{Rezension} Renée Ahdieh - Zorn und Morgenröte



Genre: Märchen-Adaption, Fantasy
Preis: 16,99€
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (12. Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3846600202
ISBN-13: 978-3846600207
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
Originaltitel: The Wrath and the Dawn


One | Amazon | Thalia | Buecher.de | Mayersche

Reihe
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
The Wrath and the Dawn
1. Zorn und Morgenröte


Kurzbeschreibung:
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...

Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle.

 
Renée Ahdiehs "Zorn und Morgenröte" ist der erste Band ihrer 1001 Nacht Märchen-Adaption. Nachdem ich wahnsinnig viele extrem begeisterte Rezensionen zu diesem märchenhaften Buch gelesen habe, ist es nun an der Zeit gewesen, mir selbst ein Bild zu machen. Erst einmal zur optischen Aufmachung des Buches: Obwohl ich beim Anblick des Covers nicht unbedingt direkt an 1001 Nacht denken würde, gefällt es mir sehr, besonders die Goldpartikel regen zum Träumen an. Aber nicht nur optisch konnte "Zorn und Morgenröte" punkten, besonders der Inhalt ist für mich unvergleichlich und vorallem unvergesslich. Die Geschichte, die Renée Ahdieh für uns aus einem altbekannten wunderschönen Märchen gezaubert hat, ist so magisch, so wunderschön und so bezaubernd. Natürlich hat "Zorn und Morgenröte" nicht nur märchenhafte Elemente, sondern auch unfassbar spannender, herzzereißende, traurige, emotionale - es ist einfach rundrum perfekt!

Während der ersten gelesenen Kapiteln habe ich noch viel mit der Geschichte von Scheherazade vergleichen können. Die Grundstory ähnelt sich zunächst sehr, denn auch unsere Protagonistin Shahrzad muss den grausamen Herrscher von Chorasan, den Kalifen Chalid, heiraten. Jedes Mädchen ist nach der Hochzeitsnacht brutal ermordert worden. Aber Shahrzad hat keine Angst, sie stellt sich dem Kalifen mit ihrer stärksten Gabe: Ihrer fesselnden Erzählkunst. Sie zieht mit ihren Geschichten nicht nur Chalid in ihren Bann, sondern auch den Leser. Natürlich endet jede ihrer Geschichten mit einem tückischen Cliffhanger, einfach damit sie eine weitere Nacht leben darf. Anders als in 1001 Nacht wo Scheherazade jede Nacht eine Geschichte erzählt und das 1001 Nacht lang, nimmt die Story um Shahrzad und Chalid so richtig an Fahrt auf. Es wird unsagbar spannend, so dass mir teilweise das Herzchen stehen geblieben ist, aber auch wunderschön emotional, romantisch, herzzereißend. Schmacht. 

Ich könnte ewig von dieser wahnsinnig gelungenen Liebesgeschichte schwärmen. Aber in "Zorn und Morgenröte" geht es um so viel mehr. Die Fantasystory ist grandios eingefädelt und passt perfekt in das märchenhafte Grundgerüst. Die politische Geschichte fließt ebenfalls wundervoll mit in die Hauptstory ein und schafft ein rundum gelungenes Gesamtkunstwerk voller Emotionen, Romantik, Spannung, Freundschaft, Intrigen, Verrat und Magie. 

Nachdem der Leser den Kalifen Chalid, Shahrzad, aber auch die herzergreifenden Nebencharaktere, kennen gelernt hat und mitten in der Geschichte aus 1001 Nacht wandelt, ereilt uns ein Keulenschlag - DAS Ende! Ich könnte Renée Ahdieh wirklich... - grrr - dieses Ende! Oh mein Gott, es hat mein Leserherzchen bluten lassen und dann endet das Buch auch noch während dieser Szene. Warum??? Ich brauche dringend Nachschub und möchte sobald wie möglich erneut in Chalids und Shahrzads Geschichte eintauchen.
Wunderschön, perfekt, märchenhaft - ich will mehr!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

   Cover           5+|5 Pandas    
   Story           5+|5 Pandas 
Schreibstil     5+|5 Pandas  
Emotionen     5+|5 Pandas 
Charaktere    5+|5 Pandas
   
 

Kommentare:

  1. Hey,
    freut mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Ich habe es leider noch nicht gelesen. Schöne Rezension :)

    LG Melie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lielan =)
    Ah, ich liebe dieses Buch auch! *.*
    Meine Rezi ist (auch :P) eher zu einer Schwärmerei ausgeartet *lacht*
    Das Ende ist echt ... *schluck* ...

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hey!
    Mir hat das Buch auch super gut gefallen :D

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    das Buch steht auf meiner Wunschliste, aber leider bin ich noch nicht dazu gekommen es zu kaufen. Ich habe sooo viele neue Bücher die erst mal abgearbeitet werden müssen. Aber deine Rezension macht mich definitiv neugierig auf die Geschichte.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hey Lielan,

    ich kann dir in allen Punkten zustimmen. Dieses Buch ist wirklich fabulös. Ich kann es einfach nicht in Worte fassen, was dieses Buch in mir ausgelöst hat. So schön. Eine magische Atmosphäre, dass man sich im fantastischen und märchenhaften Orient wiederfindet *-* So ein tolles Buch. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung!

    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende,
    Caterina

    AntwortenLöschen
  6. Hey Lielan,

    es freut mich riesig, dass dir das Buch genauso gut gefallen hat wie mir!!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥