Gemeinsam Lesen #174

Eine Aktion bei den Schlunzen-Büchern
 ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯ ¯

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Aktuell lese ich Krystal Sutherlands "Unsere verlorenen Herzen"  und bin auf  S. 40.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Als ich am darauffolgenden Morgen vor Unterrichtsbeginn an Hinks offene Tür klopfte, winkte er mich lächelnd in sein Büro." (S. 40)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 
Auf dieses Buch bin ich schon sehr gespannt. Ich erhoffe mir eine fesselnde, locker, leichte, fluffige Liebesgeschichte. Mit ein bisschen Drama, Herzschmerz und dem prickelnden Etwas. Natürlich dürfen die ganz großen Emotionen auch nicht fehlen. Also "Unsere verlorenen Herzen" muss schon Einigem standhalten, um mein verwöhntes Leserherz zu beglücken und zu überzeugen. 


4. Macht ihr bei Lese-Challenges von den anderen Blogs auch mit oder nicht? Wenn ja, was gefällt euch bei den Lese-Challenges? Wenn nein, was gefällt euch nicht bei den Lese-Challenges? 
Eigentlich liebe ich Challenges. Ich habe jahrelang selbst eine ausgerichtet. Aber durch das Studium schaffe ich es einfach nicht mehr. Ich lese aktuell so wenig, dass es mich eher frustrieren würde an einer Challenge teil zu nehmen. Zumal ich nicht genügend Bücher im Monat lese, sodass ich keine für eine Challenge auswählen könnte. Dieses Jahr nehme ich allerdings an der 18 Bücher für 2018 Lesechallenge teil. Es ist für mich allerdings keine Hardcore Challenge, denn 18 Bücher werde ich definitiv dieses Jahr verschlingen und wenn ich sie mir vorher schon aussuchen kann, macht es noch mehr Spaß am Ende des Jahres zu schauen, ob ich auch wirklich alle 18 verschlungen habe.




Kommentare:

  1. Huhu liebe Julia :-)
    Das Buch habe oder hatte (bin mir nicht mehr ganz sicher) ich auch zu Hause, da ich das vom Verlag aus zugeschickt bekommen habe. Aber da frage ich mich immer noch, wieso. Ist ja nun so gar nicht meein Genre, auch wenn ich ja ab und zu mal den Blick über den Tellerrand wagen mag. Trotzdem...
    Lesechallenges habe ich selbst immer ganz gerne gemacht, aber irgendwann vergesse ich das aktualisieren und bin dann irgendwann raus, immer wieder das gleiche :-D Daher lass ich es mittlerweile eher bleiben :-( Mit Ausnahme der "18 Bücher für 2018" Challenge ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag
    Philip

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen

    Deine heutige Lektüre klingt sehr süss. Ich hoffe sie wird deinen Anforderungen gerecht :)

    Ich mache nur aus Spass bei Challenges mit. Wenn ich das Ziel nicht erreiche, ist das auch nicht schlimm. Hauptsache ich habe Spass dabei.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lielan,

    Dein aktuelles Buch befindet sich noch auf meiner Wunschliste. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit dem Buch!!!

    Ich nehme dieses Jahr zum ersten Mal an Lese-Challenges teil und bin sehr gespannt, ob ich das durchhalte bzw. wie ich das meistern werde. An #18für2018 nehme ich auch teil und gehe mit ähnlichen Gedanken an die Sache heran :-)

    Hier ist mein Beitrag ♡

    Lieber Gruß und einen schönen Dienstag,
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hey Lielan
    Dein Buch sagen mir persönlich leider nix. Ich wünsche dir viel Spaß beim weiter lesen.

    OH Danke dir das du meine Frage beantwortest. Diese Jahr habe mal an die Lese-Challenges heran getraut. Bis jetzt macht es noch sehr viel Spaß.

    Mein Gemeinsam Lesen - Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch :)
Danke für deinen Kommentar. ♥