Avery Williams: Everlight

http://www.droemer-knaur.de/fm/48/thumbnails/978-3-426-65326-5.jpg.30285334.jpg


Meine Wertung: ♥♥♥♥ 
Preis: 14,99€
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Verlag: Knaur HC (3. Dezember 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426653265
ISBN-13: 978-3426653265
Originaltitel: The Alchemy of Forever

 
R E I H E
Everlight
1. Das Buch der Unsterblichkeit
2. Impossibility of Tomorrow (englischer Titel)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Um für immer mit ihrer großen Liebe Cyrus zusammen zu sein, nahm Sera vor über 600 Jahren einen Trank, der ihre Seele von ihrem Körper löste und sie unsterblich machte. Aber nach Jahrhunderten in einem ewigen Kreislauf hat Sera genug – sie will fort. Doch Cyrus, einst liebenswert und charmant, kontrolliert inzwischen jeden Schritt, den sie macht. Und er wird alles tun, um zu verhindern, dass sie ihn verlässt.  (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Bei Avery Williams "Everlight" kann ich euch nur empfehlen dieses schnuckelige Buch zu kaufen, ABER zu warten bis das zweite Buch zumindest vom Verlag angekündigt wird, denn es besteht aufjedenfall Suchtgefahr und ich bin voll in diese Suchtfalle getappt. Momentan warte ich so hibbelig, dass ich sogar schon den englischen zweiten Band im Einkaufswagen hatte. JA, ich bin verzweifelt und süchtig und möchte verdammt nochmal wissen, wie die Geschichte weitergeht. Die Autorin ist wirklich gemein, an einer solchen packenden Stelle den Stift abzulegen.

Vom optischen und auch vom Überfliegen der Kurzbeschreibung hatte ich das Gefühl mit einer Vampirgeschichte zu starten. Manchmal ist man ja so Covereingenommen. Allerdings handelt "Everlight" von Seraphina, die aufgrund eines Zaubertranks, seit über 600 Jahren dazu gezwungen ist von Körper zu Körper zu springen. Da ihre Seele wandert und sie nur so überleben kann.
Avery Williams "Everlight" hat wirklich ein wunderschönes Cover. Und nicht nur das sobald der Leser das Buch aufschlägt, Überraschung pur, das Buch ist nicht nur von außen ein Augenschmaus, nein Innen entpuppt sich das ware Schmuckstück. Unglaublich schöne Zeichnungen von Blumenranken und gefüllten Phiolen geben dem Buch den ganz besonderen Charme.

Für alle, die sich vom doch recht happigen Preis für dieses doch recht dünne Buch (240 Seiten) haben abschrecken lassen, es lohnt sich wirklich, dieses Büchlein zu lesen. In diesem kleinen Buch steckt SOVIEL. Avery Williams hat es schon beinahe nach den ersten 10 Seiten geschafft, dass ich an ihren geschriebenen Zeilen klebte. Ihr Schreibstil ist einzigartig, malerisch und mehr als bildlich. Als Leserin hatte ich mehrfach das Gefühl in die Seiten gezogen zu werden. 

"Everlight" hat für mich das perfekte, romantische Prickeln mit einem Hauch von mysteriösem Gänsehautfeeling.

Die Charaktere sind alle sehr prägnant. Von der ersten bis zur letzten Seite wird die Protagonistin Sera von sehr interessanten und einzigartigen Charakteren begleitet. Seraphina muss man als Leser einfach gern haben. Sie ist absolut menschlich und greifbar. Vorallem die Tatsache, dass sie sich selbst das Leben nehmen will, weil sie es einfach nicht mehr erträgt andere Leben zu beenden, nur um selbst Unsterblich zu bleiben, macht sie zu etwas ganz Besonderem. Aber leider macht ihr ihr Freund Cyrus, der sie überhaupt erst in diese Lage gebracht hat, nicht so leicht. Er wird als kranker, besitzergreifender, bestimmender Psychopath dargestellt, für den Sera alles bedeutet. Selbst durch die Buchseiten überlaufen mich Gänsehautschauer, sobald dieser einen Auftritt hat. Ich bin wirklich gespannt, ob Sera es im zweiten Band schafft dem wiederlichen Cyrus entgültig zu entkommen.

Romantisches Prickeln gemischt mit mysteriösem Gänsehautfeeling.
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
C O V E R    5|5 Pandas
S T O R Y    5|5 Pandas
  S C H R E I B S T I L     5|5 Pandas
E M O T I O N E N    5|5 Pandas
C H A R A K T E R E    5|5 Pandas
  

Kommentare:

  1. Hm, ich habe es zwar auch schon hier, aber okay, dann warte ich eben, bis Teil 2 in Aussicht ist :-) Danke für die begeisterte Rezi!

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich wirklich sehr gut an :)

    AntwortenLöschen
  3. Juhu :)
    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Du hast bei meinem Gewinnspiel gewonnen :)
    http://ninasbuecher.blogspot.de/2013/08/300-leser-gewinnspiel-die-gewinner.html
    Schick mir doch bitte deine Adresse an ninahaeger@web.de

    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Everlight ist schon eine sehr individuelle Geschichte. :) Ich fand, dass Band eins ein bisschen wie eine große Einleitung ist, aber der Typ ist schon echt Gänsehaut-Gruselig.

    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey hey ^^

    uh also das Buch scheint ja lt. deinen Worten wirklich toll zu sein, ABER ich möchte nun wissen wo ist die Romantik? Evt. Rückblicke oder Erzählungen von Sera aus alten Zeiten? Denn nun ist Cyrus doch doof oder? ^^ *lach* Danke für deine Rezi, ich stöber mal bei Amazon ^^

    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥