{Rezension} Jennifer Estep: Frostherz 03




Meine Wertung: ♥♥♥♥ 
Preis: 14,99€
Broschiert: 432 Seiten
Verlag: ivi; Auflage: 2 (12. März 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492702856
ISBN-13: 978-3492702850
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Dark Frost

 
R E I H E
Mythos Academy
3. Frostherz
4. Frostglut

~

Als Streiterin der Götter hat Gwen Frost es alles andere als leicht: Nur mit Mühe konnte sie dem letzten Angriff der Schnitter des Chaos entgehen – und nun sieht sich nun ihrer größten mythologischen Herausforderung gegenüber … Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet. (Quelle: amazon.de)

~

A N S C H L U S S B A N D
http://www.piper.de/fileadmin/import/produkte/produkt-9488.jpg

Jennifer-Estep-4-240x300

Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. (Quelle: amazon.de)

Der dritte Band der Mythos Academy "Frostherz" von Jennifer Estep konnte mich noch mehr begeistern als die ersten beiden. Wow, die Autorin weiß defintiv wie sie ihre Leser für sich gewinnen kann. Mit so viel Aktion und ergreifenden Geschehnissen und Liebe hätte ich nun wirklich nicht gerechnet. Dank der tollen Protagonistin und ihren Mitspielern bin ich schon länger ein großer Fan dieser Reihe, allerdings bin ich nun ein rieeeseengroßer Fan und kann es kaum erwarten,  den nächsten Band zu inhalieren.

Ich muss es nun einfach nochmal schreiben: ICH LIEBE AKADEMIE-BÜCHER. Besonders solche, die so toll geschrieben sind wie die Mythos Academy. Hier stimmt einfach jedes Detail. Die Autorin Jennifer Estep hat sich eine so wunderschöne Welt mithilfe der Götter aus der griechischen Mythologie ausgedacht, dass ich immer wieder hin und weg bin. Die Geschehnisse aus diesem dritten Band sind überragend und kaum in Worte zu fassen. Hier gibt es soviele Neuerungen, dass man als Leser kaum hinterher kommt. Ich bin vollkommen geflasht und obwohl ich das Buch vor einer Woche gelesen habe, kann ich es immer noch nicht richtig verarbeiten. Jennifer Estep hat hier etwas vollkommen Suchtgefährdendes entwickelt! Also Achtung - Verschlingungsgefahr!

Das Gypsymädchen Gwen Frost entwickelt sich von Buch zu Buch weiter. Sie trainiert fleißig mit ihrem Spartaner Logan und wird immer fitter in den verschiedenen Kampfkünsten der Mythos Akademie Bewohner. Natürlich kann sie notfalls immer noch die Reißleihne ziehen und ihre Gypsygabe anwenden. Nicht nur kämpferich legt Gwen eine Steigerung zum Vorgänger hin auch Charaktertechnisch, denn sie ist nicht mehr so naiv und denkt viel mehr über ihre Handlungen nach. Wahrscheinlich hat das auf die Nase fallen der letzten Male gefruchtet. Gwen steigt als Champion der Göttin Nike auch immer weiter in der Gunst der Göttin und kann natürlich auch da auf einige Unterstützung im Kampf gegen den bösen Gott Loki hoffen.

Gwen kämpft nicht nur um die Rettung der Welt vor dem bösen Gott Loki, der sich, natürlich was auch sonst, die Weltherrschaft unter den Nagel reißen will. Sie kämpft auch um ihre Liebe zu Logan. Die beiden hatten es wirklich nicht leicht. Viele Missverständnisse und Komplikationen haben den beiden einiges versaut. Trotzdem scheinen sie sich immer näher zu kommen und der Leser spührt einfach diese wunderschöne Magie zwischen den beiden. Sie gehörten definitiv zusammen und ich warte schon ganz sehnsüchtig, wann es denn endlich so weit sein wird.

Besonders positiv hervorzuheben ist hier, dass es diesmal keinen mega fiesen Cliffhanger gab, sodass man zwar gespannt auf den nächsten Teil wartet, aber dabei nicht fürchterlich leiden muss.

"Frostherz" ist bisher der beste Band dieser tollen Akademie Reihe.
~




C O V E R    5|5 Pandas
S T O R Y    5|5 Pandas
  S C H R E I B S T I L     5|5 Pandas
E M O T I O N E N    5|5 Pandas
C H A R A K T E R E    5|5 Pandas
  

Kommentare:

  1. Ich werde mir deine Rezi noch nicht durchlesen, weil ich das Buch auch noch lesen will und dann wäre ich schon beeinflusst, aber dein Fazit ist ziemlich "ausdrucksstark" und ich muss es wirklich bald mal lesen, aber ich hab noch 16 Bücher hier stehen, die ich lesen muss und will... ;)

    Liebe Grüße
    Rubin:)

    AntwortenLöschen
  2. Na wenn dir dieses Buch so gut gefällt, muss ich doch auch mal mit der Reihe beginnen, ein Teil steht ja bei mir schon daheim. ;)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥