E.M. Tippetts - Prinzessin in Not (Someone Else's Fairytale #2)





Meine Wertung: ♥♥♥♥ 
Preis: 9,62€
Taschenbuch: 218 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (28. November 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1494240645
ISBN-13: 978-1494240646

 
Reihe
♦ Someone Else's Fairytale
2. Prinzessin in Not

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Chloe hat ihr Masterstudium abgeschlossen und einen Job als Kriminaltechnikerin in ihrer Heimatstadt Albuquerque, New Mexico, angenommen. Die Medien wollen sie allerdings immer noch nicht in Ruhe lassen. Sie folgen ihr auf Schritt und Tritt und belästigen sie selbst bei ihrer Arbeit an Verbrechensschauplätzen, nur um zu zeigen, dass ihre Ehe mit Hollywood-Topstar, Jason Vanderholt, vor dem Aus steht. Millionen Fans, die von einer eigenen Romanze mit ihm träumen, wünschen sich dies mehr als alles andere. Diese Belästigungen geschehen zu einem besonders schlechten Zeitpunkt, da Chloe gerade mitten in ihrem ersten Fall steckt - ein Verbrechen gegen ein Kind, das ungefähr in dem gleichen Alter ist, in dem Chloe damals war, als sie einen Mordversuch überlebte. [...]   (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

 
E.M. Tippetts "Prinzessin in Not" ist der zweite Roman, der sich um die Liebesgeschichte von Chloe und Jason Vanderholt dreht. Nachtdem mich "Nicht dein Märchen" wahnsinnig fesseln  konnte und ein absolutes Lesehighlight 2013 war, wurde "Prinzessin in Not" natürlich zu einem Lesemuss. Und auch diese Fortsetzung der Autorin hat mich keinesfalls enttäuscht.

Chloe hat es alles andere als einfach mit ihrem mittlerweile Ehemann Jason Vanderholt. Jason ist nach wie vor einer der gefragtesten Jungschauspieler in Amerika und steht dementsprechend unter einem wahnsinnig großen Öffentlichkeitsdruck. Dieser Druck wird leider nur allzu oft an Chloe ausglassen, besonders gerne stürzen sich die Paparazzis auf Chloe und verfolgen sie sogar bis ins Supermärkte. Überaus beliebt bei der Presse sind Stories über die angeblich krieselnde Promi-Ehe. Gerade solche Gerüchte macht es dem jung-verliebten Paar natürlich Zwischenmenschlich nicht einfacher und die Stimmung ist auf ihrem geladenen Höhepunkt als auch noch Chloes Gefühle vor Eifersucht auf Jasons Schauspielerkollegin überkochen. Die Autorin E.M. Tippett hat gerade die Zwischenmenschlichen Gefühle von Jason und Chloe wahnsinnig gut beschrieben, sodass sie teilweise auf den Leser abfärben. Jede Seite sprüht nur so vor Liebe, Eifersucht, Dramen, Versöhnung und natürlich auch Spannung.

Wobei mir persönlich leider ein bisschen Spannung im direkten Vergleich zum Vorgänger "Nicht mein Märchen" fehlte. Viele Dialoge zwischen dem Paar hätten eventuell gekürzt werden können, weil sie teilweise ein bisschen langatmig wirken und der Leser den Lesefluss verliert. Dennoch angelt sich E.M. Tippetts sich ihre Leser schnell wieder zurück. Besonders spannend sind nämlich die Szenen aus Chloes Berutsalltag. Nach ihrem Masterstudium arbeitet sie nun als Kriminaltechnikerin, ein Beruf mit dem ich mich auch sehr anfreunden könnte, und bekommt ihren ersten großen Fall. Allerdings bringen ihre Ermittlungen nicht nur eine ungeheure Spannung mit sich, sondern teilweise auch Angstschweiß und Tränen für die Leserschaft. Allein schon aufgrund Chloes Werdegang lohnt sich ein Blick in diesen Roman.

Natürlich gibt es für alle Romantikerherzen unter den Lesern ein Liebensgeschichten Happy End. Noch dazu wirklich ein wunderschönes und auch Chloes Kriminalfall erhält eine Aufklärung der besonderen Art. Allerdings lässt das Ende von "Prinzessin in Not" tatsächlich noch viel Luft für eine weitere Fortsetzung und welche Leser von E.M. Tippetts würden sich nicht über ein erneutes Wiedersehen mit ihren Helden Chloe, Jason und deren Freunde und Familie freuen.

Eine gelungene Fortsetzung, die sowohl Spannung als auch Romantik bietet
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
  Cover            3|5 Pandas    
Story            4|5 Pandas 
Schreibstil     4|5 Pandas  
Emotionen     4|5 Pandas 
Charaktere      4|5 Pandas


Kommentare:

  1. Soooo nach dieser schönen Rezi wandern Band 1 und auch Band 2 direkt mal auf meine Wunschliste!

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Band 1 habe ich vor einer Weile gelesen. Nach deiner Rezension sollte ich mich aber eventuell mal an Band 2 machen. :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥