{Rezension} Nicola Yoon - Du neben mir
und zwischen uns die ganze Welt



Genre: Jugendbuch, Contemporary Young Adult, Romance
Preis: 12,00€   

Gebundene Ausgabe: 344 Seiten
Verlag: Dressler (24. April 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791500627
ISBN-13: 978-3791500621
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

Dressler | Amazon | Thalia | Buecher.de | Mayersche 

Reihe
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
♦ Einzelband



Kurzbeschreibung:
¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯
Am Anfang war ein Traum. Und dann war Leben!
Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan der gut aussehende Olly ein - und Madeline weiß, sie will alles, das ganze große, echte, lebendige Leben! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.
So hat man die Liebe noch nie gelesen! Das neue Lieblingsbuch für Töchter und ihre Mütter: Eine außergewöhnlich berührende Liebesgeschichte für Fans von Jojo Moyes und John Green mit besonderen Illustrationen, Skizzen, Notizen und E-Mails.


 
Nicola Yoons "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" ist ein emotionaler Jugendroman, der im Dressler Verlag erschienen ist und im Sommer die Kinoleinwand erklimmen wird. Das ursprüngliche Cover mit den vielen Blumenranken und der wunderschön, verschnörkelten Schrift hat mich gleich in seinen Bann gezogen und auch der Klappentext konnte mit Individualität und Emotionalität punkten und locken. Als ich dann durch ein Ansichtsexemplar in unserer Buchhandlung geblättert habe und die grandiose, einzigartige, faszinierende Innengestaltung entdeckt habe, musste ich "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" einfach besitzen und verschlingen. Und das habe ich definitiv nicht bereut. Ein grandioses Highlight, das nicht nur auf emotionaler Ebene, sondern auch mit tiefgehenden Themen, wie Krankheit, Tod, Alkoholsucht und Gewalt punkten kann.

Die Protagonistin Madeline ist definitiv kein normaler Teenager. Denn sie geht weder zur High School, noch hatte sie jemals einen Freund und auch auf Partys ist sie nie gegangen. Dies liegt allerdings keinesfalls daran, dass Maddie kein Interesse an diesen Dingen hat, sondern daran, dass Maddie krank ist. Ihr Immunsystem würde zusammen brechen sobald sie einen Fuß vor die Haustür setzen und die normale Luft einatmen würde. Das macht Maddie zu einer Gefangenen. Sie lebt kein richtiges Leben. Allerdings lebt sie überhaupt. Als sie eines Tages neue Nachbarn, Olly, einen Jungen in ihrem Alter, beobachtet, ist es um sie geschehen. Olly zieht sie in seinen Bann und sie kann kaum die Augen von ihm lassen und bereut es mehr als je zuvor in diesem "Glashaus" fest zu sitzen. Mir gefallen die beiden Protagonisten so gut. Besonders Maddie, weil sie von Kapitel zu Kapitel immer mehr zu einer grandios, starken Persönlichkeit heran wächst. Sie entwickelt ihren eigenen Kopf und findet heraus was sie wirklich will und wofür es sich zu kämpfen lohnt.

Nicola Yoons Schreibstil ist so unfassbar emotional, dass mir nicht nur einmal die Tränen gekommen sind, während des Lesens. Aber sie drückt nicht nur auf die Tränendrüse auch die Spannungskurve steigt von Seite zu Seite, als Leser stellt man sich andauernd die Frage, ob Maddie irgendwie aus ihrer aktuellen, schrecklichen Lebenssituation heraus kommen wird. Aber Nicola Yoon beschäftigt sich nicht nur mit der Emotionalität ihrer Charaktere, sondern gibt dem Leser einiges zu denken mit. Wichtige Themen wie Gewalt in der Familie, Alkoholismus, Immunkrankheiten, all dies bringt die Autorin in "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" ihren Lesern näher. Für mich wäre dieses Buch auch eine perfekte Schullektüre, da sie für Teenager vielleicht hilfreich sein könnte mit ihren Problemen richtig um zu gehen. Auch nach dem Beenden von "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" lässt mich das Buch, die Geschichte, die Charaktere einfach nicht los. Und umso mehr freue ich mich bald den Kinofilm bestaunen zu dürfen. Der Trailer hat mich definitiv schon voll und ganz überzeugen können.

Berührend, ergreifend, tiefgehend - Emotionen pur

¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ 

 Cover       5|5 Pandas
 Story            5|5 Pandas 
Schreibstil     5|5 Pandas  
Emotionen     5|5 Pandas 
Charaktere    5|5 Pandas




1 Kommentar:

  1. Hey =)

    Ich kann dir nur zustimmen. Wirklich sehr tolles Buch =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥