[Zuwachs] Angriff auf meinen SuB #34

Da hat sich doch einiges angesammelt was sich neu in mein Regal geschummelt hat.


Zuerst einem ein neues Mängelexemplar. So kann man auch Reihen vervollständigen, nun habe ich immerhin schon Band 3 und 4. Ich denke, dass ich mir Band 1 und 2 bei medimops.de bestellen werde.

Christine Feehan: Der Bund der Schattengänger 04 - Schattenschwestern
Übersinnlich, erotisch und voll knisternder Spannung

Sie sind die Schattengänger, eine Gruppe herausragender Kämpfer, deren Fähigkeiten von dem Wissenschaftler Dr. Peter Whitney verstärkt wurden. In Briony Jenkins, einer begabten Artistin, erwacht eine starke übersinnliche Begabung. Eines Tages läuft sie dem Schattengänger Jack Norton in die Arme. Doch ihr Verlangen füreinander bringt Briony schon bald in große Gefahr … (Quelle: amazon.de)



Besonders gefreut habe ich mich über dieses tolle Rezensionsexemplar vom cbt Verlag. Denn Die Bestimmung wollte ich definitiv lesen, denn ich habe nur Gutes über dieses Buch gehört.
Alleine schon die verschiedenen Fraktionen zwischen denen die Protagonistin wählen kann haben mich neugierig gemacht. Der Leser kann angeblich online selber einen Charaktertest durchführen, um sich einer der Fraktionen an zu schließen.

Veronica Roth: Die Bestimmung
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht… (Quelle: amazon.de)
Danke liebes cbt Verlagsteam für dieses Rezensionsexemplar!



Außerdem habe ich noch zwei weitere Rezensionsexemplare, über die ich mich sehr gefreut habe, erhalten. Der Heyne Verlag hat mir mein sehnlichst erwünschtes Black Dagger Band 18 geschickt, nun kann ich auch endlich Band 17 lesen. Denn ich lese die beiden Bände immer im Doppelpack.
Vor Plötzlich Fee habe ich mindestens schon 100 Mal in den Buchhandlungen gestanden und gerätselt, ob ich es nun kaufen soll oder nicht.

J.R. Ward: Black Dagger 18 - Nachtseele
Die heißesten Vampire der Mystery sind zurück

Kaum hat sich Vishous’ Zwillingsschwester Payne in der Bruderschaft der BLACK DAGGER eingelebt, da wird ihr Leben erneut auf den Kopf gestellt. Sie wird im Kampf zwischen den Vampiren und ihren Verfolgern schwer verwundet. Dr. Manuel Manello wird von der Bruderschaft gerufen, um die verletzte Payne gesundzupflegen.
Der Arzt ist der schönen Vampirin vom ersten Augenblick an verfallen, und auch Payne entbrennt sofort in flammender Leidenschaft zu dem charmanten Chirurgen. Doch Manuel ist ein Mensch und die Beziehung zwischen den beiden Liebenden ist somit so gut wie unmöglich. Die Dinge überschlagen sich, als Payne mit einem düsteren Geheimnis aus ihrer Vergangenheit konfrontiert wird… (Quelle: amazon.de)

Julie Kagawa: Plötzlich Fee 01 - Sommernacht
Mit sechzehn beginnt eine magische Zeit sagt man. Es warten dunkle Geheimnisse auf dich, und du findest endlich die wahre Liebe.
Sie haben Recht.
Mein Name ist Meghan Chase, ich lebe in Loisiana, bin sechzehn Jahre alt und seit gestern bin ich ... plötzlich Fee.

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten? (Quelle: amazon.de)

Danke liebes Heyne Verlagsteam für diese Rezensionsexemplare!



Und dann haben sich noch zwei Mangas in mein Regal geschlichen. Einmal Band 6 von Stardust Wink, wo ich nun einen Monat auf Band 7 warten muss. Und dann noch Band 1 von Hab dich lieb, Suzuki-kun, denn Moe Kare von Go Ikeyamada habe ich nun abgeschlossen.

Nana Haruta: Stardust Wink 06
Sou hat Anna ihre Freundschaft auf Zeit gekündigt und hält sich nach wie vor von ihr fern. Hinata hingegen scheint plötzlich seine Gefühle für Anna entdeckt zu haben, schließlich schickt er ihr Küsschen aus dem fernen Tokyo. Kein Wunder also, dass Anna total verwirrt ist. Zu allem Überfluss lernt sie auch noch ihren Klassenkameraden Hinata Tokura besser kennen, was für noch mehr Chaos sorgt ... (Quelle: amazon.de)
Go Ikeyamada: Hab dich lieb, Suzuki-kun! 01
Gleich am ersten Tag auf der Mittelschule: die Katastrophe für Shinobu Suzuki! In seiner Stufe ist jemand mit dem gleichen Nachnamen, Hikaru, den alle auch noch viel lieber mögen! Zwischen Hikaru und der grauen Maus der Klasse entwickelt sich eine zarte Liebesbeziehung, während sich seine Kindergartenfreundin nach ihm verzehrt. Ohne es zu wollen wird Shinobu die vierte Ecke dieser Beziehung Eine niedlich erzählte Geschichte über das Erwachsenwerden und die erste erfüllte und unerfüllte Liebe. Go Ikeyamada (Moe Kare) versteht es, mit ihrem quirligen und liebevollen Zeichenstil die Fans zu verzücken. (Quelle: amazon.de)

Kommentare:

  1. Die Bestimmung ist umwerfend gut, ich habe es geliebt! Plötzlich Fee fand ich auch total schön. :) Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim lesen - und das mit den Mängelexemplaren kenne ich. Da lacht man sich so einiges an, obwohl die Zeit für dieses Buch noch gar nicht gekommen ist. :D

    Liebe Grüße
    Elle

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich schon auf deine Rezensionen *-* Und ich frage mich ob ich mir nicht auch mal die Black Dagger Reihe zulegen soll, dafür brauch ich dann eindeutig deinen Rat! ;D
    Kuss

    AntwortenLöschen
  4. Ab jetzt bin ich definitiv neidisch auf deinen SuB (^.^) Die Bestimmungen möchte ich auch unbedingt noch lesen, weil ich, wie du schon gesagt hast, nur gutes davon gehört habe.

    Du wurdest getaggt und ich hoffe, dass du auch Lust hast mitzumachen. (^.^)

    http://chaosbibliothek.blogspot.de/2012/06/getaggt.html

    LG Dori <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥