Rachel Vincent - Schütze meine Seele (Soul Screamers #4)



Meine Wertung: ♥♥♥♥ 
Preis: 9,99€
Broschiert: 400 Seiten
Verlag: MIRA Taschenbuch (April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3862787133
 
Reihe 
Soul Screamers
1. Mit ganzer Seele
2. Rette meine Seele
3. Halte meine Seele

4. Schütze meine Seele
5. Berühre meine Seele

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Sie ist eine Banshee, eine Todesfee. Ihr Schrei kann den Tod besiegen. Kaylee liebt Nash immer noch, obwohl sie ihm nicht mehr vertraut. Und ausgerechnet jetzt taucht Nashs Exfreundin auf, die ihn um jeden Preis zurückhaben will. Ein Albtraum beginnt – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Sabine ist eine Mara. Sie liest die Ängste der Menschen und verwandelt sie in Albträume, von deren Energien sie zehrt. Plötzlich sterben Lehrer im Schlaf, Chaos bricht in der Highschool aus. Ist das Sabines Werk? Kaylee hat keine Zweifel und will eingreifen. Doch Nash kann nicht glauben, dass seine Ex eine Mörderin sein soll … (Quelle: amazon.de)
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Anschlussband


 
Rachel Vincents "Schütze meine Seele" ist der vierte Band der "Soul Screamers" Reihe. Optisch trumpft das Buch definitiv, denn die Grauschattierungen und dann das stechende Blau als Eyecatcher sind sehr geschickt gewählt. Nach dem sehr gelungen dritten Band "Rette meine Seele" der Reihe, kann Rachel Vincent ihr hohes Niveau auch im Folgeband halten, wenn nicht sogar noch einmal steigern. Ich bekenne mich hiermit offiziell als Fan der Soul Screamers Reihe, auch wenn ich dieser Anfangs etwas skeptisch gegenüberstand. Die Reihe besitzt wahnsinnig viel Potential, die Handlung ist vielversprechend und absolut logisch, die Charaktere liebenswert und ganz viel Spannung erschafft Rachel Vincent immer wieder durch die düstere, grauenhafte Unterwelt. Ich möchte nun einmal besonders hervorheben, dass die Autorin eine fantastische, kreative Gabe hat, denn jedes Buch birgt eine Vielfalt an neuen spannenden Storyideen, auf die man erst einmal kommen muss. So bleibt die Reihe weiterhin spannend und der Leser glücklich.


Die Handlung von "Schütze meine Seele" grenzt nahtlos an letzte Szene des Vorgängerbandes an, sodass der Leser sehr gut in die Geschichte einsteigen kann. Ich habe den Vertrauensbruch von Nash immer noch nicht ganz verkraftet und war nun natürlich sehr gespannt was sich der Göttergatte Wundervolles einfallen lässt um sich das Vertrauen seiner Kaylee zurück zu verdienen. Allerdings spielt die Autorin ihm einen weiteren ungewollten Tiefschlag zu, der die Beziehung zu Kaylee immer mehr ins Wanken bringt: Seine Exfreundin Sabine. Von dieser Exfreundin wussten bislang weder der Leser noch Kaylee, dementsprechend ist der Schock groß. Zumal sich Sabine ganz sicher nicht mit den Eigenschaften schüchetern und zurückhaltend beschreiben lässt, sondern eher mit dem Wörtchen Vamp! Natürlich ist sie kein wirklicher Vampir, sie schmeißt sich nur Nash dermaßen offenherzig oder teilweise auch offenblusig an den Hals. Aber trotzdem ist Sabine nicht menschlich, sie ist wortwörtlich Kaylees schlimmster Albtraum, eine Mara. Sie ernährt sich nicht von Fast oder Junk Food, sondern futtert fröhlich die Ängste aus den Albträumen, welche sie selbst erzeugt, ihrer Mitmenschen. Ein absolutes Miststück! Das sieht auch Kaylee so, nur leider teilt Nash in diesem Punkt nicht ihre Meinung und schon wurde die perfekte Liebes-Drama-Dreiecksbeziehung geknüpft.


Natürlich ist auch wieder der böse Onkel, Oberfiesling, Erzfeind oder eben Helium mit von der Partie, der Kaylee immer noch nach dem Leben trachtet, oder besser gesagt vielmehr darauf aus ist, sie in die Unterwelt zu locken und mit ewigen Qualen zu beschehren. Ein wahrlich reizendes Persönchen, das der Leser einfach nicht vergessen wird. Für Spannung sorgt dieser Helium aufjedenfall immer wieder gerne, sodass es nicht nur Kaylee eiskalt den Rücken läuft, sobald dieser auf der Tanzfläche erscheint. So auch diesmal, müssen Kaylee und ihre Freunde wieder einmal um ihr Leben und das Leben ihrer Mitmenschen kämpfen, denn der Oberfiesling hat sich natürlich wieder einen ganz ausgefuchsten, teuflischen Plan einfallen lassen. Allerdings liegt Rachel Vincents Hauptaugenmerk in diesem Band auf der Zwischenmenschlichen Ebene und der etwas verkorksten Liebesgeschichte. Und eben diese Liebesgeschichte macht mich wirklich, wirklich fertig. Vor Wut und Aggression über das Verhalten gewisser Personen, besonders Sabines, habe ich mehrfach unseren Wohnzimmertisch verhauen müssen. Wie kann man nur so ekelhaft sein?! Außerdem macht Kaylee es dem Leser mit ihrem hin und her Geschwanke, "soll ich Nash verzeihen - nein ich kann Nash nicht verzeihen", unendlich schwer und teilweise unverkraftbar. Ihre neu hinzukommenden Eifersuchtsdramen heben auch nicht unbedingt die Stimmung. Aufjedenfall hat Rachel Vincent ihr Ziel erreicht, sie hat definitiv Emotionen bei ihrem Leser geweckt. Ein Glück gibt es da noch den lustigen, witzigen, gefühlvollen, einfühlsamen Gegenpol. Nashs Reaper Bruder Todd - meinen absoluten Lieblingscharakter, in den man sich als Leser einfach verlieben muss. Ich hoffe sehr, dass er im fünften Band wieder eine größere Rolle als eine Beratungsstelle für Kaylees Gefühle spielen wird.


Wow! Die Soul Screamers Reihe hat wirklich Sucht-Potential!
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 
  Cover            5|5 Pandas    
Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere      5|5 Pandas 
 ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

http://content-media.static.epidu.net/bdb/de-site/company_media/images/logos/BdB-logo-small2.jpg http://www.mira-taschenbuch.de/gesamtprogramm/darkiss/

Kommentare:

  1. Ich habe die jetzt nur überflogen - das gebe ich zu - ist ja immerhin schon Band 4, aber dennoch, dass was ich hier gelesen haben, lässt mich nur noch mehr hellhörig werden. Ich glaube die Serie werde ich auch ganz bald lesen müssen. Klingt ziemlich stark nach meiner Lese-Schema-Beute ♥ Oder so ;) Du weißt was ich meine :))))))

    LG
    Lilly ♥

    AntwortenLöschen
  2. Aufjedenfall ich kann dir Soul Screamers nur empfehlen, ich liebe die Reihe und werde sie definitiv auf Englisch weiterlesen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥