Tahereh Mafi - Ignite Me

http://1.bp.blogspot.com/-UXo_Lhcq-F8/Uv4k9qukuuI/AAAAAAAAHbo/pz9_QNHI75c/s1600/Ignite+Me.jpg


Meine Wertung: ♥♥♥♥♥+
Preis: 13,10€
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: HarperCollins (4. Februar 2014)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0062085573
ISBN-13: 978-0062085573
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 17 Jahre

 
Reihe
Shatter Me 
1,5. Zerstöre mich
2. Rette mich vor dir
2,5. Fracture Me
3. Ignite Me

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
The heart-stopping conclusion to the New York Times bestselling Shatter Me series, which Ransom Riggs, bestselling author of Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children, called “a thrilling, high-stakes saga of self-discovery and forbidden love.” With Omega Point destroyed, Juliette doesn’t know if the rebels, her friends, or even Adam are alive. But that won’t keep her from trying to take down The Reestablishment once and for all. Now she must rely on Warner, the handsome commander of Sector 45. The one person she never thought she could trust. The same person who saved her life. He promises to help Juliette master her powers and save their dying world . . . but that’s not all he wants with her. The Shatter Me series is perfect for fans who crave action-packed young adult novels with tantalizing romance like Divergent by Veronica Roth, The Hunger Games by Suzanne Collins, and Legend by Marie Lu. Tahereh Mafi has created a captivating and original story that combines the best of dystopian and paranormal, and was praised by Publishers Weekly as “a gripping read from an author who’s not afraid to take risks.” Now this final book brings the series to a shocking and satisfying end. (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

Anschlussband
Abschluss der Trilogie 

Ignite Me ist der dritte und letzte Band von Tahereh Mafis dystopischen Reihe "Shatter Me". Nach 4 Monaten bitteren Wartens, musste ich diese Reihe, die ich eigentlich auf deusch begonnen habe, auf englisch abschließen. Ein halbes Jahr oder länger hätte ich auf das Finale definitiv nicht warten können. Mit wenig Dystopie und wenig Brutalität und fast keinem düsteren Touch startet Tahereh Mafi in den Abschlussband ihrer Trilogie. Dafür lässt Tahereh Mafi die Liebesgeschichte zwischen Warner und Juliette in voller Blüte erstrahlen. Bereits auf der ersten Seite gibt es für alle Warner Fans einen Grund zum Strahlen, oder eben dämlich zu grinsen. Ich könnte nun mindestens 24 Stunden über Warner Aaron und seine unglaublich tolle Charakterwandlung schwärmen, aber das habe ich bereits in meiner Rezension zu "Rette mich vor dir" und in meiner Rezension zu "Destroy Me". Mit vielen sehr gelungen Überraschungen und faszinierenden Aufdeckungen kann die Autorin auch Warner Kritiker auf ihre Seite ziehen.

Allgemein zeugt diese Reihe von wahnsinnig beachtenswerten Entwicklungen der Charaktere. Besonders die von Juliette, der Protagonistin, aus deren Sicht die Handlung erzählt wird, hat es in sich. Juliette wird von einem weinerlichen, hilflosen, seelisch verkrüppelten Mädchen zu einer starken, alles in allem sehr sympatischen jungen Frau, mit der ich mich gleich identifizieren konnte. Juliette versteckt sich keinesfalls mehr hinter Adam oder anderen stärkeren Charakteren in ihrem Umfeld, Juliette steht direkt an der Front und führt die Gruppe ihrer Freunde in den Krieg um die Freiheit. Endlich ist sie zu einer absoluten Kämpfernatur geworden. Auch Kenji, mein liebster Nebencharakter, bekommt seine ganz eigene Buchrolle. Im Grunde spielt er neben Warner die zweite Geige, soviele Auftritte hat er in Band 3. Kenji und Warner kommen sich auch endlich näher und sogar eine gewisse Bindung zu einander auf. Ich liebe Kenjis Humor, dieser wird ihm auch nicht im Abschlussband genommen, damit lockert er einfach die frustrierensten Momente auf.

Dagegen haben es Adam-Fans dafinitiv nicht leicht. Trotzdem bekommt er irgendwie sein ganz eigenes Happy End. Ich habe versucht Adam eine Chance zu geben, nachdem ich seine Kurzgeschichte doch recht ergreifend fand, wollte ihn wirklich lieb haben, aber er hat es mir unendlich schwer gemacht und letzendlich ist dieser Versucht dann doch erbittert gescheitert. Ich bin und bleibe absoluter Warner Aaron Fan! ♥

Kurz vor dem Höhepunkt des Buches habe ich dann erschocken festgestellt, dass die Handlung im Grunde (350 Seiten lang) nur aus Dialogen und Juliettes Monologen besteht. Der Endkampf findet dann auf den letzten 30 Seiten statt. Witzigerweise hat mich das aber überhaupt nicht gestört. Ich habe während des Lesens überhaupt gar nichts vermisst! Alles war perfekt, so wie Tahereh Mafi es verfasst hat. Bei jeder Warner Szene und davon gibt es viele habe ich die absolute ultra Gänsehaut bekommen.

So nun aber mal Klartext: Von dieser Reihe rate ich eindeutig LeserInnen ab, welche erbitterte Dystiopieanhänger, Spannungsfanatiker und Sucher nach düsterer Atmosphäre sind und eben diese dystopische, düstere Spannung in "Ignite Me ewarten. Hier erwartet euch Folgendes: Ganz viel Gefühl, Charakterentwicklung und der poetische Schreibstil der Autorin. Welcher einer der besten Schreibstile für mich ist! Die Wiederholungen, der Charme, der Witz, die Ironie, die Romantik - Tahereh Mafi hat es drauf!

Wer ein genauso großer Warner Fan wie ich ist, sollste sich meine Book King Kürung keinesfalls entgehen lassen ♥ (KLICK).


ENGLISCHER SCHWIERIGKEITSGRAD:
Sehr leicht (für Einsteiger geeignet)

Leicht verständlich
Gut verständlich
Anspruchsvoll
Ohne Wörterbuch aufgeschmissen
Definitiv Chinesisch!

Eine der besten und mitreißensten Dystopien aus meinem Regal! ♥
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

  Cover            5+|5 Pandas 
Story            5+|5 Pandas
  Schreibstil     5+|5 Pandas 
Emotionen     5+|5 Pandas
   Charaktere      5+|5 Pandas
  

Kommentare:


  1. Du weißt ja wie ich das sehe. Mal sehen was ich sage, wenn ichs gelesen habe.
    Gegen Goldbinky kann man ja nichts haben, so süss wie der ist *__*

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, also jetzt wäre bestimmt der Moment gekommen, in dem ich zugebe, dass ich diesen Band auch geliebt habe. =D Manchmal mache ich es auch total kompliziert.. Ich hätte einfach einmal schreiben könne, dass die Reihe einfach Bombe ist und fertig ist. ='D Warner!!!! ♥ Muss ich mehr zu ihm sagen? Wenn Juliette ihn irgendwann nicht mehr haben will, nehm ich ihn gerne. ^-^ Kenji mochte ich wirklich auch total schnell sehr gerne. Vor allem weil er keine Konkurrenz für Warner war, sondern tatsächlich nur ein guter Freund und das hat mich total gefreut. =)) Adam wurde zum Ende hin wirklich immer fieser und fieser dargestellt und im Endeffekt tat er mir glatt ein wenig leid. =/

    Ich mag deine Rezensionen, außerdem Pandas, deine Seite sieht mehr als knuffig aus und diese Mausanzeige macht mich irgendwann noch verrückt, so niedlich ist die! *-* Ich bleibe dann mal als Leserin da. =) ♥

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥