Jennifer Estep - Frostnacht #5

http://4.bp.blogspot.com/-4_lbVUZUTng/Uyb9goTBkTI/AAAAAAAAHk8/tiDxri6CbzE/s1600/Frostnacht.jpg


Meine Wertung: ♥♥♥♥ 
Preis: 14,99€
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: ivi; Auflage: 2 (10. März 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492703143
ISBN-13: 978-3492703147
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: Midnight Frost

 
Reihe 
Mythos Academy 
1. Frostkuss 
2. Frostfluch 
3. Frostherz
4. Frostglut  
5. Frostnacht
6. ??? 

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Jennifer Estep besitzt eine riesige Fangemeinde in Deutschland - jetzt steuert ihre beliebte Götter-Serie auf ihren Höhepunkt zu: In "Frostnacht", dem fünften Teil der Saga, muss Gwen Frost nicht nur den verschollenen Spartaner Logan zurückerobern, sondern die gesamte Mythos Academy vor dem Fall bewahren. Aufregend, mystisch und absolut romantisch! Gerade, als es scheint, das Leben an der Mythos Academy könne nicht mehr gefährlicher werden, schlagen die Schnitter des Chaos erneut zu. Denn während Gwens Schicht in der Bibliothek der Altertümer wird ein Giftattentat auf sie verübt. Sie selbst kommt haarscharf mit dem Leben davon, während der oberste Bibliothekar Nickamedes mit dem Tod ringt. So schnell wie möglich muss Gwen mit Aurora Metis das Gegenmittel finden - doch die Pflanze gedeiht nur in der gefährlichsten Region der Rocky Mountains ... Wird das Gypsymädchen sich selbst und die Mythos Academy retten können? Und noch viel wichtiger: Wird sie den verschwundenen Spartaner Logan Quinn wiedersehen? (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
 
Anschlussband
- noch kein Bild vorhanden -

"Frostnacht" ist der fünfte Band von Jennifer Esteps "Mythos Academy" Reihe. Von Band zu Band schafft es die Autorin immer wieder und vorallem immer mehr mich mit ihrer Academy Geschichte zu verzaubern. Mittlerweile fällt es mir immer schwerer das Buch aus der Hand zu legen und nicht direkt an einem Stück zu verschlingen. Immer wieder überkommen mich nun diese "Mythos Academy" Fressanfälle. Allerdings kann man sich begeisterte Leserin von Gwens Geschichte kaum wehren und ist der spannungsvollen Handlung vollkommen schutzlos ausgesetzt. Es wird immer schwieriger die Wartezeit zum Anschlussband zu überbücken und diesen beim Erscheinungstermin nicht direkt zu inhalieren. Ich bin wirklich gespannt, was Jennifer Estep noch alles für Gwen und ihre Freunde geplant hat.

Ich muss es nun einfach nochmal schreiben: ICH LIEBE AKADEMIE-BÜCHER. Besonders solche, die so toll geschrieben sind wie die Mythos Academy. Hier stimmt einfach jedes Detail. Die Autorin Jennifer Estep hat sich eine so wunderschöne Welt mithilfe der Götter aus der griechischen Mythologie ausgedacht, dass ich immer wieder hin und weg bin. Die Geschehnisse aus diesem fünften Band sind überragend und kaum in Worte zu fassen. Hier gibt es soviele Neuerungen, dass man als Leser kaum hinterher kommt. Ich bin immer noch vollkommen geflasht und sehne mich so sehr nach dem Anschlussband, nur leider ist nun wieder Wartezeit angesagt. Jennifer Estep hat hier etwas vollkommen Suchtgefährdendes entwickelt! Also Achtung - Verschlingungsgefahr!

Das Gypsymädchen Gwen Frost entwickelt sich von Buch zu Buch weiter. Sie trainiert fleißig ihre Kampfkünste mit ihrem sarkastischen Schwert Vic und wird immer fitter, was natürlich äußerst hilfreich im Kampf gegen die Schnitter und den bösen Gott Loki ist. Natürlich kann sie notfalls immer noch die Reißleihne ziehen und ihre Gypsygabe anwenden. Nicht nur kämpferich legt Gwen eine Steigerung zum Vorgänger hin auch Charaktertechnisch, denn sie ist nicht mehr so naiv und denkt viel mehr über ihre Handlungen nach. Wahrscheinlich hat das auf die Nase fallen der letzten Male gefruchtet. Gwen steigt als Champion der Göttin Nike auch immer weiter in der Gunst der Göttin und kann natürlich auch da auf einige Unterstützung im Kampf gegen den bösen Gott Loki hoffen.
 
Natürlich sind auch die Anhänger der Gegenseite nicht auf den Kopf gefallen und haben sich wieder neue Aktionen einfallen lassen, mit denen sie Gwen und ihre Freunde aufmischen und ihnen das Leben zur Hölle machen. So ist Logan Quinns Abwesenheit bei den Gegenspielern äußerst willkommen und gerade diese Abwesenheit macht Gwen und ihre Freunde teilweise noch angreifbarer, denn gerade der Spartaner lässt eine große Lücke zurück: Nicht nur auf dem Schlachtfeld, sondern auch in Gwens Herzen. Gerade dachte der Leser, dass zwischen Logan und Gwen alles kunterbunt, wunderbar und perfekt seie, da machen ihnen die Schnitter einen Strich durch die Rechnung und bringen die vom Leser heiß ersehnte Liebesgeschichte wieder einmal ins Wanken. Gefühlte Ewigkeiten darf sich der Leser in "Frostnacht" nun gedulden, bis der Spartaner endlich einen Auftritt bekommt und wieder an der Handlung teilnehmen darf. Allerdings bietet Jennifer Estep ihren Lesern einige Neuerungen in diesem Band. So kommt es zum Beispiel, dass man endlich eine der anderen Mythos Academien kennen lernen darf, natürlich mit all seinen freundlichen und eben nicht so freundlich gesinnten Bewohnern. "Frostnacht" hat für die Mythos-Fans wieder einiges zu bieten und lädt zu einem wundervollen Leseerlebnis ein. ♥
Die "Mythos Academy" hat die Qualitäten zu meiner liebsten Akademie Reihe zu werden! ♥
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

  Cover            5|5 Pandas  
Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere      5+|5 Pandas  

Kommentare:

  1. Obwohl mir Band 5 jetzt nicht soo gut gefallen hat, kann ich das Finale auch kaum erwarten. Die Bücher haben so ein ganz besonderes Feeling, dass man sich einfach direkt wie Zuhause fühlt, wenn man sie nur aufschlägt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥