Lielan's Manga Woche #13

Lielan's Manga Woche
  Manga Rezensionen, Manga-Neuerscheinungen/Wünschenswertes & Manga-Wahl
 ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
Wie ihr ja wisst, bin ich ein riesengroßer Manga Fan. Ich verschlinge im Monat mehr als genug von diesen kleinen, süchtigmachenden Dingern. Nur leider komme ich nicht wirklich hinterher alle zu rezensieren. Deswegen habe ich mir nun diese Manga-Plauder-Woche einfallen lassen, damit nach und nach die ausstehenden Rezensionen abarbeiten kann. Jede Woche widme ich mich 5 verschiedenen Mangas, die euch dann in diesem Post präsentieren werde. Außerdem werde ich euch hier immer auf dem Laufenden halten, was meine  ersehnten Manganeuerscheinungen/Mangawünsche angeht. ♥

Mangarezensionen: 

Konami Kanata - Kleine Katze Chi #4
(Genre: Comedy :D)

Mittlerweile bin ich Konami Kanatas "kleiner Katze Chi" unendlich verfallen. Nicht nur für Kinder ist Chi ein Manga-Comedy Erlebnis der besonderen Art, auch Erwachsene und Katzen-Fans werden ihre Freude an dem kleinen Kätzchen haben. Konami Kanata stellt mit viel Humor gepaart mit viel Niedlichkeit die Geschichte über den Alltag von Chi da. In diesem vierten Band zieht die Familie Yamada in ein Mietshaus, in dem Haustierhaltung erlaubt ist, denn mittlerweile können sie sich einen Alltag ohne ihre Chi nicht mehr vorstellen. Für Chi ist dieser Umzug allerdings alles andere als lustig, eher gefährlich, chaotisch und überwältigend.Das komplette Manga besitzt nur farbige Seiten, deswegen ist der Preis der "Kleine Katze Chi" Reihe auch etwas teurer als normale Mangas. Dennoch muss ich sagen, dass es sich lohnt und das gerade durch die farbige Darstellung die Geschichte noch liebenswürdiger und niedlicher wird. 




Mayu Sakai - Sugar Soldier #5

(Genre: Romance, Shojo)



Mayu Sakais "Sugar Soldier" Band 5 habe ich auch wieder unfassbar schnell verschlungen. Als riesengroßer Mayu Sakai Fan, muss ich gestehen, dass "Sugar Soldier" ihre bislang emotionalste und wunderschönste Geschichte ist und das obwohl ich eigentlich alle ihre Mangas liebe! Ihr Zeichenstil ist wunderwunderwunderschön, die Anatomie nahezu perfekt und die Szenen sehr detailgetreu. Die Charaktere sind mit super viel Liebe gezeichnet, sodass man sie als Leser definitiv ebenfalls lieben muss! In diesem Band hat Makoto alle Hände voll zu tun mit der Organisation des Klassenprojekts für das Schulfest. Makoto ist eine kleine Perfektionistin und übernimmt sich dabei leider zu gerne. Liebestechnisch legt Mayu Sakai ihren Charakteren nur zu gerne noch weitere Steine, in Form eines alten Schwarms, in den Weg.











Mayu Sakai - Sugar Soldier #6
(Genre: Romance, Shojo)







Mayu Sakais "Sugar Soldier" Band 6 konnte mich nicht so hundertprozentig wie die Vorgängerbände packen. Während des Lesens kam das Gefühl auf, dass die Geschichte auf der Stelle tritt und die Handlung nur im Schneckentempo vorwärts kommt. Da ich allerdings ein riesengroßer Fan von Mayu Sakais Zeichenkunst und den wundervollen Charakteren aus "Sugar Soldier" bin stört es mich nicht ganz so doll. Außerdem muss ich natürlich wissen, wie es mit dem Liebespaar Makoto und Shun weiter geht. Verliebt bin ich außerdem in den kleinen Hasen, der Makoto auf Schritt und Tritt begleitet - super niedlich! Dennoch schafft es Mayu Sakai auch in diesem sechsten Band wieder einen wahnsinnig ekelhaften Cliffhanger zu schaffen. Grrr. Brutal!








Hiro Fujiwara - Maid-sama #4
(Genre: Romance ♥)


Hiro Fujiwaras "Maid-Sama" Band 4 ist genauso wundervoll wie die Vorgänger dieser Romance-Shojo Reihe. Da ich bereits die erste Staffel des Animes gesehen und geliebt habe, sind die meisten Kapitel der ersten Bände der Maid Sama Reihe nichts neues für mich. Allerdings wollte ich die Story erst einmal auffrischen bevor ich mich an die Bände der Reihe begebe, die nicht verfilmt wurden und mir somit noch unbekannt sind. Allerdings für diejenigen unter euch, die ebenfalls den Anime geschaut haben, und deswegen die ersten Bände der "Maid-Sama" Reihe umgehen wollen - tut es lieber nicht. Es gibt teilweise unbekannte Bonus-Kapitel und tolles Zusatzmaterial. In diesem Band sind die Maids in ein Beach House eingeladen. Natürlich ist auch Usui mit von Partie! Es wird seeehr sommerlich!










Lita Tachibana - Café Acheron #1

(Genre: Romance, Fantasy)



Lita Tachibanas "Café Acheron" Band 1 war ein Geschenk und mein erstes Manga aus dem Kazé Verlag. Erst einmal ist der Zeichenstil ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber schon allein die Covergestaltung ist ganz anders, als alles was ich bislang aus den anderen Mangaverlagen gelesen habe. Mir gefällt das magische sehr und die Mangarücken sind wunderschön, sodass sich die Reihe sehr hübsch im Regal macht. Endlich konnte mich wieder mal ein Fantasy-Romance Manga beglücken, denn nicht nur der Zeichenstil ist magisch und mystisch und sehr gelungen, sondern auch die Story gefällt mir sehr. Die Protagonistin Io flüchtet sich aufgrund eines gebrochenen Herzens direkt in das "Café Acheron", das ihr bislang vollkommen unbekannt war. Der gutaussehende Cafébesitzer erobert nicht nur Herzen im Sturm, sondern birgt auch einige Geheimnisse. 
 

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Neuerscheinung/Wünschenswertes ♥:

Aaaaw, ich freue mich so riesig auf den zweiten Band dieser neuen Reihe. Eigentlich hatte ich aufgrund des Covers und Titels eine ziemlich erotische Handlung erwartet, aber den Leser erwartet eine wundervolle, emotionale, romantische Shojo Geschichte aus der Sicht eines männlichen Protagonisten. ♥


Kurzbeschreibung:

Nach dem Erfolg des Theaterstücks mit Shizuku kommt auch Yoris Karriere in Fahrt: Ihm wird die Hauptrolle in einem Film neben der beliebten Schauspielerin Hana Yamada angeboten, und auch Shizuku und Subaru sollen mitspielen! Doch direkt zu Drehbeginn bekommt Yori vor versammelter Mannschaft von Hana Yamada einen Kuss! Das bringt Shizuku so durcheinander, dass sie sich nicht auf die Arbeit konzentrieren kann ...  (Quelle: Tokyopop.de)
 
Erscheinungstermin: 10. August 2015



¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Eure Mangawahl für mich ♥ 
♦ Einmal die Woche lasse ich euch entscheiden, welches Manga ich als nächstes verschlingen soll, weil mir doch oft die Auswahl so schwer fällt und ich ja leider nicht alles gleichzeitig lesen kann. Meistens werde ich ältere Mangas (SuM-Leichen) auswählen, weil die wunderschönen Neuzugänge verschlingt man doch am Liebsten direkt.



Welches Manga soll ich lesen?

(Antwortet doch einfach in den Kommentaren ♥)
♦ Virgin Crisis
 ♦ So nicht, Darling
♦ Peter Pan Syndrom






Kommentare:

  1. Huhu,

    Cafe Acheron und die kleine Katze Chi möchte ich auch unbedingt noch lesen anfangen. Die klingen beide total toll!!
    Ich würde für So nicht Darling stimmen :)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen :)
    Cafe Acheron muss ich mir glaub ich auch mal näher angucken :)
    Und Maid Sama müsste ich mir auch mal wieder weiterkaufen :D

    Bei der Wahl stimme ich für Peter Pan Syndrom, weil ich die alten Mayu Sakai Manga einfach total gerne mag! Hast du schon mal Nine Puzzle von ihr gelesen? Den mag ich ja total gerne :)

    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥