mehr *hihi*. Er freut sich allerdings sehr auf Meredith, die natüüürlich genau seinem Beuteschema entspricht. Die einzelnen Stationen der Blogtour sind alle absolut lesenswert und ich kann euch wirklich nur empfehlen, auch wirklich alle Blogs zu besuchen und euch anzuschauen, was die lieben Blogger für euch gezaubert haben. Natürlich lohnt es sich gleich doppelt, denn neben grandiosen Informationen rund um das Buch, die Charaktere und die Autorin könnt ihr auch noch tolle Preise gewinnen! Denn natürlich wurde ein Gewinnspiel für euch organisiert. ♥ Morgen geht es mit der Blogtour bei Monika (Süchtig nach Büchern) mit dem Thema "Zeitsprünge - Einbildung oder Wirklichkeit?" weiter.




  
Allgemeine Buchinformation ♥
1. Band der Zeitlos-Trilogie  
Platzregen und Sturmwinde gehören für die englische Kleinstadt Lansbury und damit für die 17-jährige Meredith zum Alltag. Doch diese Gewitternacht ist anders. Unheimliche Kornkreise tauchen am Ortsrand auf, unerwartete Gestalten suchen Lansburys Steinkreis heim und dann ist da noch Merediths bester Freund Colin, der sie genau in dieser Nacht küsst, und mit dem nun nichts mehr so ist, wie es war. Irgendetwas ist in jener Nacht passiert, irgendetwas, das Zeit und Raum kurzfristig aufgehoben hat. Und ausgerechnet Meredith ist der Schlüssel zum Ganzen…

 



Meredith, Colin & Brandon
Steckbriefe: Am Besten präsentiere ich euch erst einmal einen kleinen Überblick über die drei Protagonisten Meredith, Colin & Brandon, anhand von Steckbriefen. Anschließend folgt dann meine Meinung über die drei.


Meredith (Mere) Sybill Wisdom - Die Protagonistin
● dunkler Pagenschnitt
● dicke Brille
● wirkt dadurch recht jung und eher unauffällig
● grüne Augen
● Kirsten-Dunst-Schmalmund
●Tollpatschigkeit in Person
● Mathe & Physik - Freak
● Vorlautes Mundwerk
● kennt als Einzige Colins Geheimnis 


Colin William Adams - der beste Freund
● schwarzes Haar, etwas zu lang und zerzaust
● ein klein wenig abstehende Ohren
● blaue Augen
● besitzt magische Käfte, von denen nur Mere weiß
● Besitzt einen Hund namens Wall-E ♥
● Meres Seelengefährte
● möchte, ähm muss die Praxis seinen Vaters übernehmen
● kann allerdings kein Blut sehen :D.


Brandon - der geheimnisvolle Schwarm
● Mitarbeiter im Circlin' Stone (Café)
● Absoluter Womanizer!
● breitschultrig
● muskulös
● blonde Haare
● graublaue Augen
● ein wunderschönes Lächeln
● hatte nie eine feste Freundin, dafür haufenweise Vererinnen, 
die ständig an seiner Seite wechselten



 Heimatsort der drei Protagonisten:
(Bildquelle: http://www.sandra-regnier.com/die-zeitlos-trilogie/)


Colins & Brandons Beziehung zu Mere: Die beiden Protagonisten sind wohl so verschieden wie der Tag und die Nacht. Colin wird als typischer Nerd dargestellt, der es aufgrund der Strenge seines Vaters nicht immer leicht hat. Er ist allerdings über beide Ohren in seine Kindheitsfreundin Mere verliebt und würde ihr wohl die komplette Welt zu füßen legen. Er kennt sie in und auswendig, da sie seit ihrer Kindheit fast jeden Tag zusammen verbracht haben. Mere beschreibt ihn als ihren Seelengefährten, mit dem sie zusammen den Wald erobert, Geschichten gelesen und nachgespielt, Filme geschaut, Experimente durchtgeführt und Bibliotheken durchstöbert hat. Allerdings ist Colin nicht ihr Schwarm, diesen Platz füllt der gutaussehende Brandon aus. Obwohl Mere über seine Beziehungen zu Frauen bescheid weiß, himmelt sie ihn heimlich an. Und da wo andere Mädchen in ihrem Alter Teeniestars anhimmeln, schaut sie sich heimlich Brandons Fotos an. Optisch gesehen ist Brandon ein absoluter Hollywood Star. Allerdings fällt es schwierig hinter seine Kulisse zu blicken. Diese Option hält sich Sandra Regnier noch offen ;). Um Brandon in Meres Worten zu beschreiben: "Jedes Mal, wenn ich Brandon sah, gab es mir einen Stich ins Herz."


Dreiecksbeziehungen
Allgemeine Definition: Im strengeren Sprachgebrauch bezeichnet Dreiecksbeziehung eine Beziehungskonstellation zwischen drei Menschen, in der jede Person zu jeder anderen Person eine Beziehung unterhält (so wie in einem Dreieck jeder Eckpunkt mit jedem anderen Eckpunkt verbunden ist). Diese Beziehungskonstellation wird auch Triade genannt. Eine Konstellation zwischen drei Menschen, in der nur eine Person zwei Beziehungen unterhält, wird in dieser engen Definition „V“ oder englisch „Vee“ genannt. (Quelle: Wikipedia)
 

Die Dreiecksbeziehung in "Das Flüstern der Zeit"
Ein Glück, wird das Thema "Dreiecksbeziehung" relativ klein gehalten in "Das Flüstern der Zeit". Ihr dürft euch diese Beziehung zwischen den drei Protagonisten auch nicht als typisches Dreieck vorstellen. Zum nervigen Hin und Her kam es nämlich Gott sei Dank noch nicht. Meres Gefühle für Colin sind auch nur freundschaftlicher Natur (zumindest bis jetzt). Sie sieht ihn als ihren Bruder, ihren Seelengefährten, ihren besten Freund seit Kindertagen. Während sie für Brandon heimlich schwärmt und diesen als optisches Highlight anhimmelt. Ich bin wahnsinnig gespannt, was sich zwischen diesen drei Charakteren noch entwickeln wird und ob das Thema Dreiecksbeziehung überhaupt weiter ausgefeilt wird oder sich Mere fest für einen der beiden Göttergatten entscheiden wird.


¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Die Blogtourstationen (mit Gewinnen):
● 20.3. Buchvorstellung  ~ Schlunzenbuecher
Gewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1 Bernsteinpendel + Lesezeichen
● 21.3. Meredith, Colin & Brandon ~ bei Binky & mir ♥
Gewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1 Bergkristallanhänger + Lesezeichen
● 22.3. Zeitsprünge - Einbildung oder Wirklichkeit? ~ Suechtig nach Buechern
Gewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1 Ring mit Muster + Lesezeichen
● 23.3. Themen/Welten/Orte ~ Lovin Books
Gewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1 x Tarotkarten + Lesezeichen 
● 24.3. Die Elemente ~ Nothing but N9erz
Gewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1 Bernsteinpendel + 1 Kugelschreiber
● 25.3. Interview mit Sandra Regnier ~ Manjas Buchregal
Gewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1x Tarotkarten + Lesezeichen
● 26.3. Zukünftige Projekte ~ Kasasbuchfinder
Gewinn: 1 Buch über Tarotkarten und wie man sie legt
● 27.3. Bekanntgabe der Gewinner



Das Gewinnspiel:
Es wird jeden Tag beim aktiven Blog unter den dortigen Kommentatoren jeweils ein Tagesgewinn verlost; zudem unter allen Kommentatoren der Tour ein wahnsinnig überragender Hauptgewinn ♥.
Mein Tagesgewinn: 1 Buch "Das Flüstern der Zeit" + 1 Bergkristallanhänger + Lesezeichen

DER Hauptgewinn:
Sandra Regnier zeigt dir die Eifel!
Verbringe einen Tag zusammen mit der Autorin :-)
(An-und Abreisekosten können nicht übernommen werden)
Alternativpreis wäre 1 signiertes Buch "Das Flüstern der Zeit"
Dieser Preis wird unter allen Bewerbern der Blogtour ausgelost.
Die Einzelpreise werden alle am 27.3.2015 bekannt gegeben, allerdings werden die Einzelpreise jeweils aus den Bewerbern des eigenen Blogbeitrages gezogen.



Die Teilnahmebedingungen
Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs/Sorgeberechtigten
Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden(Gewinnerpost) und das ihre Adresse dem Verlag zwecks Gewinnversands übermittelt wird.
Keine Barauszahlung der Gewinne möglich
Keine Haftung für den Postversand
Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Österreich - Schweiz
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen


Meine Gewinnspiel-Frage:
Wie müsste euer Traumprinz sein und warum? Der beste Freund, der euch in und auswendig kennt, auf den ihr euch 100%tig verlassen könnt und der für euch alles tun würde oder der optische Hollywood-Star, der heimliche Schwarm, der erst noch erobert werden muss, mit dem allerdings eine wahnsinnige Leidenschaft ruft.  Viel Spaß beim Entscheiden ;) ♥.

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, meinen Traumprinzen habe ich persönlich schon vor einiger Zeit gefunden.

    Und es passiert alles auf der Grundlage..Zufall am richtigen Ort, zur richtigen Zeit.

    Ich denke mir, einen Traumprinzen finden, so wie Klaus Lange es in seinem Lied ..tausendmal berührt, tausendmal ist nichts passiert...beschreibt und besingt..in der Hoffnung das einige Leser-und Leserinnen dieses Lied kennen passiert, glaube ich eher weniger.

    Aber letztendlich ist jeder Mensch auf der Suche nach seiner großen und echten, ewighaltenden Liebe und man sollte jede Möglichkeit in Betracht ziehen!!


    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Vertrauen und Zuneigung sind sehr wichtig, außerdem Verständnis für die Macken des jeweils Anderen. Ich feiere dieses Jahr meinen 30. Hochzeitstag, dass wir so lange zusammen geblieben sind, zeigt wohl, dass wir zueinander gehören :-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Lielan,

    was für ein toller Beitrag. Ich muss die Protagonisten unbedingt kennenlernen, die kurze Beschreibung von Mere klingt perfekt und ich glaube durch ihre Art und ihr loses Mundwerk scheint die Geschichte sicher ganz witzig zu werden. Zum Thema Traumtyp. Ich bevorzuge ganz klar den Typ Kumpel bzw. Den besten Freund. In der Regel kennt dich dieser Mensch in und auswendig, akzeptiert all deine Fehler und Macken und du kannst dich bei ihm total fallenlassen. Er liebt dich, weil du du bist. Schwierig wirds allerdings, wenn man sich irgendwann aus unerfindlichen Gründen doch trennt, denn dann setzt man auch die Freundschaft aufs Spiel.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  4. Moin, ich bin Buchrättin:)
    Mein Traumprinz ist groß, gutaussehend, intelligent und treu:) Schöner Blog, gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Mein Traumprinz existiert nur in meinen Büchern! (Lustige Pandas übrigens :) )
    LG, Clary

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen,

    die Protagonisten gefallen mir schon mal seeeeehr gut. :D Danke für die Vorstellung. :-)

    Mein Traumprinz ist groß und dunkelhaarig, absolut vertrauenswürdig und obendrein auch mein bester Freund. Auf ihn ist immer Verlass und er erträgt mich nun schon 19 Jahre lang.... ♥

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    meinen "Traumprinzen" habe ich geheiratet ;-)
    Wichtig für mich ist, dass die Interessen übereinstimmen. Was bringt mir der gutaussehende Herzensbrecher oder Hollywood-Schwarm, wenn er z. B. meinen Musik- oder Filmgeschmack nicht teilt? Für mich ist das wichtig, schließich ist das ja Grundlage für gemeinsame Unternehmungen.
    Das Aussehen ist aber natürlich auch wichtig, dass gebe ich gerne zu. Denn was bringen gemeinsame Interessen, wenn der gegenüber sich absolut gehen lässt?

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes :)
    Ein toller Beitrag. Du hast auch immer das Thema Dreickesbeziehung was? :D Auf jeden Fall hast du mich damit nur noch neugieriger auf das Buch gemacht. :P
    Zu deiner Frage: Ich glaube für mich kommt eher der Freund in Frage, weil es eine sehr gute Grundlage für eine Beziehung wäre. Ich weiß, ich schwärme immer von den Bad Boys etc., aber ich muss mich auf meinen Partner verlassen können und bei diesen "Traummännern" in Spe ist das nicht immer der Fall... wobei es ja Ausnahmen gibt. :)
    Ich wünsch dir einen schönen Samstag. :-*

    Drück dich und Binky! ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine Liebe! :)

    Nach deinem begeisterten Einblick bei Gemeinsam Lesen zu diesem Buch möchte ich mein Glück bei der Blogtour versuchen.

    Die Charaktere hast du mir schonmal sehr schmackhaft gemacht. Vor allem, dass es [noch] keine "richtige" Dreiecksbeziehung im Buch geben wird, gefällt mir. Colin mag ich jetzt schon, er scheint ein wunderbarer Freund zu sein! :D Trotzdem würde ich mich bei der Wahl meines persönlichen Traumprinzen nicht für meinen besten Freund entscheiden. Ich bin da ganz strikt - Freund ist eben nur Freund. Natürlich müsste ich aber auch mit meinem richtigen Freund alles teilen können was mir auf dem Herzen liegt. :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lielan :)

    ein toller Beitrag zu diesem Buch. Danke auch für die Beschreibung der Dreiecksbeziehung und das es eben nicht wirklich 'so' eine Dreiecksbeziehung ist. Wenn du sagst, es handelt sich da nicht um eine typische Dreiecksbeziehung, bei der der Nerd selten die Frau bekommt ( siehe Simon aus City of Bones... Ist das schon ein Spoiler?!) bin ich ganz froh. Mich hält so etwas nämlich immer ab, ein Buch weiterzulesen. Weil es am Ende dann doch um die Liebesbeziehung geht und ich natürlich auch gern ein bisschen Geschichte hätte :)

    Also mein Traumprinz - eher Traumprinzessin... habe ich vor 10 Jahren gefunden und geheiratet. Die Seelenverwandte, mit der man Pferde stehlen kann ( oder andere krumme Dinger machen). Die mich versteht und sieht, wenn ich nicht gesehen werden will. Sie bringt mich zum lachen. Und sie teilt mit mir nicht nur unsere kleine Familie. Sondern auch die Liebe zum Schreiben und Lesen. Außerdem ist sie die süßeste Prinzessin, die ich mir vorstellen kann. <3 Wenn ich meine Tochter mal außen vor lasse.

    Liebe Grüße und einen schönen <3 Samstag wünsch ich dir!
    mit einem Schuhuuu
    buchkauz

    AntwortenLöschen
  11. Einen wunderschönen Samstag wünsche ich :)

    Vielen Dank für diesen tollen Beitrag, sehr interessant ein wenig mehr über die Charaktere zu erfahren! Das Thema Dreiecksbeziehungen kommt in Büchern ja häufiger mal vor. Ich bin sehr gespannt, wie es sich hier gestalten wird.

    Zur Frage:
    Wie müsste euer Traumprinz sein und warum?

    Meinen Traumprinz habe ich vor 3 Jahren gefunden und geheiratet. Er ist alles in einem: Mein bester Freund, mein Mann, mein Seelenverwandter, mein Retter, mein Held, mein Tröster, mein Komiker...Wir teilen die gleichen Vorlieben was Urlaub und Freizeit angeht....Einfach toll :) Und nein, ich benötige keinen Hollywood-Star, der erobert werden muss ;-)

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Lielan,

    danke für diesen tollen Beitrag.
    Wie soll mein Traumprinz aussehen!
    Groß, dunkel, gutaussehend. Er soll für mich da sein wenn ich ihn brauche, zu hören können und mich verstehen, mich überraschen. Ich muss mich auf ihn verlassen können und es soll jemand sein der mich zum lachen bringt.
    Jemand der mich trotz all meinen Macken und Ecken liebt!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Angelika Hartmann

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    schöner Beitrag, ich werde immer neugieriger auf das Buch.

    Was bringt der Hollywood-Schönling, der so von sich selbst überzeugt ist, dass er keinen Blick für andere hat? Dann doch lieber der beste Freund - jemand, der für mich da ist, mich gut kennt, der meine Interessen teilt und die gemeinsame Zeit genauso genießen kann. Ich will meine Zeit nicht mit kraftraubenden Erobern vergeuden - wenn er nicht sofort erkennt, dass ich auch seine Prinzessin bin, ist es eh nicht der Richtige ;)

    Lieben Grüß
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    Toller Beitrag :)

    Mein Traumprinz sollte mich so mögen wie ich bin, mich auffangen, wenn es mir nicht gut geht. Er sollte ehrlich und treu sein. Ich möchte meine Zeit auch nicht damit vergeuden, jemanden klar zu machen, dass ich die richtige bin. Wenn er der Richtige ist, wird er schon erkennen, dass ich zu ihm gehöre. Eine Beziehung muss ein geben und ein nehmen sein, anders hat es keinen Sinn!
    LG;
    Franzi

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Beitrag - die Charakterbeschreibungen sind echt schön und passend ...

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    man kann immer leicht sagen so und so soll der der Traummann sein aber das kommt sowieso nie hin. Der beste Freund wäre zwar "sichere" Sache, da man sich ja kennt aber da hätte ich die Angst, dass wenn es nicht klappt auch die Freundschaft zerbricht. Beim Schwarm wäre dafür die Unsicherheit da, ob es überhaupt soweit kommt und ob er es wirklich ernst meint. Ich könnte nicht sagen wen ich nehmen würde.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  17. Nun bin ich noch neugieriger geworden. Eine Dreicksgeschichte ! Wie wird es mit Meredith und den zwei Jungen weitergehen ? Jugendfreundschaft kontra Hollywoodstar...jedenfalls scheint es mir da einige Verwicklungen zu geben.
    Meine Antwort auf die Frage: ich brauche keinen Hollywoodstar, ich bin seit über 25 Jahren mit meinem jetzigen Mann zusammen, wir haben vier wunderbare Kinder und was ich am meisten an ihm liebe, dass wir uns verstehen, uns ergänzen, gemeinsam auch schwierige Zeiten durchstehen können!

    LG Sonja
    vielleser 18 auf LB

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe meinen Traumprinzen auch schon gefunden :) er ist nach über 4 Jahren nicht nur mein schwarm, sondern auch mein bester Freund. Vieles entwickelt sich erst nach einiger Zeit, und ich kann nur sagen, dass eine Beziehung nach so viel Zeit auch spannender wird :)

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin für den leidenschaftlichen Schwarm, der sich aber auch gern als bester Freund entpuppen kann :D

    LG Kathleen

    AntwortenLöschen
  20. Ok, eigentlich habe ich ihn schon gefunden, aber wenn ich nochmal von vorne anfangen dürfte:
    Etwas größer als ich, breite Schultern, 3-Tage-Bart, faszinierende Augen, sexy aber verständnisvoll ....

    :DD
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Lielan,

    ein richtig toller Beitrag! :)
    Ich liebe Dreiecksbeziehungen in Büchern und das hat mir jetzt noch mehr Lust auf das Buch gemacht!

    Mein Traumprinz ist dunkelhaarig, sexy, verständnisvoll, liebevoll und er muss unbedingt humorvoll sein!! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  22. Hmm...
    Er müsste mir einfach Geborgenheit und Wärme vermitteln, sollte mich in und auswendig kennen, wie ein bester Freund und gleichzeitig irgendwie doch der heiße Badboy sein... <3

    Ziemlich schwierig so einen zu finden, aber naja...

    Viele Grüße
    Tintenfee
    tintentraumland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Lielan,
    also ich glaube nicht, dass es einen Traumprinzen gibt, wenn ich ehrlich bin, aber meiner müsste wie ein kleiner Badboy, aber eben nicht zu sehr bad. :D
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  24. HuHu Liebes, da hat Binky ja ordentlich Konkurrenz in Form von Buchprotas bekommen-aber es ist doch ganz klar-Binky bleibt und ist unser aller Traum(panda)prinz :***

    In Beziehungsfragen sollte man sich nie einer Wahl stellen, sondern auf sein Herz hören!
    Mein Herz öffnet sich für Menschen die eine ähnliche Wertvorstellung vom Leben haben wie ich, treue, vertrauen, geborgenheit, empfindsamkeit....Ein besonderes pochen und flattern meines Herzens, würde also eher mein bester Freund bei mir auslösen, da ich bei ihm so sein kann wie ich bin, er mich auch verzaust und verknottert liebt!
    Also hier geht es mehr um das Sein, als um den Schein! ♥

    Alles Liebe und Danke für die tolle Blogtour,
    die neugierige und derzeit nur in Binky verliebte Leslie :)

    AntwortenLöschen
  25. Hey, ich bin wirklich begeistert von dieser Blogtour, wirklich klasse. Mein Traumprinz ist eine Mischung aus Edward von Twilight, Christian Grey von Shades of Grey und aus Daemon von Obsidian. Also gutaussehend, sexy, reich, verständnisvoll... eigentlich perfekt. Schade, dass ich diesen Mann nie treffen werde;-))
    LG

    AntwortenLöschen
  26. Da hast du mich nun aber neugierig gemacht ... die Steckbriefe, die Dreiecksgeschichte... das klingt alles wahnsinnig interessant ;)
    Nun ... wie müsste mein Traumprinz aussehen ... eigentlich hab ich den ja hier sitzen (naja... Träumen darf man ja trotzdem noch oder? *lach*)
    Also ... er müsste wie mein Mann viel Humor haben, mit mir durch dick und dünn gehen, Vertrauen ... blindes vertrauen entgegenbringen. Er darf aber ruhig auch ein bisschen "Bad Boy" sein, so vom optischen her (nein, das hat mein Mann nicht*lach*) .. und er sollte ehrlich zu mir sein ... das wäre mir besonders wichtig ;)
    Wünsche einen schönen Samstag Abend
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  27. Hallöchen!
    Dass in diesem Buch keine typische Dreiecksbeziehung vorkommt, klingt wirklich vielversprechend! Das ist einfach schon so abgenutzt und ich kann es langsam nicht mehr sehen bzw. lesen :D

    Zu der Gewinnspielfrage: Früher hätte ich dir jetzt eine genaue Beschreibung von meinem Traumprinzen abliefern können, aber ich habe allmählich festgestellt, dass ich einfach zu viele Bücher gelesen habe :D Natürlich stelle ich ihn mir gut aussehend vor, aber es ist genauso wichtig, dass er nett und höflich ist, dass er Humor hat und mich zum Lachen bringen kann, dass ich alles für ihn bin, er mir aber auch mal widersprechen kann. Und das allerwichtigste: dass ich ihm vertrauen kann!
    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  28. Ich liebe eure Posts. Ich lesen jeden einzelnen! Ach, ihr seid toll!

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde der Traumprinz sollte schon wie ein bester Freund für einen sein.. ich brauch keinen Schönling oder es muss auch keine Berühmtheit sein.. die Hauptsache ist für mich das ich mich mit im verstehe ich alles mit in Teilen kann, zusammen lachen und vorallen das man einander vertraunen kann.
    LG Cassie

    AntwortenLöschen
  30. Hi Lielan,
    ich habe meinen Traumprinzen schon lange gefunden, und er ist nicht der umschwärmte Hollywoodstar- Gott sei dank!
    Er tut alles für mich und ich musste ihn nicht erst erobern, das ging von alleine :-D
    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  31. Bei mir ist es mehr der heimliche Schwarm. Der Typ, den man schon so lange beobachtet und auf den man sich einfach keinen Reim machen kann. Der wohl nicht ahnt, dass man auf ihn steht, obwohl man selbst nicht mehr als Teenie noch durchdreht, wenn er in der Nähe ist :D

    AntwortenLöschen
  32. Mh mein Prinz habe ich schon, nie perfekt, aber ads spielt auch keine Rolle. Er hat Eigenschaften die ich eigentlich nicht mag, aber ohne sie wäre er nicht mein Prinz. Von daher muss er einfach der Mann sein den ich liebe!

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,

    die Entscheidung fällt da echt schwer :) So ein Mix aus allem wäre ja ideal :) Aber wichtig wäre mir schon, dass ich im zu 100 % vertrauen könnte.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  34. Hallöchen,
    also ich habe meinen Traumprinzen auch schon gefunden. Grundsätzlich ist mir Vertrauen und Verständnis dabei viel wichtiger als extrem gutes Aussehen. Es schadet natürlich nicht, wenn das Erobern auch noch eine Herausforderung ist, die den Preis am Ende noch süßer erscheinen lässt.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  35. Mein Traumprinz müsste liebevoll, aufmerksam und freundlich sein. Mir wäre wichtig, dass ich ihm vertrauen kann und ich auf ihn zählen kann. Ein strahlendes Lächeln, bei dem sich meine Stimmung sofort hebt fände ich toll :-)

    AntwortenLöschen
  36. Hallo und vielen herzlichen Dank für die tolle Blogtour! Ich glaube der "Traumprinz" ist immer eine Mischung aus bestem Freund und dem Schwarm, der Leidenschaft weckt, aber eher nie die Hollywood-Schönling. Ich habe meinen Traumprinz bereits gefunden und er ist eben genau diese gesunde Mischung.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003@web.de

    AntwortenLöschen
  37. Hallo 😀
    Toller Beitrag, da bekommt man richtig Lust aufs Buch ☺️
    Also mein Traumprinz wäre eher der Typ der mich sehr gut kennt und auch alle meine Fehler akzeptiert und sogar mag 😁
    LG Claudia 😘

    AntwortenLöschen
  38. Hallo liebste Lielan =)

    Das ist ja eine interessante Frage. Denn den Traumprinzen gibt es ja nur im Traum xD
    Also er sollte schon gut aussehen, denn das Auge isst ja bekanntlich mit =) Ich mag humorvolle Menschen, allerdings sollte man mit ihm auch ernste Gespräche führen können =) Er sollte unternehmungslustig sein und mich mitreißen können. Mit ihm möchte ich die Welt entdecken und Spaß haben können. Aber ich möchte mich auch an seiner Schulter ausweinen können.
    Vertrauen ist dabei absolut wichtig =)

    LG Sunny <3
    *drück dich*

    AntwortenLöschen
  39. Hallo!

    Die Beschreibungen von den Protagonisten fand ich sehr interessant - die machen gleich noch mehr Lust auf das Buch! Mein Traumprinz sollte nett, verständnisvoll, treu und warmherzig sein…und die Chemie muss stimmen. Haarfarbe und so finde ich nicht so entscheidend, denn mein Traumprinz ist mehr jemand mit dem ich mein Leben verbringen will, als irgendein Star.

    LG Victoria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥