{Zuwachs} Angriff auf meinen SuB



Die Buchmesse ruft!
Ja, natürlich wird Lielan auch die Leipziger Buchmesse besuchen, schließlich ist diese ein einziges Mangaparadies. Außerdem ruft mal wieder ein neuer Panda, Binky freut sich schließlich immer über neue Kollegen! Dieser Neuzugang setzt sich aus Gewinnen, Rezensionsexemplaren und einem gekauften Buch zusammen. Na diesen Monat schaffe ich es wahrscheinlich auch wieder nicht den SuB abzubauen. Aber ich freue mich ja über jedes neue Buch. Solange ich es bis Ende des Jahres schaffe unter 100 zu landen - bin ich glücklich! Kennt ihr schon einige meiner Neuzugänge oder stehen sie auf eurer Wunschliste? Welche könnt ihr mehr besonders empfehlen? Werdet ihr auch auf der Buchmesse sein?



Kommen wir zuerst zu den ersehnten Leseexemplaren und das ist einmal Jennifer Benkaus "Dark Destiny". Ich freue mich wahnsinnig, dass es noch vor der Buchmesse angekommen, denn so kann ich es morgen signieren lassen *hihi*. Aber genauso sehr freue ich mich auch über "Incarceron - Fliehen heißt sterben". Das Cover alleine macht ja schon einiges her, aber die Kurzbeschreibung klingt super spannend und faszinierend.


Dann habe ich gleich bei 3 tollen Gewinnspielen gewonnen. Einmal ein signiertes Lesezeichen von Melanie Hinz bei der lieben Griinsekatze. Darüber habe ich mich besonders gefreut, denn bei Facebook hatte ich leider kein Glück. War bei ihrer Verlosung jedes Mal zu langsam *schnief*. Dann habe ich eine Autogrammkarte von Susanne Gerdom gewonnen bei der lieben Roza. Bisher habe ich zwar leider erst ein Buch der Autorin gelesen, aber zwei Weitere stehen auf meiner Wunschliste. Und dann habe ich bei Mandys Geburtstagswoche gewonnen und zwar "Ravenwood". Wuhu! "Ravenwood" steht wirklich schon lange auf meiner Wunschliste und nun stehts endlich in meinem Regal. Diese Woche habe ich gesündigt und mir noch ein Buch bestellt, allerdings ist dies von einer meiner liebsten Autorinnen und ich wollte es so gerne auf der Buchmesse signieren lassen. Hoffentlich klappt das auch alles so wie ich mir das vorstelle. Drückt mir die Daumen! Und vielleicht sehn wir uns ja ♥.




Jennifer Benkau: Dark Destiny
Hilflos musste Joy mit ansehen, wie Neél von ihren eigenen Leuten gefangen genommen und gefoltert wurde. Ihre große Liebe, all ihre Hoffnungen und Zukunftspläne zersplittern zu einem Scherbenhaufen, als sie schließlich von Neéls Tod erfährt. Trotz ihrer unendlichen Trauer fasst Joy einen folgenschweren Entschluss: Sie will nicht länger zu Matthials Clan gehören. Also macht sie sich allein und schlecht ausgerüstet auf den Weg durch Bomberland und von feindlichen Clans besetztes Gebiet. Es ist eine Suche nach Antworten: Wie starb Neél? Und warum? Doch es ist auch eine Suche, an deren Ende Hoffnung steht. Hoffnung auf eine zweite Chance. Dark Destiny ist der letzte von zwei Bänden. Der Titel des ersten Bandes lautet Dark Canopy . (Quelle: amazon.de)


Jennifer Benkau: Schattendämonen 01 - Nybbas Träume
Sie nennen ihn Nicholas, doch wer er wirklich ist, ahnt niemand. Sein Aussehen ist atemberaubend, sein Charme lässt allerdings zu wünschen übrig. Seine Berührungen sind so absolut unwiderstehlich, wie sein Schatten tödlich sein kann. Er ist ein Wesen, das nur einen Feind kennt: die Clerica, Dämonenjäger, die seine Art seit Jahrhunderten jagen, bannen und töten. Nach einem herben Schicksalsschlag verfällt Joana mehr und mehr der Gleichgültigkeit, und merkt erst wie wertvoll ihr das Leben ist, als Nicholas es in ernsthafte Gefahr bringt. Denn im Körper des faszinierenden Mannes verbirgt sich der Nybbas. Ein Dämon, der sich von Emotionen ernährt und nichts so sehr liebt, wie das Spiel mit seinem Opfer. Nach ihrer Begegnung gerät Joana zwischen die Fronten von Gut und Böse, und muss eine schwere Entscheidung treffen. (Quelle: amazon.de)


Cathrine Fisher: Incarceron - Fliehen heißt sterben
Sein Körper ist gefangen, doch sein Herz ist frei
Incarceron ist ein gewaltiges Gefängnis. Sein Inneres besteht aus gigantischen Metallwäldern, verfallenen Städten und endlosen Weiten. An diesem Ort gibt es weder Freundschaft noch Vertrauen – und es gibt keine Hoffnung auf Entkommen. Doch der junge Häftling Finn hat eine Verbindung zur Welt außerhalb, zu Claudia, der Tochter des Gefängnishüters. Sie ist Finns einzige Chance, aus Incarceron auszubrechen, und er wiederum ist Claudias letzte Hoffnung, dem goldenen Käfig ihres eigenen Lebens zu entfliehen. Doch Finns und Claudias größter Feind ist Incarceron selbst, das seine Insassen wie ein hungriges Raubtier belauert. Denn dieses Gefängnis lebt ...

(Quelle: amazon.de)


Mia James: Ravenwood 01 - Schule der Nacht
April Dunne ist gar nicht begeistert von Ravenwood, ihrer neuen Schule im Londoner Bezirk Highgate. Der einzige Lichtblick: der attraktive, aber unnahbare Gabriel Swift. Als April am Abend ihres ersten Schultags von einem mysteriösen Wesen attackiert wird, ist es Gabriel, der sie rettet. Doch eine Mitschülerin hat nicht so viel Glück – hatte Gabriel am Ende etwas mit der Sache zu tun? Dann wird Aprils Vater, der an einem Buch über den legendären Highgate-Vampir arbeitete, durch einen Biss in den Hals ermordet, und April ahnt: Vampire gibt es wirklich. Und sie selbst könnte ihr nächstes Opfer sein… (Quelle: amazon.de)

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim lesen und signieren lassen ;)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bei den Gewinnspielen warst Du sehr erfolgreich.

    Viel Spaß und Freude damit.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab bis jetzt sooo viel von "Dark Destiny" gehört, kann mich aber nicht so recht entscheiden, ob ich mir das Buch jetzt zulege oder nicht :/..
    Na, eigentlich habe ich genung zu lesen :D!

    LG Clärchen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥