{Rezension} Mila Brenner - Herzmelodien




Genre: Romance, New Adult
Preis: 12,99€
Taschenbuch: 458 Seiten
Verlag: Feelings (10. März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3426215497
ISBN-13: 978-3426215494


Feelings | Amazon | Thalia | Buecher.de | Mayersche

Reihe
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Boulder Lovestories
3. Herzmelodien 
4. Wolkenschwäne
 

Kurzbeschreibung:
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Die Liebe ist so wechselhaft wie das Wetter.
Die 20-jährige Rubye Landon liebt das Leben, ihre Freunde und vor allem die Musik. Nur an die wahre Liebe zwischen zwei Menschen, daran glaubt sie nicht. Ihrer Meinung nach bringt sie nämlich nichts als Ärger. Auch das Glück von Schwester Rina und ihrem Märchenprinzen Blair ändert daran nichts. Und während sich in deren Beziehung die ersten Regenwolken abzeichnen, lernt Rubye den Musiker Darryl Blackhall kennen und plötzlich steht die Welt Kopf. Nicht nur seine Leidenschaft für die Musik, auch sein Verständnis wecken Rubyes Interesse. In seiner Nähe schlägt ihr Herz in einer Melodie, vor der sie bisher immer weggelaufen ist. Doch diesmal ist alles anders. Denn auf einmal schmecken Regentropfen statt nach Abschied nach Sommer, Sonne und Sehnsucht.

 
Mila Brenners "Herzmelodien" ist der dritte Band ihrer romantischen New Adult Reihe "Boulder Lovestories". Bereits mit den ersten beiden Bänden, konnte mich die junge, deutsche Autorin und Bloggerin voll und ganz beflügeln. Die Magie, die Romantik, die Höhen und Tiefen, die Gefühlsachterbahn, alles ist perfekt. Mila Brenner versteht ihr Handwerk was romantische Lektüren anbelangt. Und auch in "Herzmelodien" erwartet uns Leser wieder eine geballte Feuerwerksladung an Emotionen, Liebe, Freundschaft, abgelöscht mit einer ordentlichen Portion Alltagsstress und Realität. Grandiose Fortsetzung, die Leser von romantischen Lektüren auf gar keinen Fall verpassen sollten!

Diese Geschichte um Rubye und ihr Leben konnte mich noch mehr mitnehmen, noch mehr fesseln, noch mehr emotional packen als die Vorgängerbände und ich hätte überhaupt nicht gedacht, dass das überhaupt noch möglich sei.  Vielleicht liegt es an der Tatsache, dass ich mich mit der 20-Jährigen Rubye Landon wahnsinnig gut identifizieren kann. Ihre Musikliebe teile ich auf jeden Fall. Rubye lebt diese lieber zur Musik auf eine Art und Weise aus, die einfach nur bewundernswert ist, denn selbst Menschen, die nicht so Musik-verbunden sind, sind es nach diesem Roman auf jeden Fall. Ihr Alltag wird von der Musik geprägt, sie studiert sie, sie schreibt Songtexte, sie komponiert, sie liebt und lebt Musik - durch und durch. Natürlich braucht sie jemandem in ihrem Leben, der nicht nur sie so liebt wie sie ist, sondern am besten auch selbst ein absoluter Musiknarr ist. Ob der männliche Protagonist und Musiker Darryl Blackhall, ihre Welt zum Erzittern bringen kann?

Passend zur Musik-Liebe von Rubye hat sich die liebe Autorin Mila Brenner für ihren "Herzmelodien" Roman etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Jedes Kapitel ziert eine perfekt passende Musik-Überschrift. So wird jedes Lebenskapitel von Rubye mit einem passendem Musiktitel geschmückt.
In der gesamten Playlist aus allen Kapitelüberschriften, tauchen viele grandiose Songs auf, meine Lieblinge sind allerdings von dem wundervollen Ed Sheeran. Ich verbinde viel mit der Musik von Ed Sheeran. Ich liebe diesen Mann, seine Stimme, seine Texte, seine Songs. Er inspiriert und verzaubert mich. Umso schöner finde ich es, dass mein Lieblingskapitel in "Herzmelodien" einen Songtitel von Ed Sheeran trägt: Thinking out loud. Und ich kann euch nur so viel verraten - es passt perfekt *seufz, schmacht*

Ich muss euch vorwarnen, denn zum Ende hin, kommt ihr keinesfalls um eine LKW-Ladung Taschentücher herum, die mir Mila Brenner bereits nach ihrem ersten Band "Märchenzauber geschuldet hat. Das Ende ist einfach so unfassbar wunderschön, kitschig, herzergreifend, herzerwärmend, mit Glitzer bestreut, das absolute Disney-Prinzessinnen-Sturzbäche-schluchzende-himmelhoch-jauchzende-Zuckerschock-bekommende-wunderschöne-feuerwerksartige-Happy-End-aller-Zeiten. Also wie alle bisherigen Enden der "Boulder Lovestories" Reihe. Nur im Vergleich zu den Vorgängern hat Mila Brenner hier noch einen Tacken Dramatik und pure Emotionalität drauf gelegt. Bei mir sind nach "Herzmelodien" also einfach mal noch mehr Tränchen geflossen und das Ende lässt so wahnsinnig viel Platz für noch mehr wundervolle Geschichten aus dem Städtchen Boulder.

Wer die Boulder Lovestories Reihe noch nicht kennt, aber gerne romantische Lektüren liest - LEST ES!!! Am Besten jetzt sofort ;). 
Wundervoll - prickelnd - herzergreifend - ROMANTIK pur!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 


    Cover           5+|5 Pandas     
Story           5+|5 Pandas 
Schreibstil     5+|5 Pandas  
Emotionen     5+|5 Pandas 
Charaktere    5+|5 Pandas
   
 


Kommentare:

  1. Morgen.
    ES ist schön auch deine Rezi über die Boulder Liebes Storys lesen zu dürfen und dies als abschluss einer tollen Blogtour.
    Ich weis das ich sie mir alle 3 holen werde denn, mein Interesse ist mega hoch an alle 3 Bände diese auch lesen zu wollen.
    Ach ich freu mich einfach drauf :-) LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und vielen Dank für diese wunderbare Rezension! Bei so viel Begeisterung kann ich es gar nicht abwarten, diese romantische Story selbst zu lesen.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥