Rezensionen: Liebesmond ● Ungezähmt ● Unite Me

♥♥♥♥♥              ♥♥♥♥♥              ♥♥♥♥
 
Durchschnittspanda:
Da ich momentan durch die Uni nicht mehr ganz so viel Zeit für Rezensionen habe, musste ich mir etwas für die, naja sagen wir mal so, beinahe verstaubten Bücher, die noch unrezensiert sind, einfallen lassen. Und demnach werde ich nun Kurzrezensionen verfassen. Besonders bei Reihenfortsetzungen und Ebooks wird dies nun Alltag werden.

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
J.R. WARD - LIEBESMOND 
Black Dagger #19
Als absoluter Black Dagger Fan muss ich mich natürlich in Grund und Boden schämen, dass ich nun fast 1 1/2 Jahre gewartet habe, bis ich endlich den 19. Band Liebesmond verschlungen habe. Ehrlich gesagt hasse ich es, dass der Verlag die englischen Bände in zwei Deutsche Bände unterteilt, weil der erste und somit auch dieser, immer einen absolut miesen Cliffhanger, hat. Deswegen warte ich meistens solange, dass beide Bände erschienen sind. Dieser 19. Band enthält den ersten Teil der Geschichte des Bruderschaftskriegers Tohrment. Vor seiner Geschichte hatte ich eine wahnsinnig große Angst, weil ich doch bei traurigen Handlungszenen immer so sentimental werde und gerade bei Tohrs Vorgeschichte mit Wellsie, hatte ich Panik vor meinem Taschentuch-Verbrauch. Allerdings kam dann alles ganz anders. Die bereits angedeutete Liebesgeschichte zwischen Tohr und No'One sagt mir sehr zu, weil J.R. Ward hier zwei verletzte Seelen vereint, die ein bisschen Glück mehr als verdienen. Die beiden haben eine sehr interessante gemeinsame Vorgeschichte und umso spannender bleibt die Frage, was mich noch im Folgeband Schattentraum erwarten wird. Die Nebenhandlungen drehen sich wie immer und Blay und Quinn, die ja zum Glück in Band 21 endlich ihre eigene Geschichte erhalten werden, das ewige Hin und Her zwischen ihnen, ist ja kaum noch zu ertragen. Außerdem machen John und Xhex einen Großteil der Handlung aus. Dies hat mich nicht wirklich überraschen können, da John ein ganz besonderes Verhältnis zu Tohr hat, spielt er natürlich auch eine große Rolle in seiner Geschichte. Ich bin gespannt, was J.R. Ward für ihre Charaktere noch geplant hat im Anschlussband.

Bewertung: ♥♥♥♥♥
(bei Amazon kaufen?)
 
Fazit: Tohrment und sein verdientes Glück ♥
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
P.C. CAST UND KRISTIN CAST - UNGEZÄHMT
House of Night #4

Ungzähmt ist der vierte Band der House of Night Reihe, des Mutter-Tochter-Gespanns P.C. und Kristin Cast. Diese Reihe fasziniert mich von Band zu Band mehr. Abgesehen von der Tatsache, dass ich irgendwie so gut wie jedem Akademie-Buch verfallen bin, hat House of Night etwas vollkommen wundervolles Besonderes: Die Vampyre. Für mich sind diese Vampyre absolut perfekt. Ich liebe Geschichten über Vampire, aber auch Geschichten über Magie, Hexen, Elemente und Dämonen. P.C. und Kristin Cast haben aus Allem einfach ein Gesamtes geschafft und alle Eigenschaften in ihren Vampyren vereinigt. Zoey hat durch einen ziemlich dämlichen Fehler am Ende des dritten Bandes so gut wie alle ihre Freundschaften aufs Spiel gesetzt und mehr als einen Tiefschlag kassiert. Allerdings hatte sie dies auch dringend nötig. Ihre extrem hochnäsige und angeblich unantastbare Art und Weise, war nicht leicht zu ertragen. Durch diese Tiefschläge hat sich Zoey allerdings ziemlich gewandelt, sie ist nun schonungslos ehrlich zu ihren Freunden und kein Stück mehr hochnäsig, eher eingeschüchtert und zurückhaltend. Leider hat sie auch alle ihre Liebesbeziehungen am Ende des dritten Bandes aufs Spiel gesetzt, besonders wegen Erik hat mein Herz geschmerzt, ihn mochte ich von allen am Liebsten. Ein Glück kehrt er zurück ans House of Night und ich bin wahnsinnig gespannt, ob sich zwischen den beiden noch einmal etwas anbahnen kann. Es tauchen in diesem Band einige interessante neue Persönlichkeiten, die man auf gar keinen Fall verpassen sollte! Natürlich geht auch der Kampf gegen Neferet in die nächste Runde und steigert die Spannung ins Unermessliche. Was mich dazu veranlasst ziemlich zeitnah den fünften Band der Reihe zu verschlingen.

Bewertung: ♥♥♥♥♥
(bei Amazon kaufen?)
 
Fazit: Spannung pur bis zur letzten Seite!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
TAHEREH MAFI - UNITE ME
Shatter Me #1,5 und 2,5

Unite Me ist die Taschenbuch Gesamtausgabe der Kurzgeschichten Destroy Me und Fracture Me, die es auch als Ebooks zu kaufen gibt. Diese Kurzgeschichten beinhalten die tiefsten Gefühle von den beiden männlichen Protagonisten der Shatter Me Reihe Warner und Adam. Da ich Destroy Me (Zerstöre Mich) bereits vorher gelesen und rezensiert habe, werde ich nun genauer auf Adams Kurzgeschichte Fracture Me eingehen. Da ich absoluter Warner Fan bin hatte ich ursprünglich so gar keine Lust Adams Sicht der Geschichte zu erleben. Allerdings hat mir diese das Warten auf den Abschlussband Ignite Me verkürzt. Außerdem war diese natürlich perfekt, weil sie genau zwischen Band 2 und 3 spielt. Es war auf jeden Fall ein besonderes Erlebnis in Adams Gefühlswelt einzutauchen. Diese hat mir den Charakter um einiges näher gebracht und man versteht als Leser auch endlich seine Sicht der Dinge und erfährt einiges, was Juliette als Protagonistin noch nicht einmal ahnen kann. Besonders gefallen hat mir Adams Beziehung zu seinem kleinen Bruder James. Hier wird auch klar, dass Juliette niemals die Nummer eins in seinem Herzen einnehmen kann, dann diese gehört bereits James. Diese Liebe und Sorge um seinen jüngeren Bruder hat mich sehr mitnehmen können und letzendlich kann ich Adam hinblickend auf die gesamte Handlung verstehen und seine Handlungen nach voll ziehen. Trotzdem wird Adam niemals so weit in mein Leserherz vordringen können wie sein Konkurrent Warner. Ein besonderer Schmankerl ist allerdings Juliettes Tagebuch. Ehrlich gesagt habe ich mich darauf am Meisten gefreut, denn ich wollte Warners Gefühle noch besser nachvollziehen können, nachdem er so besessen von Juliettes geschriebenen Worten war und sich kaum von diesen lösen und sich direkt mit diesen identifizieren konnte. Allein schon aufgrund diesen Tagebuches lohnt sich der Kauf dieses Kurzgeschichten Bandes.

Bewertung: ♥♥♥
(bei Amazon kaufen?)
 
Fazit: Wundervolle Kurzgeschichten zur Shatter Me Reihe ♥
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

Kommentare:

  1. Bin auch unverbesserlicher Black Dagger-Fan und ärgere mich auch immer über die geteilten Veröffentlichungen. Ich habe auch immer beide Teile zusammengelesen, ist ja schließlich ein Buch. Und das zwischen den zwei Bänden immer so viel Zeit bis zur nächsten Veröffentlichung liegt, ist mehr als mies. Auf den aktuellen Band warte ich jetzt auch schon ganz ganz gespannt :D
    Ansonsten viel Spaß bei "Schattentraum", die Geschichte von Thor war wirklich klasse ^^

    Liebste Grüße und ein wunderschönes Wochenende!!
    WortGestalt

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rezensionen sind das geworden. Vor allem gefällt mir natürlich, dass dir die Bücher allesamt so gut gefallen haben ♥
    Gerade die zu HoN hat mir gut gefallen, denn das Buch liegt ja auch noch auf meinem SuB bereit. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥