Erin Morgenstern - Nachtzirkus




Meine Wertung: ♥♥♥♥
Preis: 19,99€
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Ullstein (15. März 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3550088744
ISBN-13: 978-3550088742
Originaltitel: The Night Circus

 
Reihe 
Einzelband

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Er kommt ohne Ankündigung und hat nur bei Nacht geöffnet: der Cirque des Rêves – Zirkus der Träume. Um ein geheimnisvolles Freudenfeuer herum scharen sich fantastische Zelte, jedes eine Welt für sich, einzigartig und nie gesehen. Doch hinter den Kulissen findet der unerbittliche Wettbewerb zweier verfeindeter Magier statt. Sie bereiten ihre Kinder darauf vor, zu vollenden, was sie selber nie geschafft haben: den Kampf auf Leben und Tod zu entscheiden. Doch als Celia und Marco einander schließlich begegnen, geschieht, was nicht vorgesehen war: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Von ihren Vätern unlösbar an den Zirkus und ihren tödlichen Wettstreit gebunden, ringen sie verzweifelt um ihre Liebe, ihr Leben und eine traumhafte Welt, die für immer unterzugehen droht.  (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Erin Morgensterns "Der Nachtzirkus" ist ein absolutes literarisches Kunstwerk. Dieses Buch ist von der ersten Zeile bis zur Letzten vollkommen logisch durchdacht. Hier stimmt Alles, zumindest dann wenn der Leser sich auf ihre Zauberkunststückchen einlässt. Nach erstem Sichten des Klappentextes, stellt sich der Leser auf eine Art Romeo und Julia, dramatische und komplizierte Liebesgeschichte zwischen den Protagonisten ein. Natürlich muss ich nun auch auf die wunderschöne optische Gestaltung des Buches eingehen, die natürlich bereits vor dem Kauf des Buches ein Eyecatcher ist. Auch unter dem wunderschönen Schutzumschlag verbirgt sich noch etwas sehenswertes und selbst die Innengestaltung ist ein einziger Augenschmaus.

Der Einstieg in die Handlung viel auf den ersten Seiten noch recht schwer, weil man als Leser absolut nichts versteht. Die Autorin webt ein Geheimnis, ein Rätsel und einen Mythos um das nächste Geheimnis, sodass man als Leser mit vielen Fragezeichen allein gelassen wird. Allerdings macht dies auf den ersten 100 Seiten auch den Reiz aus, da Erin Morgenstern auf die Neugierde des Lesers setzt und damit bei mir voll ins Schwarze trifft, denn ich wollte unbedingt erfahren, was sie eigentlich mit den Charakteren vor hat und wann sie die Rätsel des Zirkus aufdeckt. Erin Morgenstern hat sich wahnsinnig viele Charaktere einfallen lassen. Allerdings wird auch jeder einzelner dieser vielen Charaktere für die Handlung benötigt, jeder hat seinen Platz und seinen Sinn und Zweck. Mir gefallen auch alle Charaktere und deren persönlichen Geschichten im Nachtzirkus.

Besonders haben mir natürlich die beiden Liebesgeschichten des Romans gefallen. Bis zum Ende habe ich um deren Happy Endes gebangt, wurde allerdings nicht enttäuscht, denn es lohnt sich wirklich das fantastische Ende dieses Romans zu genießen! "Der Nachtzirkus" ist schon etwas ganz Besonderes und zwar in jeglicher Hinsicht!
 
Wie die Autorin die Fäden zieht und die einzelnen Handlungsstränge aller Charaktere zusammenfließen lässt, ist fantastisch und fraglos ein Meisterwerk. "Der Nachtzirkus" ist stylistisch perfekt und definitiv für Leser geeignert, die etwas anspruchsvollere, kompliziertere Leküren nicht verschmälern. Wunderschön finde ich die Kapitel, in denen der Leser selbst in die Geschehnisse integriert wird und den Nachtzirkus mit eigenen Augen bestaunen darf. Diese Idee ist einzigartig und perfekt, da der Zirkus so noch greifbarer, magischer, mystischer, geheimnisvoller, rätselhafter, einfach überirdisch wirkt.  
 
Absolute Empfehlung für alle Träumer und eben diese die sich gerne in eine Traumwelt entführen lassen. Allerdings spreche ich auch eine Anti-Empfehlung für alle Schnellleser und Leser aus, die zu schnell aufgeben während des Lesens, da könnte "Der Nachtzirkus" eine Enttäuschung werden, weil man sich für jede einzelne Seite, oder besser noch Zeile, Zeit zum Genießen nehmen muss, denn ansonsten setzt Erin Morgensterns Magie leider nicht ein.
 
Erin Morgenstern lädt zum Träumen ein!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

  Cover            5+|5 Pandas  
Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere      5|5 Pandas  

Kommentare:

  1. Ein Buch, das schon eine gefühlte Ewigkeit auf meiner Wunschliste steht. Davon werde ich es jetzt schnellstens befreien =). Ich denke ich werde es genießen können!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte es auch bald mal lesen, aber der SuB muss erst abgebaut werden :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥